„One fits all“ war gestern

Zu wissen, was den Kunden interessiert, bevor er danach fragt oder es womöglich selbst weiß – im Online-Handel ist das bereits gang und gäbe. Möglich wird das, weil das Kauf- und Suchverhalten des Kunden vorher genau analysiert wurde. In der Fondsbranche, insbesondere im Segment der indirekten Immobilieninvestments, ist ein solches Vorgehen bislang nicht die Regel. Doch es wird höchste Zeit.

Creator vs. viewer

For good reasons, content that includes visual elements is getting much more user attention than content without. This has led to the adoption of visual elements in “traditional” social media platforms and even to the establishment of new platforms. Still, the premiere class of visual content remains the video. But videos for retail and institutional clients require different kinds of handling.