Kredithandel 2018

Die Finanzkrise hat gezeigt, dass ein großer Bedarf nach aktivem Portfoliomanagement der Banken besteht. Hierbei stehen auch die zum Teil riesigen Kreditbücher im Fokus. Banken müssen ihre Risiken sowie ihr Eigenkapital aktiv managen und steuern; die Realwirtschaft ist daran interessiert, dass Banken in der Lage sind, die Unternehmen mit neuen Krediten zu versorgen. In diesem Zusammenhang ist der Handel mit Krediten und die Veräußerung von gesunden und notleidenden Kreditportfolien durch Banken von großer Bedeutung. Das Seminar vermittelt einen Überblick über Marktentwicklungen, die verschiedenen Strukturen und Techniken des Kredithandels und von Kreditportfoliotransaktionen sowie das hierfür notwendige juristische Rüstzeug. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Analyse und Diskussion des aktuellen Stands von Musterverträgen für Portfoliotransaktionen und den Handel von Einzelkrediten.
Weitere Informationen sowie die Anmeldung