PGIM Investments setzt globale Expansion mit hochrangigen Einstellungen fort

PGIM Investments hat die neu geschaffene Position des Head of Global Financial Institutions (GFI) Strategy mit Guillaume Lendormy besetzt. Lendormy ist mit sofortiger Wirkung für den Auf- und Ausbau strategischer Vertriebspartnerschaften über den GFI-Kanal in den USA, EMEA und Asien verantwortlich. Guilllaume Lendormy ist vom Standort Amsterdam aus tätig und berichtet an Kimberly LaPointe, Leiterin von PGIM Investments International.

PGIM Investments ist der globale Anbieter und Fondsvertrieb von PGIM Inc., dem globalen Vermögensverwaltungsgeschäft von Prudential Financial, Inc. mit einem Volumen von 1,5 Billionen US-Dollar (NYSE: PRU).
Als Head of GFI Strategy verantwortet Guillaume Lendormy die Entwicklung und Umsetzung der auf GFIs ausgerichteten Geschäftsentwicklungsstrategie sowie den Ausbau der globalen Präsenz des Unternehmens in diesem wichtigen Kanal.

Kimberly LaPointe erklärt: „Da globale Finanzinstitutionen zunehmend mehr Geschäfte mit weniger Asset-Management-Partnern abwickeln wollen, wenden sie sich an diejenigen, die eine breite und tiefe Palette von Anlagelösungen mit lokaler Kundenexpertise in ihren Kernmärkten anbieten. Diese neue Funktion ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass wir für die Bedienung dieses wichtigen Kundensegments weiterhin gut positioniert sind. Guillaume bringt einen großen Erfahrungsschatz über alle GFIs hinweg zu PGIM Investments mit und ich freue mich sehr, dass er unser Team verstärkt. Guillaumes tiefes Verständnis für Kundenbeziehungen und komplexe globale Organisationen wird entscheidend dazu beitragen, die Sichtbarkeit der PGIM-Anlagelösungen in diesem Kanal zu erhöhen und unsere globale Präsenz weiter auszubauen.“

Guillaume Lendormy wechselt von Robeco, wo er als Executive Director für die Wholesale Distribution and Global Financial Institutions-Division tätig war und die GFI-Koordination leitete. Während seiner 13-jährigen Tätigkeit bei Robeco hatte Lendormy verschiedene Positionen inne, darunter EMEA Key Account Manager für GFIs, Head of UK Wholesale Distribution und Fixed Income Client Portfolio Manager. Vor seiner Zeit bei Robeco war Lendormy bei BNP Paribas AM/Fortis, unter anderem als Spezialist für Fixed-Income-Produkte. Er ist CAIA-Charterholder und besitzt das CFA-Zertifikat in ESG-Investing.

Um seine lokale Präsenz vor Ort und sein Engagement auf dem europäischen Markt zu stärken, hat PGIM Investments zwei weitere hochrangige Mitarbeiter eingestellt. Das Unternehmen hat Ricky Ninon zum Vice President UCITS Product Development ernannt, der an Elizabeth Samson, Head of UCITS / QIF Product Development and Governance, berichtet. Von der Londoner Niederlassung aus ist Ricky Ninon für die Entwicklung neuer Produktinitiativen und die Anpassung der Produkte an die lokalen Marktbedürfnisse sowie für die tägliche Produktpflege der UCITS- und QIF-Fonds verantwortlich. Außerdem hat das Unternehmen Chris Needham zum Leiter Produktmarketing ernannt. Er berichtet an Richard Woodworth, Global Product Management. Needham, der ebenfalls in der Londoner Niederlassung arbeitet, ist für die Strategie und die Umsetzung der Marketingaktivitäten für die PGIM-Fonds in Europa zuständig.

Kimberly LaPointe kommentiert: „Der Ausbau unserer globalen Plattform durch die strategische Einstellung von Talenten bleibt eine der wichtigsten Prioritäten für unser Unternehmen. Diese Einstellungen zeigen, dass wir in der Lage sind, unsere globale Strategie mit lokalem Fachwissen vor Ort umzusetzen. Sie geben uns die Möglichkeit, unsere Produkte regional auf die Bedürfnisse unserer Kunden in verschiedenen Märkten maßzuschneidern, und gleichzeitig weiterhin erstklassige Anlagelösungen anzubieten.“


ÜBER PGIM INVESTMENTS

PGIM Investments LLC und ihre Tochtergesellschaften bieten weltweit mehr als 100 Fonds in einem breiten Spektrum von Anlageklassen und Anlagestilen an. Alle Produkte stützen sich auf die global diversifizierte Investmentplattform von PGIM, die die Expertise von Managern in Bezug auf festverzinsliche Wertpapiere, Aktien und Immobilien umfasst.

ÜBER PGIM 

PGIMder globale Investmentmanager des US-Versicherungskonzerns Prudential Financial, Inc. (NYSE: PRU), gehört mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 1,5 Billionen US-Dollar per 30. Juni 2021 zu den zehn größten Vermögensverwaltern der Welt*. Mit Niederlassungen in 16 Ländern, bieten die Geschäftsbereiche von PGIM eine Reihe von Anlagelösungen für private und institutionelle Investoren auf der ganzen Welt. Die breite Palette von Anlageklassen umfasst auf Fundamentaldaten und quantitativen Ansätzen basierende Aktienstrategien, Anleihestrategien inkl. Private Debt, Immobilien sowie Alternatives. Weitere Informationen über PGIM finden Sie unter pgim.com.
Das US-amerikanische Unternehmen Prudential Financial, Inc. (PFI) ist in keiner Weise mit Prudential plc oder Prudential Assurance Company, einer Tochtergesellschaft von M&G plc, verbunden, einer Gesellschaft, die im Vereinigten Königreich ansässig ist. Für mehr Informationen zu Prudential, besuchen Sie bitte news.prudential.com.

* Prudential Financial, Inc. (PFI) ist der zehntgrößte Investmentmanager (von 477 untersuchten Unternehmen) in Bezug auf das weltweit verwaltete Vermögen auf der Grundlage der am 31. Mai 2021 veröffentlichten Liste der Top Money Managers von Pensions & Investments. Dieses Ranking repräsentiert das von PFI verwaltete, globale Vermögen zum 31. Dezember 2020.