Martina Macpherson wechselt als Head of ESG Strategy for Asset Management and Private Equity zu ODDO BHF

Die Ernennung von Martina Macpherson, einer anerkannten Expertin für sozialverantwortliche Investments (SRI, Socially Responsible Investment) entspricht der Verpflichtung von ODDO BHF AM, nachhaltiges Investieren zu einem Hauptschwerpunkt der Wertschöpfung zu machen. ODDO BHF AM, seit 2010 ein Unterzeichner der PRI, hat sich über die Jahre einen Ruf als verantwortlicher Vermögensverwalter aufgebaut. Zum Jahresende 2020 waren ESG-Kriterien in die wichtigsten offenen Investmentfonds integriert, die so die wachsende Nachfrage von institutionellen Investoren und Privatanlegern in Europa bedienen konnten.

In der neu geschaffenen Rolle des Head of ESG Strategy for Asset Management and Private Equity wird es Macphersons Hauptaufgabe sein, die Integration extra-finanzieller Analyse in alle Bereiche des Asset Managements zu beschleunigen. Sie wird sich auch weiterhin aktiv am Diskurs über die Verbreitung und Normierung eines harmonischen ESG-Frameworks auf europäischer Ebene beteiligen, welches eindeutig und für Investoren verständlich ist. Macpherson wird Mitglied der Executive Committees von ODDO BHF AM und ODDO BHF Private Equity.

Martina Macpherson, eine deutsche Staatsbürgerin, hat in den vergangenen 20 Jahren mehrere Führungsrollen im Bereich der nachhaltigen Finanzwirtschaft in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien innegehabt. Zuletzt war sie Senior Vice President ESG & Engagement Strategy bei Moody’s. Zuvor nahm sie bei verschiedenen Finanzinstituten im Bereich ESG eine leitende Position ein, darunter Foreign & Colonial und Insight IM in London. Macpherson hat einen Magistergrad in Recht und Humanwissenschaften der Goethe-Universität in Frankfurt, Deutschland.

Nicolas Chaput, CEO der ODDO BHF Asset Management und von ODDO BHF Private Equity: „Dank ihrer Erfahrung wird Martina Macpherson unseren Kunden zur Seite stehen, die ESG-Kriterien in ihrem Portfolio berücksichtigen und ihren Einfluss auf Umwelt und Gesellschaft verstehen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass die Berücksichtigung dieser Kriterien zur Wertschöpfung unserer Investments beiträgt. Ich freue mich sehr, sie bei uns willkommen zu heißen, wodurch wir einmal mehr unsere Verpflichtung als verantwortungsbewusster Vermögensverwalter im Dienst unserer Kunden und der Allgemeinheit unterstreichen.”


Über ODDO BHF Asset Management

ODDO BHF Asset Management ist Teil der 1849 gegründeten, unabhängigen deutsch-französischen Finanzgruppe ODDO BHF. ODDO BHF AM ist ein führender Vermögensverwalter in Europa. Das Unternehmen umfasst ODDO BHF AM GmbH in Deutschland, ODDO BHF AM SAS und ODDO BHF Private Equity SAS in Frankreich sowie ODDO BHF AM Lux in Luxemburg, die zusammen 55,9 Mrd. € verwalten. ODDO BHF AM bietet seinen institutionellen und privaten Kunden eine attraktive Auswahl an leistungsfähigen Anlagelösungen in den wichtigsten Anlageklassen, d.h. europäische Aktien, quantitative Strategien, Renten- und Multi-Asset-Ansätze sowie Private Equity und Private Debt. ODDO BHF AM ist seit 2010 Unterzeichner der Prinzipien für verantwortliches Investieren (PRI) und hat nachhaltige Anlagekriterien in eine Vielzahl von Strategien integriert. Der ESG-Ansatz konzentriert sich auf die Integration von ESG-Kriterien, den Dialog mit Unternehmen und eine Klimastrategie zur Unterstützung der Energiewende. Auf konsolidierter Basis entfallen 61% des verwalteten Vermögens auf institutionelle Kunden, 39% auf Vertriebspartner. Die Teams operieren aus Investmentzentren in Düsseldorf, Frankfurt, Paris und Luxemburg sowie an weiteren Standorten in Mailand, Genf, Stockholm, Madrid, Hongkong, Abu Dhabi und Zürich. Oberste Priorität von ODDO BHF AM ist es, den Kunden ein langfristiger Partner zu sein. Die Unabhängigkeit von ODDO BHF AM ermöglicht es den Teams, schnell und flexibel zu agieren und innovative Lösungen zu entwickeln, die passgenau auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind. www.am.oddo-bhf.com

Über ODDO BHF

ODDO BHF ist eine deutsch-französische Finanzgruppe, deren Geschichte über 170 Jahre zurückreicht. Die Gruppe ist aus einer französischen familiengeführten Bank und einer auf den Mittelstand ausgerichteten deutschen Privatbank entstanden. ODDO BHF beschäftigt 2.300 Mitarbeiter (davon rund 1.300 in Deutschland und 1.000 in Frankreich und Tunesien), verwaltet ein Kundenvermögen von über 110 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Private Wealth Management, Asset Management und Corporates & Markets aktiv. Etwa 65% des Kapitals der Gruppe werden von der Familie Oddo gehalten, rund 25% von den Mitarbeitern. Dieses partnerschaftliche Miteinander ist ein Garant für hohes langfristiges Engagement der Mitarbeiter. 2019 betrugen die Nettoerträge aus dem Bankgeschäft von ODDO BHF 585 Millionen Euro. Das konsolidierte Eigenkapital der Gruppe betrug am 31. Dezember 2019 890 Millionen Euro. www.oddo-bhf.com