Crypto Assets Conference

Affected by the Covid-19 pandemic and current regulative efforts, digital assets are experiencing a boost in popularity on private and institutional levels. This comprises a huge spectrum of crypto assets, like Bitcoin and decentralized finance, digital securities and their infrastructure as well as the digital euro and identity – all based on decentralized networks. Covering top-level content about current trends in DLT, blockchain and crypto assets through speeches, discussions or pitches, a diverse range of industry experts and thought-leaders will unite at the Crypto Assets Conference, the leading European crypto conference. Join 1500+ participants online to collaborate and interact with peers and experts and to get up to date on the following topics:

  • Day 1 (Mon., May 31, 2021): Bitcoin, Crypto Assets and Decentralized Finance
  • Day 2 (Tue., June 1, 2021): Digital Securities and Infrastructure
  • Day 3 (Wed., June 2, 2021): Digital Euro and Identities

There will be remote video access while speakers can attend the campus of Frankfurt School of Finance & Management to hold their speeches. Find more information including the agenda and speakers on crypto-assets-conference.de.

Tickets for the Crypto Assets Conference can be puchased here. altii has a limited number of free codes to give away. Please contact us at sales@altii.de.

185. Hedgework: „vividam – der nachhaltige B2B2C Robo-Advisor“

Nachhaltigkeit ist derzeit das „Megathema“. Das Pariser Klimaabkommen von 2015 und in der Folge die Regulierung der EU machen Druck auf die Finanzbranche. Und diese hat erkannt, dass man damit auch gutes Geld verdienen kann. Kaum vergeht ein Tag, an dem kein neuer Fonds aufgelegt oder ein bestehender umgelabelt wird. Seit 10. März 2021 gilt nun die OffenlegungsVO, wonach sich Fonds in eine von drei Nachhaltigkeits-Kategorien einordnen müssen – aber ob das tatsächlich die erhoffte Transparenz schafft? Es bleiben viele Fragen offen …

Frank Huttel, Portfoliomanager bei der FiNet Asset Management AG und Verantwortlicher für den seit 2018 aktiven nachhaltigen Robo-Advisor vividam, stellt sich diesen Fragen. Er zeigt zudem auf, wie sich ab dem Jahr 2022 die Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen nach MiFID II lösen lässt, um Kunden – ohne größeren Aufwand und vollkommen digital – nachhaltige Anlagelösungen anbieten zu können.

Frank Huttel ist Wirtschaftsinformatiker (EBS) und blickt inzwischen auf 26 Jahre Berufserfahrung als Händler und Portfoliomanager bei verschiedenen Adressen zurück. Als Portfoliomanager betreute er u.a. einen Managed-Futures-Fonds und war verantwortlich für Kundenmandate mit einem Volumen von rund 750 Millionen Euro. Seit 2009 ist er Prokurist und Portfoliomanager bei der FiNet Asset Management AG in Marburg und verantwortet die Vermögensverwaltung und die Anlagestrategie des Hauses. Er ist außerdem Mitinitiator von vividam, dem nachhaltigen Robo-Advisor, und steuert dessen Anlagestrategien. Seit 2019 trägt er auch den Titel des SRI-Advisor der EBS.

Als Vater von zwei erwachsenen Kindern, Sportler und Spät-Millennial bzw. Zugehöriger zur Generation S(ustainability) ist das Aufhalten des Klimawandels eine Herzensangelegenheit von Frank Huttel. Auch deshalb ist er seit Juni 2018 ein „Climate Reality Leader“ einer NGO des früheren US-Vizepräsidenten und Nobelpreisträgers Al Gore.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter www.hedgework.de an. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen limitiert. Es gilt die Reihenfolge der Zusage.

Listed infrastructure in the post Covid world

What are the benefits of including listed infrastructure in your portfolio? What challenges has the asset class encountered during the pandemic? How is the pandemic and increasing focus on sustainability affecting infrastructure portfolios going forward? Join United Bankers’ real assets webinar on 2nd June 2021, 13.00–14.00 (CET).

Kindly confirm your attendance by Friday 28.5. to Nils Schalin or Johan Bark by e-mail: nils.schalin@unitedbankers.com / johan.bark@unitedbankers.com

Reuters Events: ESG Investment North America 2021

It’s clear, ESG is here to stay. With materiality now proven and shareholder pressure growing daily, the conversation has moved from ‘WHY´ to ’HOW’. NOW is the time for the institutional investment community to make ESG their number one priority.

