Kooperation zwischen fundinfo und UBS Fondcenter im Bereich Fondsdatenmanagement

UBS AG und ihre Konzerngesellschaft Fondcenter AG haben die fundinfo AG mit der Beschaffung von Fondsdaten von Fondsanbietern und Asset Managern beauftragt. Die externen und internen Partner von UBS Fondcenter benötigen für die rechtssichere und effiziente Beratung im Fondsgeschäft jederzeit Zugang zu vollständigen, korrekten und aktuellen Fondsinformationen, zu denen auch MiFID II- und PRIIP-Daten gehören. Dabei setzen sie auf den "openfunds"-Standard, der u.a. von UBS Fondcenter, Credit Suisse und Julius Bär lanciert und weiterentwickelt wurde.

"fundinfo verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Beschaffung, Validierung sowie Verteilung von Fondsinformationen und erfüllt unsere hohen Qualitätsanforderungen", sagt Christophe Hefti, Leiter UBS Fondcenter bei UBS Asset Management. "Durch die Partnerschaft mit fundinfo können wir uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren und das Dienstleistungsangebot unter anderem in der Datenaufbereitung weiter ausbauen. Gleichzeitig stellen wir den Fondsanbietern einen erfahrenen Partner für qualitativ hochwertiges Fondsdaten- und Dokumentenmanagement zur Seite."

"Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit mit UBS Fondcenter im Dokumentenmanagement freuen wir uns und sind stolz darauf, dass UBS Fondcenter nun auch im Fondsdatenmanagement ihr Vertrauen in fundinfo setzt", sagt Jan Giller, Head of Sales & Marketing bei fundinfo. "Es ist für unser Unternehmen ein Privileg und ein nachdrücklicher Beweis unserer Fähigkeiten, dass sich der grösste Asset Manager in der Schweiz für eine Zusammenarbeit mit fundinfo im Bereich der Fondsdaten entschieden hat".

Fondsanbieter werden gebeten, alle statischen Fondsdaten zeitnah im openfunds-Datenstandard (www.openfunds.org) an fundinfo zu liefern. openfunds ist eine Fondsindustrie- und Banken-Initiative, die bereits 48 Mitglieder zählt. Informationen zum Data Dissemination Service von fundinfo sind auf about.fundinfo.com sowie in diesem Video abrufbar.

Über fundinfo AG
Die fundinfo AG betreibt mit www.fundinfo.com eine international führende Plattform für Fondsinformationen und Pflichtpublikationen. fundinfo vernetzt Fondsgesellschaften, Distributoren und Investoren und ist von verschiedenen Finanzmarktaufsichtsbehörden als elektronische Publikationsplattform für Pflichtveröffentlichungen anerkannt. Der Service ist in Europa und Asien verfügbar und deckt Tausende Fonds von den weltgrössten Fondsgesellschaften ab. Die Datenbank umfasst Millionen von sofort abrufbaren Dokumenten sowie Fondsdaten und Ratings. Die fundinfo AG wurde im Jahr 2005 gegründet und verfügt, neben dem Hauptsitz in Zürich, über Büros in Berlin, Frankfurt am Main, Hongkong, London, Madrid, Paris und Singapur.

Über Fondcenter AG
Fondcenter AG, eine Konzerngesellschaft von UBS AG, ist die führende Fondsplattform in der Schweiz und eine der bedeutendsten in Europa und Asien. Seit 1993 bringt UBS Fondcenter rund 300 Vertriebspartner – vor allem Banken, Versicherungen und regulierte Finanzinstitute aus der Schweiz, Europa und Asien – mit rund 400 Fondsanbietern zusammen. Neben dem Hauptsitz in Zürich verfügt UBS Fondcenter neu über Büros in Frankfurt und Hong Kong.