Liquid Alternatives Strategy von TAO Alternatives erreicht Fondsvolumen von über EUR 500 Millionen

Die beiden von der LRI Invest S.A. verwalteten Fonds von TAO Alternatives haben insgesamt ein Vermögen von über EUR 500 Mio. über alle Aktienklassen erreicht.

Die Liquid Alternatives Strategie ist in Form eines UCITS-Fonds unter dem Namen DIAMOND I SICAV - Opportunities Fund (LU1301736242) in Deutschland, Luxemburg und Österreich sowie als Spezialfonds unter dem Namen PLATINUM I SICAV - Opportunities Fund (LU0858094823) derzeit für Investoren in Großbritannien, Luxemburg, Österreich und der Schweiz erhältlich. Weitere Länder sind in Vorbereitung.

„Wir sind angesichts des jüngsten Wachstums sehr zufrieden. So konnten wir innerhalb der letzten sechs Monate das Fondsvolumen nahezu verdoppeln. Hohes Interesse verzeichnen wir in Deutschland insbesondere auf Seiten der Pensionsfonds und Vorsorgekassen. Doch auch in der Schweiz und Großbritannien stößt die Investmentstrategie auf Interesse,” kommentieren Achim Motamedi und Stefan Müller, Fondsmanager bei TAO Alternatives. „Mit einer Performancehistorie von gut zehn Jahren handelt es sich um eine der ältesten Absolute-Return-Strategien des deutschsprachigen Raums, die Risikoprämienkonzepte berücksichtigt. Die meisten Fondskonzepte anderer Anbieter existieren erst seit wenigen Jahren und können ihren Elchtest in Form einer starken Belastungsprobe wie etwa der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 nicht vorweisen.“

„Wir sind sehr stolz darauf, das starke Wachstum von TAO Alternatives am Markt zu begleiten. Die Erfolgsgeschichte zeigt, dass nicht nur große namhafte Anbieter von der hohen Nachfrage im Segment Liquid Alternatives profitieren,“ sagt Michael Sanders, Mitglied des Vorstandes bei LRI Invest S.A.

Über LRI Group
LRI Group ist eine führende unabhängige Investment-Service-Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg. Seit 30 Jahren bietet LRI Group umfassende Fondsdienstleistungen für Asset-Manager und institutionelle Investoren in den Bereichen Financial und Real Assets. Die LRI Invest S.A. agiert als Master-KVG und verfügt über die Lizenzen als Alternative Investment Fund Manager (AIFM) sowie als Verwaltungsgesellschaft für UCITS in Luxemburg. Mit der LRI Invest Securitisation S.A. und der LRI Depositary S.A. bietet die LRI Group eine unabhängige Verbriefungsgesellschaft für institutionelle Investoren sowie eine spezialisierte Verwahrstelle für alternative Investmentfonds, die zudem auch die Funktion der Register- und Transferstelle übernehmen kann. LRI Group hat über 100 Mitarbeiter und verwaltet 12 Milliarden Euro an Vermögen, davon EUR 3 Mrd. im Bereich Real Assets, insbesondere in Real Estate, Private Equity und Debt sowie EUR 9 Mrd. im Bereich Financial Assets, insbesondere Multi Asset Funds, Liquid Alternatives und Dachfonds. www.lri-group.lu