100 Standpunkte: Was bisher geschah...

Dies ist der 100. IREBS-Standpunkt. Fast vollständig der Wissenschaft verschrieben – und doch gleichzeitig die Jubelstimmung in den Fingern spürend – haben wir nicht nur geschaut, welche Themen wichtig waren, sondern auch, in welchem Ton die Standpunkte verfasst wurden. Dabei kamen ein paar bemerkenswerte Auffälligkeiten ans Licht.

Wohneigentumsquote in Deutschland: Wanderungseffekte beachten

Es ist erstaunlich, dass die Wohneigentumsquote in Deutschland nicht steigt. In diesem Standpunkt weise ich darauf hin, dass der Rückgang zumindest zu einem Teil aus der Erstarkung von Städten resultiert und letztlich (auch) einen Ausdruck von Präferenzen und Verschiebungen in der Wirtschaftsstruktur darstellt.

Automatisierte Portfolio-Optimierung

Besitzer großer Immobilienbestände stehen vor der wiederkehrenden Herausforderung, Potenziale im Portfolio zu identifizieren. Digitale Lösungen und neue Technologien können dabei helfen diese Potenziale zu heben, die ideale Marktmiete festzulegen und Leerstände zielgerichtet zu reduzieren.

Was Sales-Experten vom FBI lernen können

Der ehemalige Verhandlungsführer des FBI bei Geiselnahmen, Chris Voss, hat ein Buch über Verhandlungstechnik geschrieben. Die in der FBI-Praxis erfolgreich praktizierten Methoden sind bestens auf (Sales-)Gespräche im Businessleben übertragbar. Sieben Beispiele dafür lesen Sie hier.