174. Hedgework: Ist Absolute kein Problem?

Ungewöhnliche Zeiten verlangen nach ungewöhnlichen Lösungen. Daher hat sich Hedgework entschlossen, das 174. Event erstmals als Online-Konferenz zu veranstalten.

Für Absolute-Return-Ansätze war die Corona-Krise der Härtetest schlechthin. Hier zeigte sich, welche Strategien unter äußersten Belastungen ihre Ziele erfüllt und die Investoren vor massiven Verlusten bewahrt haben – und welche nicht.

Julia Binder und Gregor Povh von der Persephone Quantitative Finance Group haben sich Absolute-Return-Strategien genauer angeschaut und geben in ihrem Online-Vortrag Einblick in die erstaunlichen Ergebnisse ihrer Marktanalyse. Das Anforderungsprofil wurde dabei der Realität gegenübergestellt und liefert so eine neue Sichtweise für Investoren. Zugleich stellen sie die hauseigene Absolute-Return-Strategie und deren Ergebnisse in realtime vor.

Julia Binder ist Gesellschafterin der Persephone und führt zusammen mit Gregor Povh das Unternehmen. Sie verantwortet außerdem das Market Research und Relationship Management.

Gregor Povh ist Gründungsgesellschafter der Persephone und Sprecher der Geschäftsführung.

Persephone wurde 2011 als Strategieberatung in Frankfurt gegründet und bietet heute quantitatives, innovatives und unabhängiges Asset-Management für institutionelle Investoren.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter www.hedgework.de an. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen limitiert. Es gilt die Reihenfolge der Zusage.

WM-Webinar: Proaktives Investment Management

Was lernen wir aus der Krise?

Die Bedeutung von proaktivem Risikomanagement wird in diesen Zeiten besonders deutlich. Was bedeutet der „Black Swan“ Coronavirus für die drei Anlagekategorien Fixed Income, Private Equity und Alternative Assets? Mit dem kommenden Webinar stellt Dr. Hauke Brede Investment-Guidelines für institutionelle Investoren vor.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

Asien-Investment Webkonferenz: Kommt Asien zuerst aus der Krise?

Niedrigzins und Wachstumsschwäche in den entwickelten Märkten haben Asiens Finanzmärkte zu einer attraktiven Investment-Alternative gemacht. Vor allem chinesische Aktien und der riesige Onshore Bond Markt haben viel Geld angezogen. Wie geht es für die asiatischen Finanzmärkte nach der Corona-Krise weiter? Wie schnell kommt die chinesische Wirtschaft wieder in Gang? Und was bedeutet das für China-Investments?

Diese Themen behandelt unsere Asien-Investment Webkonferenz am 7. Mai um 9:30 Uhr. Verfolgen Sie live Präsentationen von drei namhaften Asienexperten: Es erwarten Sie Analysen und Einschätzungen von Aberdeen Standard, Eurizon Asset Management und Eastspring Investments. Melden Sie sich gleich an: https://capitalmarket.events/de/event/asia-update-webkonferenz-mai-2020/

ESG@RE - ESG-Kriterien im Bereich der Immobilien-Investments

Die Immobilienindustrie steht für 30 Prozent der relevanten Treibhausgasemissionen. Auf EU-Ebene werden sowohl Asset Manager wie institutionelle Investoren über Taxonomie-VO, Offenlegungs-VO und CO2-VO zukünftig nicht mehr daran vorbeikommen, die ESG-Kriterien nicht nur in ihre Risikomanagementprozesse zu implementieren. Was bedeutet das für die Branche? Diskutieren Sie mit uns alle relevanten Aspekte auf dem Weg zur Nachhaltigkeitsimplementation.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

Survival Marketing in der Finanzindustrie

Strategien für die effiziente Digitalisierung der Marketing- und Salesprozesse zur erfolgreichen Leadgenerierung

Das Marketing von Finanzprodukten muss neu gedacht werden. Die fortschreitende Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten, unterliegt aber einem schnellen Wandel und stellt etablierte Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Aktuelle Ereignisse, wie z. B. die Furcht vor Pandemien, zeigen die Notwendigkeit aktiv und schnell auf die Bedürfnisse der Interessenten, mit virtuellen Angeboten (Webinare, Streaming, etc.) reagieren zu können. Die Seminarteilnehmer erhalten ausführliche Informationen über aktuelle Entwicklungen, neue Geschäftsmodelle und konkrete Lösungsansätze. Ausgesuchte Usecases werden vorgestellt und daraus resultierende Prozesse (Workflows) online simuliert.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

WM-Webinar: Gewerbemietverträge in Zeiten der Corona-Pandemie

Als Reaktion auf die Corona-Pandemie sind in der Bundesrepublik Deutschland eine Reihe öffentlich-rechtlicher Regelungen erlassen worden, die die Fortsetzung des bisherigen Geschäftsbetriebs für zahlreiche Gewerbe (insbesondere im Einzelhandel) oder die Nutzung von gewerblich angemieteten Räumen (z.B. für Veranstaltungen) einschränken oder auf Zeit ausschließen.

Damit stellt sich die Frage, ob - ungeachtet der Einschränkungen des Geschäftsbetriebes - die vereinbarte Miete ungeschmälert (weiter) zu zahlen ist oder ob insbesondere unter dem Gesichtspunkt eine Mängeleinrede, der Einrede der Unmöglichkeit oder wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage die Mietzahlung gemindert werden kann bzw. die Pflicht zur Mietzahlung (zeitweise) entfällt.

