ETF Securities verkauft europäisches ETF-Geschäft

ETF Securities hat zugestimmt, das europäische Geschäft mit börsengehandelten Commodity-, Currency-, Short- und Leveraged-Fonds an WisdomTree Investments zu verkaufen. Das verwaltete Vermögen der von WisdomTree übernommenen Fonds beträgt 17,6 Mrd. US-Dollar verteilt auf 307 Produkte sowie 50 Mitarbeiter.

„Mit dieser Transaktion entsteht ein führender unabhängiger globaler ETP-Anbieter, der gut positioniert ist, um im schnell wachsenden europäischen ETP-Markt zu konkurrieren,“ so Mark Weeks, UK CEO von ETF Securities, in der Pressemeldung von ETF Securities. Die Firmen würden sich durch komplementäres Know-how, sowie im Produktsortiment und Kundennetzwerk sinnvoll ergänzen.

Mit der Transaktion wird ETF Securities größter Anteilseigner an WisdomTree. ETF Securities hat eine starke kulturelle Übereinstimmung mit WisdomTree, da beide Firmen von Teams aufgebaut wurden, die seit vielen Jahren eng zusammenarbeiten. ETF Securities erwartet, dass die Transaktion Ende des ersten Quartals 2018 abgeschlossen wird. Die behördlichen Genehmigungen stehen noch aus.