DKF.events erstmalig als virtuelles Event mit rekordverdächtigen Teilnehmerzahlen

Die weltgrößte Marktdatenveranstaltung DKF.events findet dieses Jahr am 04. bis 06. Mai erstmalig als virtuelle Konferenz statt. Der Organisator Dr. Alexis Eisenhofer spricht im altii Interview über die Entwicklung der Teilnehmerzahlen durch die Virtualisierung und erklärt das starke Wachstum. altii-Leser und Hörer haben limitierten Zugriff auf Freikarten. Geben Sie dazu bei der Registrierung den Rabatt-Code Qwn5ek an.

dkf.events

Alexis Eisenhofer studierte von 1993 bis 1997 Wirtschaftswissenschaften an der LMU München. Anschließend promovierte er dort am Institut für Kapitalmarktforschung und Finanzierung zum Thema „Optimale Aktienquote im Lebenszyklus“. Seit 1999 ist er Gründungsgesellschafter und Vorstand der financial.com AG, eines Anbieters von Finanzinformationssystemen.

Das Unternehmen beschäftigt über 140 Mitarbeiter in München, Frankfurt, Aschaffenburg, London, Toronto und Kochi.

Zudem ist er seit 2005 Gründungsmitglied und ehrenamtlicher Vorstand des Münchner Finance Forum e.V., der sich der Förderung des Austauschs zwischen Finanzwissenschaft und institutioneller Kapitalanlage widmet.

Er ist Autor verschiedener Fachbücher zum Thema Kapitalanlage, u.a. auch des „Handbuchs Finanzinformationen“.

Seine bevorzugte Anlageklasse sind Aktien. Seit 2006 reist er jedes Jahr im Mai nach Omaha (Nebraska), um sich am Rande der Hauptversammlung von Berkshire Hathaway mit 50 deutschen Value Investoren zu Anlageideen auszutauschen. Nach dem Motto „Learning by Earning“ trifft sich die Gruppe mit den Großmeistern der Kapitalanlage Warren Buffett und Charlie Munger.

LinkedIn


"altii - Das Interview", der Podcast jetzt auf Spotify, Deezer und Apple Podcasts.