altii-Chief-Information-Officer Rolf Männl auf Anhieb unter den Top 20 CIO des Jahres 2014

Begehrte Auszeichnung für den CIO des Start-up www.altii.de  / Innovative Ansätze in der Vermarktung von Fonds 

Frankfurt, 26. November 2014. Rolf Männl, Leiter IT der innovativen Finanzinformationsplattform altii - alternative investor information - hat sich beim Wettbewerb CIO des Jahres 2014 vom Start weg unter die Top 20 in der Kategorie Mittelstand platziert.

Die Auszeichnung „CIO des Jahres“ wird seit mittlerweile zwölf Jahren von den Fachmagazinen Computerwoche (www.computerwoche.de) und CIO Magazin (www.cio.de) vergeben und gilt als der begehrteste Preis der deutschsprachigen IT-Szene. Mit der innovativen Konzeption des Video-basierten Finanz- und Fondsportals altii (www.altii.de) hat sich Männl auf Anhieb unter die ersten zwanzig in der Kategorie Mittelstand qualifiziert.

„Unsere Konzeption, Informationen auf hohem Niveau und – wo immer möglich – auch videounterstützt an die Investoren zu bringen, hat seine eigene, überzeugende Logik“, sagt Männl. „Die Zeiten sind vorbei, in denen man seine Investoren nur mit Papier und Daten informieren konnte“, ergänzt altii-Geschäftsführer Christian Salow. „Die direkte und persönliche Ansprache mittels Bewegtbild wird in Zukunft immer breiteren Raum einnehmen.“    

Weitere Informationen erhalten Sie von

Christian Salow
Geschäftsführer
Mobil: +49 170 808 6726
Christian.Salow@altii.de

Über altii
Die altii GmbH betreibt die innovative Fondsinformationsplattform www.altii.de Diese Plattform richtet sich an qualifizierte Investoren. Die Plattform läuft auf allen gängigen Systemen und ist insbesondere für die Nutzung auf Tablets und Smartphones geeignet. Durch eine individuelle Push-Funktion kann der Nutzer entscheiden, welche Informationen er bekommen möchte. Kooperationspartner von altii sind die Eurex, IPE Institutional Investment, fundinfo.com, Business Wire, Edisoft, Hedgework und GFD Finanzkommunikation mbH.