BayernInvest erzielt Note 1: TELOS ratet das Master-KVG-Geschäft mit „exzellent“

Die BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH erhält im aktuellen Rating der unabhängigen Ratingagentur TELOS GmbH im Bereich Master-KVG die „Note 1“ (exzellent) mit „Ausblick 1+“. Mit diesem Ergebnis konnte die BayernInvest ihr 
hervorragendes Ergebnis aus dem  letzten Rating (Note 1) im Jahr 2015 sogar nochmals verbessern.  Das TELOS-Rating ist qualitativ ausgerichtet und umfasst die vier Analyseblöcke Management, Kunden, Produktion und Infrastruktur.

Katja Lammert, Geschäftsführerin der BayernInvest und zuständig für das Master-KVG-Geschäft: „Mit unserer Teilnahme am Master-KVG Rating der TELOS GmbH bieten wir Investoren noch mehr Transparenz in unser Leistungsspektrum. Das hervorragende Ergebnis bestätigt unsere höchsten Qualitätsstandards. Für unsere Kunden ein weiterer Beleg dafür, bei der Auswahl ihrer Master-KVG die richtige Entscheidung getroffen zu haben – und für uns als BayernInvest dafür, mit unserer bisherigen und zukünftigen Strategie auf dem richtigen und erfolgreichen Weg zu sein.“

Strategie: Ganzheitlicher Kundenansatz

Die BayernInvest gehört, so der Ratingbericht, zu den „sehr bedeutenden Häusern“ sowie „etablierten Anbietern“ im Bereich der mittelgroßen KVGen. Im Bereich „Management“ heißt es weiter: Konzern- und Organisationsstruktur sind harmonisch an das dynamische Wachstum der Assets under Control mit aktuell rund 72 Mrd. Euro ausgerichtet. Als Full-Service-Anbieter (Master-KVG und Asset Management) setzt die BayernInvest auf einen ganzheitlichen Kundenansatz und verfügt über eine gut diversifizierte Kundenstruktur. Der hohe Grad an Stabilität resultiert auch aus der engen Einbindung und Zusammenarbeit innerhalb des BayernLB-Konzerns, einem starken Team mit hoher Expertise sowie einer unterdurchschnittlichen Mitarbeiterfluktuation, so der Ratingbericht.

Hohe Kundenzufriedenheit

Im Bereich „Kunden“ bestätigt das TELOS-Rating ein hohes Maß an individueller Kundenbetreuung. Wörtlich heißt es: „Die enge Verzahnung und die harmonische Zusammenarbeit zwischen den einzelnen, in die gesamte Wertschöpfungskette involvierten, Fachabteilungen ist ein Markenzeichen der BayernInvest und auch eine Stärke des Hauses, die sich unmittelbar in einer hohen Kundenzufriedenheit widerspiegelt.“ Hierzu zählt auch das Angebot grenzübergreifender Lösungs-ansätze. So können über die Tochtergesellschaft BayernInvest Luxemburg S.A. aktuelle Anforderungen institutioneller Investoren umgesetzt werden – beispielsweise im Bereich Infrastruktur, Private Equity sowie Immobilien-Fonds über Luxemburger Vehikel (RAIF). Der Ratingbericht hält weiter fest: In der nahen Zukunft richtet sich der Fokus der BayernInvest auf den weiteren Ausbau der Digitalisierung mit dem Ziel, Kunden dauerhaft eine hohe Qualität der Serviceleistungen zu garantieren. 

Produktion und Infrastruktur konsequent ausgebaut

Auch im Bereich „Produktion“ überzeugte die BayernInvest im Master-KVG Rating. Bewertet wurden beispielsweise die Fondsbuchhaltung, die Qualitätssicherung, das Investmentcontrolling sowie die Performancemessung. Mit der „erheblichen Ausweitung“ der Assets under Administration wurden konsequent die personellen und technischen Kapazitäten für das breite Administrations-, Service- und Produkt-angebot ausgebaut. Schließlich unterzog TELOS die Infrastruktur der BayernInvest einer ausführlichen Analyse. Das Fazit: „Note 1“ für die IT-Organisation, Hard- und Software, Datensicherung, Notfallpläne, IT-Sicherheit sowie weitere Überwachungsfunktionen wie Risikomanagement, Compliance  und Revision.