Capital Group verstärkt ihr Geschäft in Deutschland und Österreich

Die Capital Group baut ihr institutionelles Team für Deutschland und Österreich weiter aus: Seit dem 01. Oktober unterstützt Selcuk Kes aus Frankfurt heraus als Business Development Associate die Weiterentwicklung des Geschäfts mit institutionellen Kunden. Mit einem verwalteten Vermögen von über 1,5 Billionen US-Dollar ist die Capital Group einer der größten und erfahrensten Investmentmanager der Welt.

Erweiterter Service für institutionelle Investoren
„Wir freuen uns, dass Selcuk Kes unser institutionelles Team in Frankfurt ergänzt. Wir setzen damit den Ausbau unserer Kapazitäten weiter fort, um institutionelle Investoren in Deutschland und Österreich professionell zu betreuen“, sagt Henning Busch, Managing Director für institutionelle Kunden in Deutschland und Österreich. „Selcuk Kes bringt wichtige Erfahrungen und Kenntnisse im institutionellen Asset Management mit, die uns helfen werden, den Mehrwert für unsere Kunden noch zu erhöhen und unserem anspruchsvollen Servicegedanken gerecht zu werden“, so Busch. 

Zur Person
Vor seinem Einstieg bei der Capital Group war Selcuk Kes bei Union Investment Institutional in Frankfurt tätig und sammelte dort zwei Jahre lang Erfahrungen in der Betreuung und Beratung institutioneller Kunden für Asset-Management-Produkte in verschiedensten Asset-Klassen. Darüber hinaus arbeitete Kes bereits fünf Jahre bei der DZ Bank in Frankfurt, wo er ein duales Studium absolvierte und anschließend als Junior Produktmanager unter anderem für strukturierte Anlageprodukte zuständig war.

Über Capital Group in Deutschland
Die 1931 gegründete Capital Group verwaltet seit über 20 Jahren Vermögen für Kunden in Deutschland und Österreich. Der Ausbau des Vertriebs in Deutschland und Österreich unterstreicht ein weiteres Mal die große Bedeutung der beiden Märkte für die Wachstumsstrategie von Capital Group. Neben der Eröffnung einer Niederlassung und der Berufung von Henning Busch, Managing Director für institutionelle Kunden in Deutschland und Österreich, im Jahr 2015 erweiterte Capital Group mit der Einstellung von Kerstin Bürck im darauffolgenden Jahr als Country Marketing Managerin die länderspezifische Expertise für den deutschen Markt. Neben der umfangreichen Palette von Aktienstrategien stehen für den deutschen Markt insbesondere die erfolgreichen Fixed Income-Strategien wie z.B. US, Euro und Global Corporate Bonds im Vordergrund.