Reuters Events ESG Investment North America 2021 (June 15-16, Online) is the most respected meeting place for institutional asset owners, asset managers, regulators, standard setters, and data providers to discuss how to put ESG at the core of investment strategy.

The industry-led agenda has been designed to deliver both strategic insights and tactical guidance on how to accelerate ESG integration plans, scale innovative sustainable and social products, access verified data, and refine engagement strategy. Join us, as ESG redefines the future of investment.

Hybridseminar: Abgeltungsteuer, Jahresendreporting & Investmentsteuerreform

Mit der Einführung der Abgeltungsteuer hat sich die gewünschte Vereinfachung der Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen nicht eingestellt. Im Gegenteil. Aufgaben der Finanzverwaltung werden und wurden auf Kreditinstitute ausgelagert, welche fortan verpflichtet sind, zahlreiche neue gesetzliche Bestimmungen, Reparaturgesetze sowie BMF-Schreiben und die zugehörige Rechtsprechung in ihrer täglichen Praxis zu berücksichtigen. Das WM-Seminar soll zum einen sicherstellen, dass Ihnen alle relevanten Entwicklungen für Ihre Beratungs- und Abrechnungspraxis bekannt sind. Zum anderen stellen Ihnen die Referenten die neuen Entwicklungen und ihre Auswirkungen im Detail vor.

Neben der praxisorientierten eigenen Beurteilung dieser neuen Vorgaben wird dabei ein besonderes Gewicht auf Einschätzungen und Lösungsansätze der Deutschen Kreditwirtschaft gelegt. Um der Vielzahl an Neuerungen, insbesondere bei den Erträgen im Kapitalertragsteuerabzugsverfahren und der seit 2018 geltenden Investmentsteuerreform, gerecht zu werden, teilt das Seminar die Themen auf zwei volle Tage auf.

Das WM-Seminar verschafft Ihnen am 1. Tag einen umfassenden Überblick zu den aktuellen Neuerungen und Entwicklungen im Bereich der Abgeltungsteuer und des Jahresendreportings. Neben kompakt dargestellten Basisinformationen zur Abgeltungsteuer werden die Neuerungen detailliert vorgestellt und ihre Auswirkungen auf das Tagesgeschäft der Abwickler, Anlageberater, Vermögensverwalter und Steuerberater untersucht. Um umfassend für die Praxis gerüstet zu sein und um einen möglichen Handlungsbedarf zu erkennen, erhalten Sie auch einen Einblick in die tatsächliche oder geplante Umsetzung der Regelungen durch andere Kreditinstitute und Abwickler. Fallbeispiele aus der Praxis sollen die Auswirkungen der Neuregelungen greifbar machen. Willkommen sind auch Ihre speziellen Fragen und eigenen Beispielsfälle.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

Lumyna - Weiss Multi-Strategy UCITS Fund - Investor Launch Call

The Lumyna – Weiss Multi-Strategy UCITS Fund received regulatory approval for the launch (pending full country passporting). The launch of the fund is planned on or around the second week of June. Please join the Investor Launch Call for the new Lumyna - Weiss Multi-Strategy UCITS Fund on Tuesday 15 June, 4.00pm. Jordi Visser, Edward Olanow and Jena Roche, all Weiss Multi-Strategy Advisers LLC, will discuss Weiss’ unique approach to multi-strategy investing. The strategy aims to achieve attractive and consistent risk adjusted returns with moderate volatility, lower drawdowns and reduced long term correlation to equity, bond and wider hedge fund markets.

Weiss Multi-Strategy Advisers LLC is a $3.6bn+ NYC based asset management firm specializing in alternatives in liquid markets. The roots of the firm are in generating uncorrelated returns through a market neutral multi-strategy approach which has been open to institutional capital since 2006.

Sustainability in blockchain

Energy consumption has become the latest flashpoint for cryptocurrency. Critics decry it as an energy hog while proponents hail it for being less intensive than the current global economy.

Blockchain, a digital ledger technology, is widely known for its application to cryptocurrencies. Introduced in 2008 to serve as a public transaction ledger for Bitcoin, the technology has given rise to hundreds of cryptocurrencies (e.g. Ethereum, Polkadot, Polygon, Solana), as well as having other emerging applications in diverse fields, including supply chains, digital content, patents, smart contracts, governance, and e-voting.

