EB-SIM erweitert Geschäftsführung

Kassel, 05. Januar 2022: Die EB-SIM, führender Vermögensverwalter für nachhaltige Investments im deutschsprachigen Raum, erweitert ihre Geschäftsführung. Dr. Bernhard Graeber rückt ab sofort als Head of Alternative Assets in die Geschäftsführung auf. Joachim Fröhlich, Mitglied des Vorstands der Evangelischen Bank eG, sagt: „Mit dieser Ernennung setzen wir ein klares Zeichen für die Zukunft und für weiteres Wachstum bei erneuerbaren Energien und alternativen Anlagen.“

Dr. Graeber ist seit 2017 bei der Evangelischen Bank bzw. der im Dezember 2018 ausgegründeten Tochtergesellschaft EB-SIM als Head of Real Assets tätig. Seit 2019 ist er zudem Geschäftsführer mehrerer Portfoliogesellschaften wie Wind- und Solarparks in Deutschland und Frankreich. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Expertise in den Bereichen Energiewirtschaft, erneuerbare Energien und Infrastruktur sowie über Transaktions- und Investitionserfahrung in Höhe von rund vier Milliarden Euro. Vor seiner Karriere beim nachhaltigen Asset Manager hatte er bei Talanx und EnBW Managementfunktionen inne.

Als vierter Geschäftsführer der EB-SIM ist er organisatorisch und inhaltlich für das Portfoliomanagement alternativer Anlagen, Alternative Assets, verantwortlich. Aktuell zählen dazu drei Fonds im Bereich erneuerbare Energien, ein Private Debt Fonds und weitere private Platzierungen in dem Segment. Die EB-SIM will das Anlagespektrum unter Dr. Graebers Leitung nun weiter ausbauen.

„Alternative Assets werden künftig zu einem noch stärkeren Standbein der EB-SIM heranwachsen“, erläutert Dr. Oliver Pfeil, Sprecher der Geschäftsführung, die Entscheidung. „Wir sehen, dass sie bei der Diversifizierung von Portfolios eine zunehmende wichtige Rolle einnehmen. Gleichzeitig sind Investitionen in Sachwerte wie nachhaltige Infrastruktur oder erneuerbare Energien für den nachhaltigen Umbau der Wirtschaft essenziell. Sie werden unter anderem auch durch die Pläne der neuen Bundesregierung gestützt. Daher ist es konsequent, dass wir den Bereich Alternatives mit Dr. Graeber als Geschäftsführer nochmals stärken – auch um unsere Wachstumsambitionen bei wirkungsorientierten Impact Investments voranzutreiben.“

„Schon jetzt spiegelt sich das Potenzial von alternativen Anlagen in den Produkten der EB-SIM wider“, sagt Dr. Graeber. „Das wachsende Kundeninteresse bestätigt unsere weitsichtige Entscheidung, frühzeitig ein inzwischen 15-köpfiges Team für den Bereich erneuerbare Energien aufgebaut zu haben.“ Nach wie vor gehören neben Dr. Bernhard Graeber und Dr. Oliver Pfeil, Sprecher und Chief Investment Officer, Christoph Glatzel, Chief Operating Officer und Chief Risk Officer, sowie Michael Hepers, Chief Customer Officer, der Geschäftsführung der EB-SIM an.

Über EB – Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM)

Die EB – Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM) zählt zu den führenden Vermögensverwaltern für nachhaltige Investments. Das Unternehmen mit Sitz in Kassel ist eine Tochter der Evangelischen Bank (EB). Mehr als 30 Jahre war das wertebasierte Asset Management eines der Kerngeschäftsfelder der EB und wurde im Dezember 2018 als eigenständiges Geschäftsfeld in die EB-SIM ausgegründet. Die EB-SIM beschäftigt über 40 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen von circa 5,4 Milliarden Euro. Sie bietet institutionellen und über den Wholesale-Vertrieb privaten Kunden ausschließlich nachhaltige Anlagen in Aktien-, Anleihen- und Multi-Asset-Strategien sowie Private Debt und Real Assets. Ihre Anlagestrategien richtet sie konsequent an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) und den Klimazielen der Europäischen Union aus.
Seit Juni ist die EB-SIM auch Mitglied der Bundesinitiative Impact Investing (BII). Sie möchte durch den Aufbau des Impact-Investing-Ökosystems in Deutschland Voraussetzungen schaffen, dass zusätzliches Kapital zur Bewältigung sozialer und ökologischer Herausforderungen eingesetzt wird.

Weitere Informationen online unter www.Generation-ESG.de und www.eb-sim.de

Pressekontakt:
Christiane Plach
SCRIPT Consult GmbH
Isartorplatz 5
80331 München
Tel. +49 175 3661113
E-Mail: c.plach@script-consult.de