Real Estate Investment Day

The Real Estate Investment Day on September 07, 2021, is a one-day conference at the Frankfurt School of Finance & Management, bringing investment officers, innovative fund managers, and consultants together. It is taking place for the second time. The inaugural event was a great success despite the pandemic.

As an international investor, the Real Estate Investment Day will give you important insights into the German investment market. As a German investor, you will be informed about attractive investment opportunities abroad, especially in Europe.

The focus of this conference lies on real estate investments, including public and private debt as well as public and private equity, but exciting other investment topics can also be presented. In addition, the conference will provide a forum for all current and investor-relevant trend topics such as ESG, digitisation and recruitment.

The Real Estate Investment Day complements the annual autumn conference Real Estate Finance Day, being one of the most succesful events on commercial real estate funding since 2014.

187. Hedgework: „Cat Bonds im Fokus, Chancen und Risiken im heutigen Umfeld“

Niklaus Hilti ist Leiter des Insurance Linked Strategies Teams bei der Credit Suisse. Vor seiner Tätigkeit bei der Credit Suisse war er Leiter des Bereichs Alternative Assets bei der Bank Leu, die Teil der Credit Suisse Gruppe war. Auch dort war er verantwortlich für die Verwaltung von Insurance Linked Strategies (ILS). Davor war er Leitender Aktuar im Bereich Non-Life Reinsurance der Helvetia Versicherungs-Gruppe und verantwortlich für den Aufbau eines Teams zur Modellierung und Verwaltung von Versicherungsrisiken.
Niklaus Hilti hat Master-Abschlüsse in Mathematischer Physik und Meteorologie von der Universität Basel, Schweiz. Außerdem hat er sich drei Jahre lang der Forschung im Bereich Klimamodellierung an der Universität Hamburg, Deutschland, gewidmet.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter www.hedgework.de an. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen limitiert. Es gilt die Reihenfolge der Zusage.

12. Wiesbadener Investorentag

Seit 2010 richtet TELOS jährlich den Wiesbadener Investorentag aus. In kurzen informativen Vorträgen stellen Asset Manager und Administrationsanbieter ihre Lösungsansätze und Services zu ausgewählten Themen vor und diskutieren diese mit institutionellen Investoren.

Der Titel der Konferenz „Kreative Lösungsansätze in volatilen Zeiten – Verschuldung / Zinsniveau / Politik“ greift den momentanen Zeitgeist auf. Referenten zeigen ein breites Spektrum an Assetklassen und ihre Umsetzungsideen auf. Herr Prof. Henry Schäfer wird als Keynote Speaker über das Thema „Innovative Nachhaltigkeit in Altersvorsorgeeinrichtungen“ referieren.

Der 12. Wiesbadener Investorentag findet am 9. September 2021 im Hotel Nassauer Hof, Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, 65183 Wiesbaden statt. Weitere Informationen finden Sie hier.
Für die Anmeldung können Sie TELOS gerne eine E-Mail an info@telos-rating.de schicken bzw. Sie melden sich direkt über die Veranstaltungsseite (www.telos-rating.de – Rubrik „Veranstaltungen-Wiesbadener Investorentag“) an.

11th New Energy Investor Summit: Projekte, Kraftwerke und Beteiligungen

Hervorragende Investitionsmöglichkeiten in Wind-, Solar- und Wasserkraftwerke zu finden, ist herausfordernd. Kenntnisse von Entwicklungspipelines, Investitionsstrategien und Marktentwicklungen sind wichtiger denn je. Auch Anbieter von Investitionsmöglichkeiten benötigen tragfähige und langfristige Partnerschaften sowie Zugang zu neuen Projekten und Märkten. 

Der New Energy Investor Summit am 9.- 10. September 2021 im Swiss Re Centre for Global Dialogue, Zürich, ist die führende Schweizer Veranstaltung für Investitionen in Erneuerbare Energien. Einmal im Jahr vernetzen wir das Top-Management von finanzkräftigen Investoren, Projektentwicklern, Anbietern von Investitionsstrukturen und Dienstleistern aus ganz Europa. In vereinbarten Meetings (über ein Matchmaking-Tool) klären die potenziellen Geschäftspartner Fragen zu Kooperationen, Projekten und direkten oder indirekten Beteiligungen in den Technologien Windkraft, Solarenergie, Biomasse und Wasserkraft. Bei Vorträgen, der Podiumsdiskussion und in den Workshops tauschen sich die Teilnehmenden und Referenten zudem über Marktentwicklungen und Best-Practice-Lösungen aus.

