ThomasLloyd baut sein Wholesale-Vertriebsteam weiter aus

ThomasLloyd, einer der führenden Impact-Investment-Manager und Anbieter von Klimafinanzierungen, verstärkt ab sofort sein Wholesale-Vertriebsteam mit Alan Burnett und Julia Pomer.

Branchenveteran Alan Burnett wird als Director Wholesale Clients UK and Ireland von London heraus den Ausbau der Präsenz von ThomasLloyd bei Banken, Vermögensverwaltern, Family Offices und Investmentplattformen in Großbritannien und Irland verantworten.

Alan verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Entwicklung von langfristigen Partnerschaften mit Wholesale-Kunden in Großbritannien. Zuvor war er bei Manulife Asset Management rund fünf Jahre lang als Managing Director und Head of Wholesale Assets and Clients Relationships für Großbritannien und Irland tätig. In diesem Zusammenhang war Alan für die Entwicklung des Wholesale-Geschäfts von Manulife und die Einführung von Real Assets auf dem britischen Markt verantwortlich.

Davor arbeitete Alan für Lyxor, wo er das Alternatives- und Absolute-Return-Multi-Asset-Geschäft für den britischen Markt aufbaute. Darüber hinaus hatte er weitere leitende Vertriebsfunktionen bei Martin Currie Investment Management, Liontrust Asset Management, AXA Asset Management und Deutsche Morgan Grenfell Unit Trust Management inne.

Julia Pomer wird als Director Wholesale Clients Germany and Austria von der Züricher Zentrale von ThomasLloyd heraus agieren. Sie kommt von Lazard Asset Management, wo sie in den vergangenen sieben Jahren verschiedene leitende Funktionen bekleidete, zuletzt Vice President, Sales Manager of Third Party Distribution für Deutschland und Österreich. Während ihrer Tätigkeit baute Julia erfolgreich langjährige Partnerschaften im Wholesale-Markt, mit besonderem Fokus auf Family Offices und Vermögensverwalter, auf.

Michael Sieg, Group Chief Executive von ThomasLloyd, sagt: „Wir freuen uns sehr, Alan und Julia bei ThomasLloyd Willkommen zu heißen, um die Entwicklung und den weiteren Ausbau unseres Geschäfts zu unterstützen. Beide sind anerkannte und hochgeschätzte Vertriebsexperten, die einen langjährigen Erfahrungsschatz in ihrem Segment mitbringen. Alans nachgewiesene Erfolgsbilanz in Großbritannien wird uns von großem Nutzen sein, während Julias langjährige Expertise in Deutschland und Österreich unsere Strategie im Hinblick auf die Erweiterung unserer Investorenbasis ergänzen wird.“

„Wir erleben in letzter Zeit einen starken Anstieg des Interesses von Fondsselektoren, Banken und Family Offices, die das Kapital nachhaltig einsetzen wollen, um einen positiven Einfluss auf das Leben von Menschen und Gemeinden auszuüben und dazu beizutragen, die globalen CO2-Emissionen zu reduzieren. Unsere Fonds erfüllen Artikel 9 – die höchste Nachhaltigkeitskategorie gemäß der neuen EU-Offenlegungsverordnung für nachhaltige Finanzprodukte; wie der ThomasLloyd Sustainable Infrastructure Income Fund, der an der Luxemburger Green Exchange gelistet wird.“, führt Sieg weiter aus. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Alan und Julia und darauf, unsere Schlagkraft und Präsenz in neuen Märkten und weiteren Kundensegmenten zu erhöhen."

ThomasLloyd ist Unterzeichner der von den Vereinten Nationen unterstützten Principles for Responsible Investments (UN PRI). Darüber hinaus unterstützt ThomasLloyd unterschiedliche Initiativen für Nachhaltiges Investieren wie das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), United Nations Global Compact, das Global Impact Investment Network (GIIN) und die Climate-Related Financial Disclosures Task Force (TCFD). ThomasLloyd ist akkreditierter Partner der IFC, einem Mitglied der Weltbankgruppe sowie ein autorisierter Partner der Europäischen Investitionsbank.


Über die ThomasLloyd Group

ThomasLloyd ist ein global agierendes Investment- und Beratungsunternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch die zielgerichtete Finanzierung, Bau und Betrieb ausschließlich nachhaltiger Projekte im Infrastruktur-, Agrar- und Immobiliensektor den erforderlichen gesellschaftlichen und ökologischen Wandel voranzutreiben. Das Leistungsangebot umfasst Produkte und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette dieser Sektoren. Es beinhaltet neben der Strukturierung, Platzierung und dem Management von wirkungsorientierten Anlagelösungen, die Beratung und Finanzierung von Projekten und Unternehmen sowie digitale Finanzdienstleistungen u.a. in den Bereichen Anlagevermittlung, Anlageberatung und Vermögensverwaltung. Gegründet 2003, zählt ThomasLloyd heute zu den weltweit führenden Impact Investoren und Klimafinanzierern. ThomasLloyd ist Unterzeichner der UN Principles for Responsible Investment und managt 1,5 Mrd. USD (Stand 30.09.2020) im Bereich Nachhaltige Infrastruktur. Weitere Informationen finden Sie unter: www.thomas-lloyd.com