Understanding the basics of blockchain technology is essential to assess its implications, which are potentially huge and transformative for society, the economy, and the environment.

In this panel, we will discuss the impact of Bitcoin mining on the Environment so participants can understand it. We will also provide an overview of the current state of the available solutions, as well as the challenges and uncertainties the industry is facing.

‘Sustainability in blockchain’ belongs to the event series about different blockchain topics that are brought together by BLOCKROCKET. BLOCKROCKET is an early-stage investor and digital accelerator program for blockchain startups in Germany that helps startups, corporates, and investors leverage the potential of blockchain technology. Since their launch in 2019, they have acquired numerous well-known partners and mentors and handpicked some of the best blockchain startups among 150 applications for their program.

SPEAKERS

  • Susanne Köhler, PhD Fellow in Sustainability of Blockchain Technology at Aalborg University
  • Alex de Vries, Data Scientist at De Nederlandsche Bank, Founder at Digiconomist
  • Lewin Boehnke, Head Of Research at Crypto Finance AG, CTO at Crypto Storage AG

DATE & TIME

Date: Wednesday, June 16, 2021
Time: 16h00-17h00 (CET)
Mode: online talk via Zoom; Zoom dial-in URL will be sent prior to the online talk

Please find further information on eventbrite.


The Disrupt Network community connects startups, enterprises, and enthusiasts for tech-driven areas such as blockchain, artificial intelligence, IoT, and other disruptive technologies that drive digital transformation.
The purpose of the Disrupt Network community is to facilitate rapid knowledge transfer to help companies understand, how to apply those technologies in their favor. https://www.disrupt-network.io

Global Energy Transition

Reuters Events: Global Energy Transition (21 – 25 June, Online) unites leaders and change makers from across the public and private sectors to shed light on the defining issue of our time and tackle the energy transition head on.

Run over five days and three time zones, The Global Energy Transition will define the future of our energy system, inspire a decade of action and prepare the sector for COP26, with diverse voices from around the word bringing passion, experience and expertise to deliver a new path forward.

Key themes in 2021 include:

ENERGY & NET ZERO

The transition will demand rapid decarbonisation, decentralisation and digitalisation of energy production, supply and consumption. How can companies navigate the most disruptive period in modern history?

ENERGY & SOCIETY

As our energy system evolves, customers, consumers and prosumers are becoming central to the transition story. What role will geopolitics and governance play in the transition, how will it affect our societies, cities, and mobility, and how can we ensure an inclusive and just transition that leaves no one behind?

ENERGY & INDUSTRY

The transformation of our energy system will have far reaching implications for the industrial, finance and associated business sectors. As countries continue to develop, industry represents the next frontier of decarbonisation. How can global businesses support the transition; how can the transition support global business?

Visit the website and download the brochure here: https://reutersevents.com/events/energy-transition-global/

Wie können kleine und mittelgroße Investoren wirken? Praxiserfahrungen und Handlungsoptionen

Welche Erfahrungen machen kleine und mittelgroße Investoren mit Engagement für Nachhaltigkeit, das heißt, mit dem Einsatz der Aktionärsrechte oder dem Führen von Dialogen? Wie groß ist das Wirkungspotenzial und wie kann es, soweit vorhanden, gehoben werden? Können kleine und mittelgroße Investoren allein etwas erreichen – oder nur im Verbund mit anderen Investierenden zusammen? Welches Umfeld, welche – auch politisch-rechtlichen – Rahmenbedingungen und welche weiteren Maßnahmen sind sinnvoll und hilfreich, um eine aktive Engagement-Kultur insbesondere in Deutschland und im deutschsprachigen Raum zu fördern?

In der Auftaktveranstaltung zur neuen CRIC-Reihe Engagement-Dialoge mit dem Titel Wie können kleine und mittelgroße Investoren wirken? Praxiserfahrungen und Handlungsoptionen sollen diese und weitere Fragen diskutiert werden. Zunächst werden Antje Schneeweiß und Mauro Meggiolaro über aktuelle Aktivitäten des AKI – Arbeitskreis Kirchlicher Investoren der Evangelischen Kirche in Deutschland und des europäischen Netzwerks Shareholders for Change berichten. Beide trugen auch zum Ende 2020 veröffentlichten CRIC-Sammelband Nachhaltige Finanzen. Mit aktivem Aktionärstum und Engagement Wandel bewirken bei. Jutta Hinrichs (Pax-Bank) und Christoph Klein (ESG Portfolio Management GmbH) werden jeweils Praxisperspektiven und -erfahrungen beisteuern.

