Zivil- und aufsichtsrechtliche Fragen der Anlageberatung und Vermögensverwaltung

Die Absicht von MiFID II ist zwar löblich, sie soll Sparer und Anleger vor schlechter Beratung schützen. In der Praxis scheint das aber gründlich zu misslingen: Sparer und Banken beschweren sich gleichermaßen über die Folgen: Telefonate werden aufgezeichnet, für die Dokumentation ist jedes Beratungsgespräch mit ungeheuer viel Papier verbunden. Die Banken halten den bürokratischen Aufwand und die Kosten für viel zu hoch, mehr Personal muss eingesetzt werden, Erlösausfälle werden beklagt. Die Bundesregierung macht bei der MiFID II – Regulierung nur Dienst nach Vorschrift und will sich nicht mit den Folgen herumschlagen. Weitere Informationen sowie die Anmeldung

In einer Welt voller Unsicherheit: Depotrisiken effektiv managen - der Risk Tracker von Quant.Capital Management als wertvolle Entscheidungshilfe

Die vergangenen Monate haben gezeigt, wie sich wirtschaftliche und politische Risiken ihren Weg an die Kapitalmärkte gebahnt und an den Aktienmärkten in Form von Kursverlusten und massiv gestiegener Volatilität bereits deutliche Spuren hinterlassen haben. Führende Marktbeobachter und -teilnehmer mahnen deutlich zur Vorsicht und somit erscheint bei der verantwortungsvollen Anlage von Vermögen Handlungsbedarf dringend geboten.

Aufbauend auf der umfassenden Erfahrung im operativen Risikomanagement unterstützt Sie die Risiko-Research-Publikation Risk Tracker von Quant.Capital Management bei der Analyse und Steuerung von Depotrisiken und liefert Ihnen Entscheidungshilfen zur Begrenzung von Risiken und zur Nutzung von Handlungsspielräumen für die Erzielung einer angestrebten Rendite. In dem Webinar am 24. Januar um 16:00 Uhr - alternativ am 25. Januar um 11: 00 Uhr - vermitteln die Experten von Quant.Capital Management Ihnen einen umfassenden Überblick zu Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten des Risk Tracker.

Nehmen Sie sich die Zeit zum Kennenlernen des innovativen Tools zur Steuerung von Kapitalmarktrisiken! Die Anmeldung finden Sie hier.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung inklusive Ihrer Zugangsdaten für die Bildschirm-Präsentation. Am Tag des Webinars werden Sie durch einen Operator angerufen und in die Konferenz geschaltet.

Fondsfrauen Gipfel 2019

Der Fondsfrauen-Gipfel richtet sich an alle Frauen, die in der Fondsbranche tätig sind. Fondsmanagerinnen, Finanzberaterinnen, Expertinnen, Managerinnen und Angestellte von Fondshäusern, Depotbanken oder Vertriebsgesellschaften sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Interessierte Männer sind ebenso willkommen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie auf der Event-Seite der Fondsfrauen.