Fund Experts Forum 2016

Erleben Sie auf Einladung von Frankfurter Allgemeine Forum und fundinfo ausgewählte Kapitalmarktexperten, und diskutieren Sie über aktuelle Entwicklungen an den Märkten und deren Auswirkungen auf Anlageberatung und Vermögensverwaltung. Im Rahmen des Fund Experts Forum 2016 werden neben den zentralen Themen aus Vermögensverwaltung und Portfoliomanagement auch Fragen rund um aktuelle Regulierungsvorhaben und die europäische Finanzmarktrichtlinie MiFID II diskutiert. Hier erwarten Sie Informationen aus erster Hand, unter anderem von Markus Ferber, Europaparlamentarier und Berichterstatter des Europaparlaments zu MiFID II, Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des deutschen Fondsverbands BVI, Elisabeth Roegele, Exekutivdirektorin der BaFin, und Verena Ross, Exekutivdirektorin der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA. Über die Lage an den Kapitalmärkten diskutieren Sie unmittelbar nach den Präsidentenwahlen in den Vereinigten Staaten unter anderem mit Richard Carlyle von Capital Group, Léon Cornelissen von Robeco, Gerit Heinz von UBS Asset Management, Enzo Puntillo von GAM, Achim Stranz von AXA Investment Managers, Alex Tedder von Schroders, Lars Thørs von Danske Invest und Dr. Georg Graf von Wallwitz von Eyb & Wallwitz. Das hochkarätige Konferenzprogramm wird ergänzt durch Workshops mit ausgewählten Fondsmanagern und Anlageexperten. Sie zeigen auf, in welchen Segmenten der Finanzmärkte das Verhältnis von Risiko und Rendite noch stimmt – und wo Vorsicht geboten ist. Am Abend sind alle Teilnehmer der Konferenz in die Almhütte auf der Ehrenhofterrasse des Frankfurter Hofs eingeladen.

Erleben Sie das Highlight zum Jahresende – die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei! Weitere Informationen finden Sie unter www.fundexpertsforum.com/frankfurt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Fund Experts Forum ausschließlich Entscheidern aus Vermögensberatung und Portfolio Management vorbehalten ist. Eine Teilnahme von Vertretern der Unternehmen, die im Wettbewerb zu den Partnern der Veranstaltung stehen, ist nicht möglich.