Silke Stremlau wird in ihrer Funktion als stellvertretende Vorsitzende des Sustainable Finance-Beirats der Bundesregierung die politische Dimension einbringen und die Empfehlungen des Gremiums zum Thema Engagement vorstellen (insbesondere Empfehlung 31 im Abschlussbericht).

Bitte finden Sie das gesamte Programm hierBitte melden Sie sich bis zum 18. Juni unter diesem Link an.

Fondsmanager-Update zum Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix & Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Momentum

Aus Sicht vieler Finanzmarktteilnehmer scheint die COVID-19-Pandemie vorbei zu sein. Stattdessen liegt der Fokus auf der Post-Corona-"Normalität", die spannende Fragen aufwirft:

  • Welche Rolle spielen gestiegene Inflationserwartungen für die Positionierung der Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds?
  • Mit Blick auf Sektoren gibt es Gewinner und Verlierer, die aus der Pandemie hervorgehen. Wie ist das Thema Sektor-Rotation im Kontext der Nachhaltigkeit zu bewerten und wie reagiert Raiffeisen Capital Management darauf?

Zur Diskussion dieser und weiterer Themen lädt Raiffeisen Capital Management Sie am Mittwoch, den 23. Juni um 10:00 Uhr zu einem Fondsmanager-Update ein.

Die einleitenden Worte hält Rainer Schnabl, Vorsitzender der Geschäftsführung von Raiffeisen Capital Management.
Anschließend werden Ihnen Thomas Motsch, Fondsmanager des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix und Michael Huber, Fondsmanager des Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Momentum darstellen, wie die Fonds im aktuellen Marktumfeld positioniert sind, welche Titel sich besser bzw. schlechter behaupten konnten und worauf es 2021 ankommen wird.

Ihre Fragen können Sie gerne vorab an uns senden oder direkt während des Webinars stellen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Industrial Tokenization – From Green Energy to Sustainable Finance

"Industrial Tokenization" is a new broad concept that is bound to become one of the most relevant trends of blockchain tech adoption by corporates and financial entrepreneurs in the upcoming years.

But what is industrial tokenization and why is it important for the industry development? How does it help the society to underpin circular economy and several sustainable development goals?

RIDDLE&CODE hosts an online webinar to answer all the open questions on industrial tokenization and share the company perspective and latest development in this sector. We invite thought leaders and experts to share the technical backdrop of the tokenization and discuss together the benefits it provides.

Join us in this free online event to get a 360° understanding of the status quo in this emerging business segment, explore how it fuels the development of new financial services and hear industry professionals share their views and opinions on that matter.

In this panel:

1. "The building blocks for green financial products"

Format: Fireside Chat

  • Katharina Gehra, CEO & Co-Founder of Immutable Insight
  • Sebastian Becker, CCO of RIDDLE&CODE

2. "Energy Tokenization: MyPower example - Wien Energie launches KWh tokens"

Format: Presentation

  • Kai Siefert, IT Strategist at Wien Energie

3. "How to prepare: Corporates, Tokens and Programmable Money"

Format: Panel discussion

Moderator:

  • Sheraz Ahmed, Managing Partner at STORM Partners, Head Of Business Development at Crypto Valley Association

Speakers:

  • Heinz-Günter Lux, Digital Strategist at Evonik Digital
  • David Palmer, Blockchain Lead IoT at Vodafone Business
  • Christian Haslwanter, COO of RIDDLE&CODE

4. Q&A Session

DATE & TIME

Date: Tuesday, June 29, 2021
Time: 9h30-11h00 (CET)
Mode: online talk via Zoom; Zoom dial-in URL will be sent prior to the online talk

Please find further information on eventbrite.


The Disrupt Network community connects startups, enterprises, and enthusiasts for tech-driven areas such as blockchain, artificial intelligence, IoT, and other disruptive technologies that drive digital transformation.
The purpose of the Disrupt Network community is to facilitate rapid knowledge transfer to help companies understand, how to apply those technologies in their favor. https://www.disrupt-network.io