Comgest erneut als „Fondsboutique des Jahres“ mit einem goldenen Bullen ausgezeichnet

Die internationale Fondsgesellschaft Comgest ist im Rahmen der Finanzen-Nacht am vergangenen Freitag in München erneut als „Fondsboutique des Jahres“ mit einem Goldenen Bullen ausgezeichnet worden. Damit gewinnt die unabhängige Fondsboutique aus Paris zum vierten Mal in Folge eine der begehrten Auszeichnungen des Finanzen-Verlages und setzt zugleich die Erfolge des zurückliegenden Jahres weiter fort.

Der „Oscar der Finanzbranche“ wird seit 25 Jahren verliehen, seit 2009 wird die „Fondsboutique des Jahres“ gekürt. In dieser Zeit hat bisher noch keine andere Fondsboutique viermal in Folge in dieser Kategorie gewinnen können.

Neben 28 Auszeichnungen für Comgest-Fonds bei den Thomson Reuters Lipper Fund Awards und einer mehrfachen Prämierung bei den Sauren Golden Awards, wurde das renommierte Haus 2017 zuletzt auch bei den Scope Investment Awards ebenfalls zum vierten Mal in Folge als bester Aktienfondsmanager ausgezeichnet.

Bewertungsgrundlage der neuesten Auszeichnung als „Fondsboutique des Jahres“ sind die €uro-Fonds-Noten des Finanzen-Verlages, die das Rendite-Risiko-Profil der jeweiligen Fonds für die vergangenen vier Jahre messen. Auf der Notenskala von 1 bis 5 (1 = sehr gut, 5 = ungenügend) konnte Comgest die Durchschnittsnote 1,83 erzielen. Die Fonds von Comgest tragen demnach mehrheitlich gute bis sehr gute Noten.

„Die wiederholten Auszeichnungen zeugen nicht nur von der besonderen Qualität unseres Fondsmanagements. Sie sind vor allem die Bestätigung einer außerordentlichen Konstanz und adeln so unsere gesamte Produktpalette. Denn jedes einzelne Produkt basiert auf dem Quality-Growth-Ansatz. Einer schon seit mehr als 30 Jahren konsequent verfolgten Anlagephilosophie, die auf Unternehmen setzt, die langfristig ein überdurchschnittliches Wachstum erzielen“, so Thorben Pollitaras, Deutschland-Geschäftsführer von Comgest.

Über Comgest
Comgest wurde 1985 gegründet und ist eine unabhängige internationale Fondsverwaltungsgesellschaft mit globalem Hauptsitz in Paris und strategischen Niederlassungen in Dublin, Hongkong, Tokio, Singapur, Düsseldorf, Amsterdam und Boston. Seit der Gründung zeichnet sich Comgest durch einen einzigartigen Anlagestil aus. Dieser besteht in der Auswahl von Unternehmen mit hohen Qualitätsmerkmalen und einem soliden Ausblick auf nachhaltiges Wachstum. Comgest betreut einen vielfältigen internationalen Kundenstamm. Das Unternehmen beschäftigt über 150 Mitarbeiter aus mehr als 20 verschiedenen Nationen und verwaltet Kundenkapital in Höhe von gut 28 Mrd. EUR (Stand: 31. Dezember 2017).