KI-Fonds für institutionelle Investoren

Die BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH und die ACATIS Investment GmbH lancieren zum 23. März gemeinsam den BayernInvest ACATIS KI Aktien Global-Fonds. Der globale Aktienfonds ist der erste in Deutschland zugelassene Fonds, der vollständig von künstlicher Intelligenz gesteuert wird. Während BayernInvest die wesentlichen Faktoren der Investmentstrategie bestimmt hat, wird die Einzeltitelauswahl und deren Gewichtung von ACATIS’ Deep Learning Algorithmen bestimmt. Durch automatische Anpassung an das Marktumfeld soll der Fonds so langfristig erfolgreich sein. “Das Interesse am Markt für ein solches Produkt ist sehr hoch. Nach unseren Erkenntnissen ist dieser Fonds der erste globale Aktienfonds, der komplett von künstlicher Intelligenz gesteuert wird“, versichert Dr. Hendrik Leber, Sprecher der Geschäftsführung und Gründer von ACATIS. 

Aus einem Investmentuniversum von etwa 4.000 global Aktien werden bis zu 50 Aktien auswählt, um gegenüber dem MSCI World Index eine Outperformance von mindestens drei Prozent jährlich erzielen. “Die Performance-Tests des BayernInvest ACATIS KI Aktien Global-Fonds sind äußerst beeindruckend”, so Dr. Volker van Rüth, Sprecher der Geschäftsführung der BayernInvest, in einer Pressemitteilung. Dieses Ziel wurde in einem Walk-Forward-Test in neun von elf Jahren deutlich übertroffen, und Drawdowns wurden schneller aufgeholt als vom MSCI World Index selbst.

Die Deep Learning Modelle für den Fonds wurden von der Quantenstein GmbH, einem Joint Venture von ACATIS und NNAISENSE entwickelt. Das Model wurden auf Grundlage von Millionen von Beobachtungen und Basis von Fundamentaldaten erstellt und arbeitet mit Long-Short-Term-Memory Neuronen. „Die künstliche Intelligenz spielt längst in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Wir sind davon überzeugt, dass solche innovativen Technologien angesichts ihrer Leistungsfähigkeit auch im Fondsmanagement einen festen Platz erobern werden”, so van Rüth.