ENERCON & EB-SIM – Initiator und Anlageberater des ENERCON Renewable Energy Fund

Mit dem ENERCON Renewable Energy Fund können Investoren in fünf bestehende deutsche Windkraftparks investieren. Anleger können damit ihren Beitrag zur Dekarbonisierung der Wirtschaft und dem Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland leisten und gegenüber herkömmlichen Investments unkorrelierte Renditen erwirtschaften, erklärt Dr. Graeber, Head of Real Assets, EB-SIM, im altii-Interview. ENERCON und die EB-SIM sind kooperativ die Initiatoren und Anlageberater des Fonds.

ENERCON ist seit 30 Jahren als einer der weltweit größten Hersteller von Windenergieanlagen aktiv. Weltweit sind bereits etwa 28,000 Windanlagen des Herstellers in Betrieb, welche das Unternehmen durch seine 371 Servicestationen mit einem einen umfassenden Service überwacht und wartet. Betreiber und Investoren unterstützt das Unternehmen entlang der gesamten energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette. ENERCON tritt zudem als Initiator des ENERCON Renewable Energy Fund auf und ermöglicht über die umfangreiche Projekt-Pipeline den Kauf der fünf Windparks für den Fonds.

Die EB – Sustainable Investment Management GmbH ist eine hundertprozentige Konzerngesellschaft der Evangelischen Bank. Sie gehört zu den führenden Asset Managern für nachhaltige Investments und betreut speziell institutionelle Kunden mit individuellen Lösungen. Sie ist fest verankert im kirchlich-diakonischen und sozialen Umfeld. Darüber hinaus betreut sie Kunden aus den Bereichen Stiftungen, Altersversorgungseinrichtungen und Versicherungen. Die EB-SIM setzt sehr hohe Ansprüche und Maßstäbe an ihre Investmentprozesse und -abläufe und berät mehrere Fonds und Investoren bei ihren Investitionen. Das Team hat mehr als 4,5 Mrd. EUR Investitions- und Transaktionserfahrung.

Auch im Bereich Energiewirtschaft und Infrastrukturinvestitionen nutzt die EB-SIM diese langjährige Erfahrung erfolgreich für Investoren. Das Investment Team hat durchschnittlich mehr als 15 Jahren Erfahrung bei erneuerbaren Energien und verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk, welches das Team bereits für zwei erneuerbaren Energien Fonds einsetzt. Diese Expertise nutzt die EB-SIM nun als Anlageberater des ENERCON Renewable Energy Fund unter Anwendung der Erfahrung aus Nachhaltigkeits- und Risikomanagementstrategien.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit ENERCON hat die EB-SIM auch zukünftig Zugriff auf eine umfangreiche Projekt-Pipeline und weitere Fondslösungen sind denkbar. Hierzu stehen Ihnen die Produktspezialisten der EB-SIM gerne für weitere Erläuterungen zur Verfügung.