FAROS Consulting ernennt Dr. Harald Eggerstedt zum Head of Manager-Selection Fixed Income

Der Investment-Consultant FAROS hat Dr. Harald Eggerstedt (60) zum Head of Manager-Selection Renten von FAROS Consulting ernannt.

Als ausgewiesener Anleiheexperte wird Dr. Eggerstedt institutionelle Kunden bei der Strukturierung von Renten-Portfolios sowie der Auswahl spezialisierter Bond-Manager beraten. Dabei kann er auf eine langjährige Expertise in den Bereichen Kapitalmärkte, traditionelle und alternative Renteninvestments und Aufsichtsrecht zurückgreifen.

Dr. Harald Eggerstedt war bis Anfang 2019 bei Willis Towers Watson als Senior Investment Consultant in Frankfurt im globalen Manager-Research-Team für Renten zuständig. Zuvor war er beim schottischen Wertpapier-Broker RIA Capital Markts in Edinburgh als Credit Strategist beschäftigt. Zudem war Dr. Eggerstedt langjährig für die Commerzbank-Gruppe – unter anderem als Fondsmanager für internationale Bond-Mandate – tätig.

„Ein professionell strukturiertes Rentenportfolio ist der bedeutendste Faktor für das Management institutioneller Kapitalanlagen und für die Fähigkeit der Einrichtungen, ihre Verpflichtungen nachhaltig zu erfüllen“, sagt Uwe Rieken, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von FAROS Consulting sowie Vorstandsvorsitzender von FAROS Fiduciary Management. „Entsprechend freut es uns sehr, dass wir diese Position mit Dr. Eggerstedt prominent besetzen können.“

Dr. Eggerstedt hat Volkswirtschaft in Marburg studiert, in Mainz zu Thema Produktwettbewerb und Dienstleistungsfreiheit auf Versicherungsmärkten promoviert und ein Postgraduiertenstudium am Institut für Weltwirtschaft in Kiel absolviert. Zudem hat er einen Abschluss als CEFA erworben.


FAROS Consulting ist ein 2003 gegründeter inhabergeführter Investment-Consultant mit Sitz in Frankfurt am Main. FAROS berät institutionelle Investoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Anlageprozesses – angefangen von Asset-Liability-Management-Studien über die Manager-Selektion und das Risikomanagement bis hin zum Investment-Controlling und -Reporting. Die Assets-under-Advice belaufen sich auf mehr als 10 Milliarden Euro. FAROS Fiduciary Management bietet institutionellen Investoren die treuhänderische Übernahme des gesamten Kapitalanlageprozesses unabhängig von Banken und Vermögensverwaltern an. Die Assets under Management belaufen sich auf 1,2 Milliarden Euro. Zu den Kunden des seit Mai 2013 aktiven Unternehmens zählen Altersvorsorgeeinrichtungen, Unternehmen und kirchliche Investoren. FAROS arbeitet unabhängig von Banken und Produktanbietern und agiert als ganzheitlicher Investmentberater auf Seiten der Kunden.