Künstliche Intelligenz – wo wir tatsächlich stehen

Das European Finance Forum lädt Sie im Rahmen seiner EFF-Meetings in Frankfurt sehr herzlich zur Veranstaltung "Künstliche Intelligenz – wo wir tatsächlich stehen" mit Christian Dimanski, Geschäftsführender Gesellschafter der descript GmbH, ein.

Wenn es um Digitalisierung geht, wird häufig auch von Künstlicher Intelligenz gesprochen. Doch wo stehen wir eigentlich? Was können die Algorithmen um uns herum tatsächlich? Christian Dimanski erklärt Softwareanwendungen und Applikationen, die wir im Alltag nutzen und erläutert, was diese mit unseren Daten tun, worauf sie abzielen und woran aktuell geforscht wird. Gewinnen Sie einen Eindruck über den Stand der Dinge und über das, was jeder einzelne von uns bereits heute zu dem Forschungsgebiet täglich beiträgt. Zentrale Thesen die diskutiert werden:

  • KI ist noch nicht da, wo wir sie erwarten, in ersten Ausprägungen jedoch längst Bestandteil, wo wir nicht damit rechnen.
  • Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz werden wir künftig nur noch Algorithmen überwachen.

Dazu wird im Vortrag eine Abgrenzung zu KI, Machine Learning, IoT, Big Data, Cloud Computing & Quantencomputer vorgenommen. Registrieren Sie sich hier.