Verstärkung für das NN IP Responsible Investment-Team

NN Investment Partners freut sich über den Neuzugang von Adrie Heinsbroek, Faryda Lindeman und Johan van der Lugt, die das neu gegründete Responsible Investment-Team von NN Investment Partners verstärken und den ESG-Bereich (Environment, Social und Governance) ergänzen werden, in dem sich NN IP seit 1999 engagiert. Als Mitglieder des Responsible Investment-Teams werden sie die Weiterentwicklung von Responsible Investing bei NN IP vorantreiben und alle Investment-Teams dabei unterstützen, „ESG-Kriterien“ in ihre Arbeit einzubinden und sich als aktive Eigentümer zu engagieren. Das Team berichtet direkt an Hans Stoter, Chief Investment Officer bei NN IP.

Adrie Heinsbroek wird das Responsible Investment-Team von NN IP künftig leiten. Dabei wird er mit Blick auf die jeweiligen Kunden und derenResponsible Investment-Strategien beratend tätig sein. Darüber hinaus wird er die Integration von ESG-Kriterien in das NN IP Research, in die Portfoliokonstruktion und in das Risikomanagement für alle Strategien weiter voranbringen. Heinsbroek hat seit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Nachhaltigkeit und ESG-Integration gesammelt. Zuvor war er als Head of Sustainability für die ING Bank Belgium tätig, wo er umfassende Kenntnisse auf diesem Gebiet erwarb. Überdies arbeitete er als Senior Sustainability Advisor für die ING Bank in den Niederlanden sowie als Senior Analyst/Strategist for Responsible Investments im ING Investment Office.

Faryda Lindeman wird als Senior Corporate Governance Specialist für NN IP arbeiten. Sie war zuvor für Sustainalytics tätig, ein weltweit führendes Research- und Rating-Unternehmen auf dem Gebiet ESG und Corporate Governance. Dort leitete sie das Corporate GovernanceResearch-Team. Davor arbeitete sie als Advisor Responsible Investment and Governance für MN und als Teamleiterin bei Institutional Shareholder Services (ISS).

Johan van der Lugt wird als Senior ESG Specialist die NN IP Maßnahmen zur ständigen Verbesserung der ESG-Integration in den Investmentprozess koordinieren. Er war zuvor als Senior Equity Analyst für globale Finanztitel für Robeco tätig, wo er sich bereits intensiv mit den Themen Corporate Governance und ESG-Integration befasst hat. Außerdem gehörte er dem Research-Ausschuss der niederländischen Corporate Governance-Plattform Eumedion an. Davor hatte er leitende Investmentpositionen bei Daiwa Capital Markets, ING Group, ABN AMRO und McKinsey inne.

Die Team-Neubildung reflektiert die Bedeutsamkeit der Themen Responsible Investing, ESG-Integration und Active Ownership im Hause NN IP. Denn unser Fokus liegt auf der Optimierung unserer Kundenportfolios, indem wir jederzeit aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet ESG Research & Integration und Corporate Governance aufnehmen und so Mehrwert generieren.

Hans Stoter, Chief Investment Officer bei NN IP, erklärte: „Der heutige Personalzugang untermauert unser großes Interesse daran, an den Finanzmärkten als verantwortungsbewusster Anleger aufzutreten. Auf diesen Weg haben wir uns bereits Ende der 1990iger Jahre begeben. Das neue Team wird die Integration von Umwelt-, sozialen und Governance-Kriterien in unsere Investmentprozesse weiter forcieren und so das Investmentangebot für unsere Kunden verbessern. Zudem stärken wir mit dieser Entscheidung auch unseren Fokus auf Active Ownership und Engagement."

NN IP ist bereits seit 18 Jahren im Bereich des nachhaltigen Investierens tätig und legte seinerzeit sein erstes nachhaltiges Aktienprodukt auf. Im Laufe der Zeit wurde dieser Ansatz des verantwortungsvollen Investierens auf alle Assetklassen ausgedehnt.  Formell wurde die Integration von ESG-Faktoren in die Investmententscheidungen für alle Fonds und Mandate durch die Unterzeichnung der Principles of Responsible Investments der Vereinten Nationen im Jahr 2008 festgeschrieben. Im vergangenen Jahr hat NN IP seine Palette an nachhaltigen Produkten durch die Auflegung von Euro Green Bond-, Equity Impact Investing- und Sustainable Multi-Asset-Fonds erweitert.