World Water Day 2021 - "Wert des Wassers"

Wasser ist das kostbarste Gut auf der Erde. Doch Wasser ist in seiner Verfügbarkeit eingeschränkt. Der Weltwassertag, zu dem die Vereinten Nationen jährlich aufrufen, soll genutzt werden, um insbesondere die breite Öffentlichkeit auf die Entwicklungen, Bedeutung und Herausforderungen des Entwicklungsziels "Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung" aufmerksam zu machen. In diesem Jahr steht der Weltwassertag am 22. März unter dem Motto "Wert des Wassers".

Auch Asset Manager und institutionelle Investoren können zu der nachhaltigen Bewirtschaftung von Wasser beitragen. In diesem Spezial stellt altii Investoren daher einschlägige Beiträge zum Thema Wasser zur Verfügung - sei es zu Wasserverfügbarkeit, -stress, -mangel, -management, sowie zu Investitionsmöglichkeiten in Wasserinfrastruktur.


Wasserrisiken mit dem Water Risk Filter erkunden und bewerten

Der Weltwassertag weist u. a. auf erhebliche Wasserrisiken hin. Jens Hönerhoff, DEG, spricht im altii Interview über das von ihm entwickelte Online-Tool zum Erkunden, Reagieren und Bewerten von Wasserrisiken im Rahmen der Aktionen zum Weltwassertag. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

Wasser - Der WWF über die Rolle Institutioneller Investoren

Im Rahmen des Weltwassertags spricht Johannes Schmiester vom WWF über die Risiken, die aus Wasser resultieren. Er weist auf die besonders wichtige Rolle von Institutionellen Investoren hin und berichtet über die konkrete Entwicklung von Risikomodellen und der Arbeit des WWF in den kommenden Jahren. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.