Weitergehende Fragen des Zivilrechts sollen durch den neuen Art. 240 § 2 EGBGB nicht berührt oder geändert werden. Für die Frage, ob die Miete für Gewerbeobjekte der vorgenannten Fallgruppen 1 bis 6 gekürzt oder vollständig ausgesetzt werden können, kommen im Wesentlichen folgende drei Rechtsinstrumente des Bürgerlichen Gesetzbuches in Frage:
Mietminderung wegen eines Mangels am Mietobjekt i.S.v. § 536 Abs. 1 BGB, Unmöglichkeit nach § 275 Abs. 1 BGB mit der Rechtsfolge des § 326 Abs. 1 Satz 1 BGB oder Störung der Geschäftsgrundlage gem. § 313 Abs. 1.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT (BAIT)

Zielsetzung des Webinars mit Stephan Erb, Partner bei Deloitte am Standort Frankfurt a.M.:

  • Wesentliche Vorgaben der BAIT und EBA Guidelines on ICT and security risk management
  • Auswirkung auf die bestehende Governance und CISO-Organisation
  • Management von Informationssicherheitsrisiken
  • Auslagerung und Fremdbezug von IT-Dienstleistungen
  • Anforderungen bei Auslagerungen an Cloud-Dienste

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

DKF Online Live Special

Wenn sich der Handelsraum jetzt im Wohnzimmer befindet, was bedeutet das für die Zusammenarbeit, die IT-Sicherheit und die Compliance?

Die Bombe, die in Form von COVID-19 auf die Welt abgeworfen wurde, hat ein Ausmaß an Störungen verursacht, das weit über das hinausgeht, was wir bisher in der Finanzinformationsdienstleistungsbranche erlebt haben. Unsere Arbeitsweisen sind derzeit einem enormen Wandel unterworfen, und es bleibt abzuwarten, wie und in welchem Umfang sich unser Berufsleben auf eine neue Normalität einstellen wird. Ist die Arbeit von zu Hause aus, die neue Normalität? Erste Erfahrungen mit internetbasierten collaboration tools deuten darauf hin, dass es funktionieren könnte. Aber sind wir aus technologischer, betrieblicher und regulatorischer Sicht wirklich dafür gerüstet? Welche Lösungen können Anbieter, Regulatoren und Datenkonsumenten anbieten?

Registrieren Sie sich kostenlos für das DKF Online Live Special!

WM-Webinar: Rechtsupdate-Regulatorik

Im Rahmen unseres mittlerweile regelmäßig stattfindenden Webinars „Regulatorik-Monitor“ geben wir einen kurzen und kompakten Überblick über für den Finanzsektor relevante aktuelle aufsichtsrechtliche Entwicklungen. Schwerpunkt der Webinar-Reihe Regulatorik-Monitor sind dabei gesetzgeberische Vorhaben des europäischen und nationalen Gesetzgebers ebenso, wie aufsichtliche Maßnahmen der europäischen und nationalen Aufsichtsbehörden (u.a. EBA, ESMA, BaFin). Ziel unseres Regulatorik-Monitors ist es dabei, auf die jüngsten aufsichtsrechtlichen Entwicklungen im Bereich des Bank- & Kapitalmarktrechts hinzuweisen und einen Überblick über deren wesentliche Inhalte zu geben. Inhaltlich gehen wir dabei insbesondere auf compliance- und geldwäscherechtlich relevante Fragestellungen aus dem Bereich des Bank- & Kapitalmarktrechts sowie auf Entwicklungen im Bereich des Datenschutzes ein. Die Schwerpunktsetzung jedes Webinars richtet sich daher nach den jüngsten rechtlichen Entwicklungen, sodass Sie stets up to date sind. Eine aktuelle Agenda über die jeweiligen Themen stellen wir kurz vor dem Webinar zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

WM-Webinar: Konjunktur und Kapitalmärkte

vor, während und nach Corona:

Die Coronavirus-Pandemie hat die Welt schlagartig verändert. Aufgrund drastischer Eindämmungsmaßnahmen in vielen Ländern mussten die Prognosen für Konjunktur und Kapitalmärkte bereits mehrmals angepasst werden.
Informieren Sie sich beim Digital Vortrag über die aktuellen Szenarien für Konjunktur- und Kapitalmärkte 2020.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.

ESG Investment Summit Europe

It’s clear, ESG will not only be the hottest investment trend in 2020, it will define the entire community for the next decade. Failure to engage is no longer an option. However, the industry faces a long and complex journey to move ESG from a siloed practice to a proactive force that drives transparency, impact and financial materiality across every investment portfolio.

That’s why Reuters Events has launched the ESG Investment Summit Europe. Bringing together world-renowned CEOs, CIOs, ESG Directors, data providers and regulators, the ESG Investment Summit Europe (May 27-28, London) will drive ESG forward into mainstream investing.

5 Reasons to Attend the ESG Investment Summit Europe:

  • 200+ of the most forward-thinking investment-industry leaders in attendance: #ESGinvestEU brings together senior decision-makers from major and innovative boutique asset management firms, banks, pension and wealth funds, government, regulators and leading market influencers!
  • Practical Approach: This is not just another talking-shop. Industry leaders outline their methodologies, get candid with ESG data and discuss the key steps that must be taken in 2020.
  • Where ESG becomes Mainstream: By bringing together leaders from both mainstream and ESG specific roles, we facilitate a conversation that breaks down knowledge silos and gives practical guidance to support decision-makers across all portfolios
  • 2-for-1! Co-located event with the Responsible Business Summit: Situated in the same venue at the same time, Reuters Events junior brand ‘Ethical Corporation’ is hosting its 19th Annual RBS Europe event. This co-location enables cross-networking and learning between ESG Investment Europe’s Investment Community and RBS Europe’s Corporate Community
  • Reuters News Led Sessions: Our chief correspondents are keen to involved in forwarding the discussion and so have invited their news making household names onto the stage for live fireside chats.

Please find further information and the registration on reutersevents.com.