BNP Paribas AM und dänisches Fintech Matter starten Lösung für Nachhaltigkeitsdaten

Matter arbeitet mit BNP Paribas Asset Management („BNPP AM“) zusammen, um die innovative Datenlösung „SDG Fundamentals“ einzuführen. Damit sollen Investoren analysieren können, inwieweit die Erträge von Unternehmen mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen („SDGs“) übereinstimmen – oder auch nicht.

Die Daten von SDG Fundamentals decken mehr als 50.000 Emittenten ab und bieten durch die Analyse ihrer Produkte und Dienstleistungen so bisher nicht gekannte Einblicke in deren Ausrichtung oder Nichtausrichtung auf die SDGs. Die Datenbank schließt so eine Lücke im Universum der bisher verfügbaren Daten und hilft Investoren, ihren eigenen Ansatz der Nachhaltigkeitsanalyse auf vier Arten zu bereichern:

Integration: Unterstützung bei der Identifikation nachhaltiger thematischer Entwicklungen, um ihre Investitionsentscheidungen zu untermauern
Einhaltung der aufsichtsrechtlichen Vorschriften gemäß SFDR und MiFID II, um informierte Entscheidungen über nachhaltige Investitionen zu treffen
Stewardship und Ausschlusszwecke: Unterstützung bei der Identifikation von Erträgen, die nicht mit Nachhaltigkeitsthemen übereinstimmen
Portfoliokonstruktion und -berichterstattung für thematische und Impact-Fonds.

SDG Fundamentals wird über Matter auch dem breiteren Markt für nachhaltige Investments zur Verfügung stehen.