LGIMs Head of Wholesale Deutschland und Österreich übernimmt Verantwortung für Luxemburg

Philipp von Königsmarck leitet seit dem 1. Oktober neben Deutschland und Österreich auch das Wholesale-Geschäft in Luxemburg für Legal & General Investment Management (LGIM).

Die Beförderung ist Teil der ehrgeizigen europäischen Wachstumsstrategie von LGIM, um die Präsenz des Unternehmens in Kontinentaleuropa weiter auszubauen. Sie wird durch die Kundennachfrage und das starke Interesse an den erfolgreichen thematischen ETFs des Unternehmens vorangetrieben. Zu den beliebtesten ETFs zählen der L&G Hydrogen Economy UCITS ETF, der L&G Cyber Security UCITS ETF und der L&G Robo Global Robotics and Automation UCITS ETF. Die Nachfrage nach aktiv gemanagten Rentenfonds nimmt ebenfalls zu.

Philipp von Königsmarck kam im Mai 2018 als Head of Wholesale Germany and Austria zu LGIM, um das Wholesale- und Retail-Geschäft in den beiden deutschsprachigen Märkten aufzubauen. In Luxemburg zählt zu seinen Aufgaben die Ansprache diskretionären Fondsmanager und Fondsselektoren. Der Schwerpunkt wird auf den thematischen ETFs, Core ETFs und aktiven Rentenfonds liegen. Philipp von Königsmarck wird weiterhin vom Standort Frankfurt aus regelmäßig nach Luxemburg reisen.

Steven de Vries, Head of Retail, EMEA, Legal & General Investment Management (LGIM): „LGIM hat dank seiner Erfahrung mit thematischen ETFs und Active Fixed Income sowie seines guten Rufs als führender internationaler Asset Manager, der sich für Nachhaltigkeit und ESG einsetzt, eine starke Präsenz auf den wichtigsten europäischen Märkten aufgebaut. Diese Entwicklung wollen wir auf andere wichtige Märkte ausdehnen. Luxemburg als eines der größten Fondszentren in Europa ist einer davon. Philipp hat in nur drei Jahren ein erfolgreiches Wholesale- und Retail-Geschäft in Deutschland und Österreich aufgebaut, zwei hart umkämpften Märkten. In Luxemburg wollen wir mit seiner Expertise und Erfahrung genauso erfolgreich werden.“

Philipp von Königsmarck, Head of Wholesale Germany, Austria and Luxembourg Legal & General Investment Management (LGIM): “Ich freue mich, die Vertriebsaktivitäten von LGIM in Luxemburg zu leiten. Mit seiner großen und vielfältigen Basis von Anlegern ist Luxemburg ein wichtiger Markt für uns. Als Pioniere aktiver thematischer ETFs und mit unserer innovativen Palette aktiver Rentenfonds glauben wir, dass unser Produktangebot bei den Anlegern gut ankommen wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Steven und dem Team, um unsere Ambitionen dort voranzutreiben.”

Vor seiner Tätigkeit bei LGIM arbeitete Philipp von Königsmarck für Fidelity, wo er 13 Jahre lang zwei Vertriebsteams als Leiter des IFA-Vertriebs und Leiter der Family Offices und unabhängigen Vermögensverwalter leitete.


Über Legal & General Investment Management

Legal & General Investment Management ist einer der größten Vermögensverwalter Europas und mit einem verwalteten Gesamtvermögen von 1,33 Billionen Pfund (1,55 Billionen Euro) ein bedeutender globaler Investor1. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Kunden aus aller Welt zusammen, darunter Pensionskassen, Staatsfonds, Fondsvertreiber und Privatanleger. In den vergangenen 40 Jahren haben wir unser Geschäft erfolgreich aufgebaut, weil wir unsere Kunden an erste Stelle gestellt haben und auf dieser Basis Anlageprodukte- und lösungen entwickelt Wir bieten eine Anlageexpertise für das gesamte Spektrum der Anlageklassen, einschließlich festverzinslicher Wertpapiere, Aktien sowie Gewerbeimmobilien. Unser Leistungsspektrum reicht von indexnahen und aktiven Strategien bis hin zum Liquiditätsmanagement und Risikomanagementlösungen.

1) LGIM-interne Daten zum 30. Juni 2021. Die ausgewiesenen AuM umfassendas von LGIM in Großbritannien, LGIMA in den USA und LGIM Asia in Hongkong verwaltete Vermögen. Die AuM umfassen den Wert von Wertpapier- und Derivatpositionen.