Value für Investoren seit 25 Jahren - Die ACATIS Investment KVG mbH feiert Jubiläum

Die ACATIS Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft schafft seit 25 Jahren erfolgreich Value für Investoren und verwaltet heute ein Vermögen von 6,5 Mrd. Euro. Das Unternehmen wurde am 26. Juli 1994 von Dr. Claudia Giani-Leber und Dr. Hendrik Leber gegründet und ist bis heute inhabergeführt. Die Aufnahme des Geschäftsbetriebes erfolgte im Dezember des gleichen Jahres mit einer markowitzbasierten Vermögensverwaltung. Vorbilder bei der Anlagestrategie waren und sind der legendäre Value-Investor Warren Buffett und sein Lehrer Benjamin Graham. Ihrem Investmentstil folgend wurde nach den ersten Mandaten 1997 der erste Fonds des Hauses, der ACATIS Aktien Global Fonds, in Kooperation mit der Universal Investment und Hauck & Aufhäuser aufgelegt. Seitdem hat sich der Anteilspreis des Fonds im Wert mehr als versechsfacht.

Im neuen Jahrtausend stieß Faik Yargucu zur Stärkung des Vertriebs als dritter geschäftsführender Gesellschafter hinzu. Das Fondsangebot wurde nach der Auflage des ACATIS Aktien Global Fonds sukzessive erweitert, beispielsweise 2001 mit dem Dachfonds ACATIS 5-Sterne- Universal-Fonds und 2003 mit dem ACATIS Aktien Deutschland ELM (zusammen mit der Ehrke & Lübberstedt AG). Die Ehrke & Lübberstedt AG war der erste externe Partner, mit dem ACATIS beim Portfoliomanagement zusammenarbeitete, ein erfolgreiches Partnerschaftsmodell, das in den Folgejahren erweitert wurde.

Beim Portfoliomanagement setzt ACATIS selbstentwickelte Systeme ein. In 2005 wurde deshalb der IT-Dienstleister Aalto (heute ACATIS Research GmbH) aus Bochum integriert. Die Softwareumgebung von ACATIS Research unterstützt den kompletten Investmentprozess von ACATIS in den Bereichen Aktienselektion, Bewertung, Orderprozess, Performanceanalyse, Marktallokation, Portfoliokonstruktion und Portfolioanalyse.

In 2007 gründete ACATIS in der Schweiz eine Zweigniederlassung (Walzenhausen/ AR) und 2015 die Vertriebsgesellschaft ACATIS Service GmbH. In der Schweiz ist auch die ACATIS Fair Value Investment AG ansässig, die bei den ACATIS Fair Value Fonds für die Auswahl der Titel nach nachhaltigen und ethischen Gesichtspunkten zuständig ist. Die erste Kombination von Value Investing mit Nachhaltigkeit erfolgte 2009 und ist bis heute ein starkes Alleinstellungsmerkmal der ACATIS Fair Value Fonds.

Den Herausforderungen der Finanzkrise und den damit einhergehenden geänderten Bedürfnissen des Marktes begegnete ACATIS im Dezember 2008 mit der Schaffung von drei neuen nach Value-Kriterien investierenden Fonds, den beiden Mischfonds ACATIS GANÉ Value Event Fonds und ACATIS Datini Valueflex Fonds sowie dem Rentenfonds ACATIS IfK Value Renten. Beim ACATIS GANÉ Value Event Fonds arbeitet ACATIS zusammen mit der GANÉ AG, J. Henrik Muhle und Dr. Uwe Rathausky, beim ACATIS IfK Value Renten mit dem in Kiel beheimateten IfK – Institut für Kapitalmarkt, das unter der Leitung von Martin K. Wilhelm steht.

Mit einem kleinen, engagierten Team und einer Organisationsstruktur, die auf langfristigen Erfolg ausgerichtet ist, entwickelte sich ACATIS weiter zu einem der führenden Value Manager im deutschsprachigen Raum und verwaltete zum Jahresultimo 2010 erstmals über 1 Mrd. Euro.

ACATIS forscht stetig an neuen Methoden, um den Anlageerfolg zu verbessern. Hierzu gehört auch die Künstliche Intelligenz (KI) und deren Einsatz im Portfoliomanagement. Ein Kooperationspartner im Bereich KI ist NNAISENSE, ein führender Spezialist auf den Gebieten des Deep Learning, das Prof. Jürgen Schmidhuber entwickelt hat. Die erste praktische Anwendung von KI bei ACATIS erfolgte im Oktober 2016. Der ACATIS Global Value Total Return investiert seitdem in Unternehmen, deren Vorauswahl auf KI basiert. Im Sommer 2017 folgte die Auflage des ACATIS AI Global Equities, dessen Aktienauswahl und Portfoliozusammensetzung vollständig durch Künstliche Intelligenz erfolgen.

Die Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft erhielt ACATIS im Oktober 2017. Die neuesten Fonds des Hauses sind der ACATIS AI BUZZ US Equities und der ACATIS QILIN Marco Polo Asien Fonds. Der ACATIS AI BUZZ US Equities wertet mit Hilfe Künstlicher Intelligenz Online-Beiträge nach Investorenstimmungen aus. Partner bei diesem Fonds ist BUZZ Indexes, das 2015 von Jamie Wise in Toronto/ Kanada gegründet wurde. Der ACATIS QILIN Marco Polo Asien Fonds investiert in die aufstrebenden Regionen Asiens mit Schwerpunkt China. Research-Partner hier sind die Asien- und China-Insider Prof. Dr. Ingo Beyer von Morgenstern und Dr. Stefan Albrecht von Qilin Capital.

ACATIS wird für seine stete Performance und hervorragenden Managementleistungen regelmäßig ausgezeichnet. So erhielt beispielsweise Dr. Hendrik Leber 2012 bei den Sauren Golden Awards 2 Goldmedaillen in der Kategorie Aktien Global, und der FinanzenVerlag kürte ihn 2017 zum Fondsmanager des Jahres. ACATIS wurde schon als beste kleine Investmentgesellschaft bei den Lipper Fund Awards 2006 ausgezeichnet, als Specialist Group of the Year (Investment Europe) bei den Fund Manager of the Year Awards 2014/ 2015, als Best Fund Brand Spezialanbieter 2016 und 2017 (Feri Award), als beste Fondsboutique 2016 und 2018 (Private Banker) und als beste Multi-Country Asset Management Company bei der European Funds Trophy 2019 (Kategorie: Best Asset Management Companies). Zudem sind mehrere Fonds mit verschiedensten Preisen ausgezeichnet, tragen Bestnoten und/ oder die höchsten Ratings.

ACATIS engagiert sich für die Weiterentwicklung des Value Investings, z.B. durch den ACATIS Value Preis. Die erste Ausschreibung erfolgte in 2003. Seitdem hat ACATIS insgesamt rund 100.000 Euro an Preisgeldern ausgezahlt. Die erste ACATIS Value Konferenz startete ein Jahr später in 2004 und findet seitdem regelmäßig einmal jährlich statt.