Nikko Asset Management ernennt neuen Global Head of Consultant Relations

Tony Glover übernimmt mit Wirkung vom 18. November 2020 die Rolle des Global Head of Consultant Relations bei Nikko Asset Management Co. (Nikko AM). In dieser Position koordiniert er die Bemühungen aller internationalen Vertriebseinheiten von Nikko AM, mit globalen und lokalen Consultants Geschäftsbeziehungen aufzubauen und zu pflegen, sicherzustellen, dass die Strategien des Unternehmens von diesen überwacht und bewertet werden, und die Consultants bei der Information ihrer Kunden über Nikko AM zu unterstützen.

Glover stieß am 1. März 2020 als Global Head of Intermediaries und Vertriebsleiter International Intermediary zu Nikko AM, wird diese Position weiterhin bekleiden und in Tokio ansässig sein. In seinen Funktionen berichtet er an Stefanie Drews, Senior Corporate Managing Director und Global Head of International Sales & Strategy and Product & Solutions sowie Global Head of Marketing and Sales Support.

Stefanie Drews erklärte: „Seit Tony Glover zu Nikko AM gestoßen ist, hat er seine Fähigkeit, unsere Vermittlerbeziehungen außerhalb Japans weltweit zu koordinieren, unter Beweis gestellt. Ich bin davon überzeugt, dass er dieses Know-how auch in die Beziehungen unserer Büros zu Consultants, beim Informationsaustausch und zur Effizienzsteigerung, unterstützt durch unsere globalen Vertriebseinheiten, einbringen kann.

Glover verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung in Japan, ist zweisprachig und hat Abschlüsse als CFA und CAIA.