First State Investments holt High-Yield-Experten für festverzinsliche Papiere

First State Investments („First State“) schafft um Matt Philo ein neues High-Yield-Expertenteam in New York und baut damit sein globales Geschäft mit festverzinslichen Wertpapieren (Fixed Income) aus. Bestehenden und potenziellen Kunden soll damit noch besserer Zugang zu den verschiedenen Anlagestrategien aus dem gesamten Spektrum der Analageklasse Fixed Income ermöglicht werden.

Das High-Yield-Team besteht aus fünf Anlageexperten und ist in New York angesiedelt. Es wird spezielle Portfolios mit Unternehmensanleihen unterhalb des Investment-Grade-Bereichs verwalten. Das Team arbeitet künftig eng mit den bereits bestehenden Fixed-Income-Teams in den USA, Asien und der EMEA-Region zusammen. Dabei werden die Teams ihre Einschätzungen und Anlageideen über die firmeneigene, technologiebasierte Plattform „Investment Opinion Network“ (ION) austauschen. Davon profitieren auch andere Teams von First State, die Teil der globalen Fixed- Income-Plattform sind. Sie haben ebenfalls sofortigen Zugriff auf die Strategien und Research- Ergebnisse und können somit Mehrwert für ihre Kunden schaffen.

Matt Philo, Head of High Yield und leitender Portfoliomanager, ist bereits seit Mai 2016 für First State tätig. Er hat in dieser Zeit ein Team aus sehr erfahrenen High-Yield-Experten aufgebaut. Zuvor war er Executive Managing Director beziehungsweise Leiter High Yield bei MacKay Shields LLC. Dort trug er die Verantwortung für mehr als 22 Milliarden US-Dollar an Vermögen.

Weitere Mitglieder des neuen Teams sind Michael Elkins, früher bei Avenue Capital, und Jason Epstein, zuvor Managing Director bei Oak Hill Advisors. Beide arbeiten seit September 2016 bei First State.

Paul Griffiths, CIO Fixed Income and Multi Asset Solutions bei First State kommentiert: „Das neue High-Yield-Team in New York stärkt das weltweite Angebot von First State bei festverzinslichen Papieren. Es baut unsere Kompetenzen im firmeneigenen Research sowie im Portfoliomanagement weiter aus. Die Einstellung von Matt Philo und der weiteren Teammitglieder zeigt unsere Entschlossenheit, hervorragende Anlagetalente für uns zu gewinnen.“