Christine Huk verstärkt als Investmentspezialistin für Private Assets das institutionelle Geschäft von Oddo BHF Asset Management in Deutschland

Das Team zur Betreuung institutioneller Kunden von ODDO BHF Asset Management in Deutschland erhält Verstärkung durch Christine Huk. Als Investmentspezialistin im Frankfurter Büro ist sie seit Anfang August für den wachsenden Bereich Private Assets insbesondere für Private Equity und Private Debt zuständig. In dieser Funktion berichtet sie an Dr. Stefan Steurer (Co-Head Institutional Sales) und unterstützt Ferdinand Dalhuisen (Co-Head Private Equity) und Dr. Markus Geiger (Head of Private Debt) bei allen Aktivitäten gegenüber institutionellen Investoren von der Kundenbetreuung über die Strukturierung bis hin zu regulatorischen Fragen. Christine Huk war zuvor als Director beim Private-Debt-Fintech CrossLend für die Betreuung deutscher Versicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds verantwortlich. Zuvor war sie Director des Infrastruktur-Equity-Teams der Investmentboutique Palladio Partners. Sie begann ihre Karriere bei HSBC, wo sie als Produktspezialistin im Alternative Investment Team in Düsseldorf und London für die Strukturierung, den Vertrieb sowie für die Auswahl und Due Diligence von Alternative Fonds zuständig war. Christine Huk hat einen B.Sc. und M.Sc. in Volkswirtschaft mit Schwerpunkt Ökonometrie der Universität Essen.


Über ODDO BHF Asset Management

ODDO BHF Asset Management ist Teil der 1849 gegründeten, unabhängigen deutsch-französischen Finanzgruppe ODDO BHF. ODDO BHF AM ist ein führender Vermögensverwalter in Europa. Das Unternehmen umfasst ODDO BHF AM GmbH in Deutschland, ODDO BHF AM SAS und ODDO BHF Private Equity SAS in Frankreich sowie ODDO BHF AM Lux in Luxemburg, die zusammen 58,4 Mrd. € verwalten. ODDO BHF AM bietet seinen institutionellen und privaten Kunden eine attraktive Auswahl an leistungsfähigen Anlagelösungen in den wichtigsten Anlageklassen, d.h. fundamentale, thematische und quantitative Aktienstrategien, Renten- und Multi-Asset-Ansätze sowie Private Equity und Private Debt. ODDO BHF AM ist seit 2010 Unterzeichner der Prinzipien für verantwortliches Investieren (PRI) und hat nachhaltige Anlagekriterien in eine Vielzahl von Strategien integriert. Der ESG-Ansatz konzentriert sich auf die Integration von ESG-Kriterien, den Dialog mit Unternehmen und eine Klimastrategie zur Unterstützung der Energiewende. Auf konsolidierter Basis entfallen 61% des verwalteten Vermögens auf institutionelle Kunden, 39% auf Vertriebspartner. Die Teams operieren aus Investmentzentren in Düsseldorf, Frankfurt, Paris und Luxemburg sowie an weiteren Standorten in Mailand, Genf, Zürich, Madrid, Stockholm und Abu Dhabi. Oberste Priorität von ODDO BHF AM ist es, den Kunden ein langfristiger Partner zu sein. Die Unabhängigkeit von ODDO BHF AM ermöglicht es den Teams, schnell und flexibel zu agieren und innovative Lösungen zu entwickeln, die passgenau auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind. www.am.oddo-bhf.com