MFS: Neuer Managing Director für Deutschland

MFS Investment Management ernennt Markus Hampel zum Managing Director für Deutschland. Er ist für das Wholesale- und Retailgeschäft in Deutschland verantwortlich.

Markus Hampel berichtet an Matthew Weisser, Managing Director und Leiter European Wholesale bei MFS International Ltd. Hampel wird mit Sebastian Hesse und dem MFS-Team in der Frankfurter Niederlassung zusammenarbeiten. Er folgt auf Andrea Baron, der gerade in die Mailänder Niederlassung von MFS gewechselt hat, um das Wholesale-Geschäft in Italien zu steuern.

„Mit Markus Hampel haben wir einen in der Branche sehr erfahrenen Experten gewonnen, der unser Wachstum im Wholesale- und Retailgeschäft in Deutschland voranbringen soll“, sagt Matthew Weisser. „In Deutschland wachsen wir nicht nur durch das Geschäft mit den großen internationalen Banken, sondern zunehmend auch durch die Zusammenarbeit mit lokalen Sparkassen und Genossenschaftsbanken sowie mit Family Offices. Die breite Erfahrung von Markus Hampel über all diese Segmente ist äußerst wertvoll, um für unsere deutschen Kunden zunehmend zu einem lokalen Partner zu werden.“

MFS ist seit zehn Jahren im Wholesale-Geschäft in Deutschland tätig. Seitdem bietet der Asset Manager seinen Kunden eine Vielzahl von Anleihen-, Aktien- und Multi-Asset-Lösungen.

Markus Hampel verfügt über 30 Jahre Finanzmarktexpertise. Zuletzt war er Partner und verantwortlicher Manager für die deutschsprachigen Länder bei Metropole Gestion. In dieser Funktion hat er seit 2009 das deutschsprachige Wholesale-Geschäft aufgebaut und gesteuert. Davor war er sieben Jahre Mitglied des Managements eines internationalen Multi-Family-Offices, ebenfalls als Partner. Er begann seine Laufbahn bei der Commerzbank AG, wo er unterschiedliche nationale und internationale Positionen innehatte.

„Ich freue mich, zu so einem wichtigen Zeitpunkt zu MFS zu kommen. Ich bin gespannt darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten und die Chance zu haben, auf dem etablierten Deutschlandgeschäft von MFS aufbauen zu können“, kommentiert Hampel seine Ernennung.

MFS International Ltd. betreut Kunden in ganz Europa von der Vertriebszentrale in London aus und den regionalen Niederlassungen in Frankfurt, Zürich, Paris, Madrid, Luxemburg und Mailand.

Über MFS Investment Management (MFS)

MFS® wurde 1924 gegründet und ist ein aktiver, globaler Asset Manager mit Investmentniederlassungen in Boston, Hongkong, London, Mexico City, São Paulo, Singapur, Sydney, Tokio und Toronto. MFS verfolgt einen einzigartigen partnerschaftlichen Ansatz, um Mehrwert für seine Kunden zu schaffen. Der Investmentprozess hat drei Säulen: integriertes Research, internationale Zusammenarbeit und aktives Risikomanagement. Am 31. Oktober 2018 verwaltete MFS 454,1 Mrd. US-Dollar Anlagevermögen für Privatanleger und institutionelle Investoren weltweit.