151. Hedgework: „Interessante Fakten über Asian Private Equity“

Alex Lee und Chris Loh berichten über die spannende Entwicklung der asiatischen Märkte in den letzten zehn Jahren und zeigen auf, warum Private Equity die einzig wirklich effektive Anlageform darstellt, um an der „Wachstumsstory Asien“ vollumfänglich zu partizipieren. Neben weiteren und bis dato wenig bekannten Fakten wollen sie die unter Investoren weit verbreitete Meinung widerlegen, wonach das Risiko von Asieninvestments gegenüber solchen in Europa und USA nicht adäquat kompensiert werde.

Alex Lee ist seit 2009 als Managing Partner für Axiom Asia tätig und verfügt über 17 Jahre Private-Equity-Erfahrung in Asien. Er leitet den Bereich Sekundärinvestitionen bei Axiom und ist darüber hinaus für Primärinvestitionen in Japan, Südostasien und Australien zuständig. Vor seiner Zeit bei Axiom Asia war Alex bei Coller Capital. Er hält einen Bachelor in Chemieingenieurwesen sowie einen Mastertitel in Business und in Finanzen.

Chris Loh ist ebenfalls seit 2009 für Axiom Asia als Managing Partner tätig und verfügt über 17 Jahre Private-Equity-Erfahrung in Asien. Er verantwortet Axioms Fondsinvestitionen in Indien sowie Risikokapitalinvestitionen in ganz Asien. Vor seiner Zeit bei Axiom Asia war Chris bei GIC SI beschäftigt. Er hält einen Bachelor in Elektroingenieurswesen sowie einen Mastertitel in Business und in Elektrotechnik.

Axiom Asia Private Capital ist eine unabhängige Fondsverwaltungsgesellschaft, die sich auf Investitionen im asiatisch-pazifischen Raum konzentriert. Axiom Asia wurde 2006 gegründet und verwaltet derzeit vier Private-Equity-Dachfonds mit einem Gesamtvolumen von über 3,5 Milliarden US-Dollar. Axiom bietet Anlegern Zugang zu erstklassigen, auf Asien fokussierten Private-Equity-Fonds, die über Buyout, Wachstum und Risikokapital diversifiziert sind. Zu den Investoren von Axiom Asia zählen Stiftungen, Family Offices, Pensionskassen und Finanzinstitute auf der ganzen Welt.

Wann: Am Dienstag, den 6. Februar 2018, ab 18.30 Uhr (Vortrag 19.15 Uhr)
Wo: Café Hauptwache, Hauptwache 15, 60313 Frankfurt, im 1. Stock (den Lageplan finden Sie hier)

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 6. Oktober 2017 unter www.hedgework.de an. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen limitiert. Es gilt die Reihenfolge der Zusage.