Corona, Konjunktur und Kapitalmärkte

Ein V, ein U, ein L oder doch ein W – welchen Verlauf wird die Konjunktur in den nächsten Monaten nehmen? Wie werden sich Europas Volkswirtschaften in ihren Strukturen durch die Pandemie verändern – und wie wird sich der Digitalisierungsschub langfristig auswirken? Und was bedeutet das wiederum für die Akteure an den Kapitalmärkten?

Diese und viele andere Fragen diskutieren drei Chefvolkswirtinnen und Chefvolkswirte: Dr. Gertrud Traud (Helaba), Dr. Jörg Zeuner (Union Investment) und Carsten Brzeski (ING Deutschland und Österreich) – natürlich im digitalen Format.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf wmseminare.de.