Nachhaltige Geldanlagen

Am 15. September 2021 findet in der Frankfurt School of Finance & Management zum vierzehnten Mal die Fachkonferenz Nachhaltige Geldanlagen in Frankfurt am Main statt. Die Fachkonferenz hat sich als jährlicher Branchenevent für nachhaltig interessierte Anlageberater und institutionelle Investoren etabliert.

Sustainable Finance ist längst auf dem Weg der Megatrend zu werden. Zunehmend setzen Investoren auf nachhaltige und grüne Kapitalmarktprodukte und implementieren auf ESG ausgerichtete Strategiekonzepte. So hat die Berücksichtigung von ESG Aspekten in der Kapitalanlage nicht nur in der Breite zugelegt, sondern verbessert sich auch qualitativ. Investoren gehen inzwischen über einen reinen Ausschluss kontroverser Branchen hinaus und integrieren Nachhaltigkeit zunehmend in ihre gesamte Anlagestrategie.

Bis die Kapitalmärkte vollkommen grün und nachhaltig sein werden, wird es noch einiger Anstrengungen bedürfen. Das Krisen auch etwas Positives bewirken können, sehen wir am Rückgang des CO² Ausstoßes. Die EU trägt auch zu der Entwicklung zu mehr Nachhaltigkeit an den Finanzmärkten bei und plant mit rund ein Drittel der geplanten Krisenausgaben grüne und nachhaltige Projekte zu unterstützen.

Das Bewusstsein der Anleger ist durch die Coronakrise noch einmal geschärft worden, so dass Unternehmen zukünftig sich vermehrt diesem Trend anschließen müssen, wollen sie weiter ein attraktives Investitionsobjekt sein.

Welche Wirkungen wurden und werden durch die nachhaltigen Investments erzielt? Findet ein Umbruch an den Kapitalmärkten statt? Steigt die Nachfrage nach Impact – Strategien? Gelingt es, dass die EU-Taxonomie ein Vorbild für andere Länder und Regionen wird?

Ziel der Fachveranstaltung ist es, diese und weitere aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen im Bereich Nachhaltige Geldanlagen zu diskutieren und eine hochrangige Austauschplattform über Zukunftsfragen im Hinblick auf Nachhaltigkeit anzubieten. Weitere Details sowie die Registrierung finden Sie hier.

The Great Repricing

The physical effects of climate change are increasingly felt across the world. They will become increasingly prominent even with a rapid reduction of carbon emissions. The effects will affect all regions, asset classes, and sectors. Therefore, investors will need to de-risk their portfolio and seek new opportunities.

The Great Repricing is a four-day virtual event of more than 1,000 financial advisors and industry professionals on September 21 - 24 to discuss risks and opportunities surrounding climate change. It will bring together leaders in science, business, and finance to share insights into the integration of climate risk in investment portfolios.

The event will run every day from 9:30am until 2/2:30pm daily. It will include interactive Q&A between panels and presentations, educational break-out sessions with sponsors, and 1-2-1 networking opportunities. Please find the full agenda and all speakers here.

Nachhaltigkeit wird Pflicht – Worauf müssen sich Anlageberaterinnen und Anlageberater einstellen?

Das stetig steigende Interesse an nachhaltigen Geldanlagen ist ungebrochen. Im vergangenen Jahr floss jeder dritte Euro, der in Fonds investiert wurde, in ein nachhaltiges Produkt – Tendenz steigend. Nachhaltigkeit wird somit zu einem wesentlichen Verkaufsargument in der Anlageberatung. Auch der Gesetzgeber hat sich dem Thema verschrieben und mit der Offenlegungsverordnung und MiFID 2-Ergänzung kommen weitreichende Veränderungen auf Anlageberaterinnen und Anlageberater zu. Einen Überblick über den aktuellen Stand der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie einen Ausblick auf 2022 gibt uns Stefan Fritz, Experte Sustainable Finance der GLS Investments.

Das Webinar findet am Donnerstag, 23. September 2021, 15:00 - 16:00 CEST, statt. Bittel melden Sie sich hier an.