Universal-Investment und Peacock Capital starten Absolute-Return-Fonds

Universal-Investment legt gemeinsam mit dem Fondsinitiator Peacock Capital den Fonds Peacock European Alpha Builder UI (ISIN LU0967289215) auf. Der Fonds verfolgt einen Absolute-Return-Ansatz. Im Vordergrund steht eine auf Einzelwertebene stattfindende fundamentale Wertpapieranalyse vornehmlich europäischer Nebenwerte. Im Gegensatz zu klassischen vermögensverwaltenden Fonds oder gängigen Absolute-Return-Fonds werden keine taktischen Allokationsentscheidungen zwischen Anlageklassen getroffen.

Der Fonds investiert hauptsächlich in europäische Nebenwerte, die mittels eines Bottom-up-Ansatzes und dem Prinzip des „Value Investing“ selektiert werden. Die Nettoaktienquote liegt in der Regel zwischen 0 und 20 Prozent. Durch eine dauerhafte Absicherung des Portfolios über standardisierte Derivate auf überwertete Unternehmen mit anfälligen Geschäftsmodellen wird das systematische Aktienmarktrisiko auf ein Minimum reduziert. Das Renditepotenzial bleibt jedoch durch den Fokus auf ausgewählte, stark fehlbewertete Einzeltitel bestehen.

Weitere Informationen finden Sie im PDF.