Wechsel an der Spitze von Pioneer Investments

Mailand/London, 26. November 2014, UniCredit und Pioneer Investments haben heute bekannt gegeben, dass Sandro Pierri von seinem Amt als Chief Executive Officer von Pioneer Investments zum 31. Januar 2015 zurücktreten wird. In dieser Phase wird Giordano Lombardo die Kontinuität in der Leitung des Unternehmens sicherstellen. Giordano Lombardo ist seit über 17 Jahren für Pioneer Investments tätig. In dieser Zeit war er verantwortlich für die Entwicklung und Leitung der globalen Investment-Management-Plattform.
 
„Ich danke Sandro Pierri für seine Leistungen für Pioneer in den vergangenen elf Jahren, insbesondere während seiner zweieinhalbjährigen Amtszeit als CEO. Dank seines strategischen Fokus und seiner Umsetzungsdisziplin konnte Pioneer Investments ausgezeichnete Investmentergebnisse und starke Nettomittelzuflüsse verzeichnen. In den vergangen beiden Jahren wurde Pioneer Investments als führender globaler Asset Manager bestätigt, unterstützt durch hervorragende Investment Performance und insgesamt circa 24 Milliarden Euro an Nettomittelzuflüssen. Ich wünsche Sandro Pierri für seine Zukunft alles Gute. Er hinterlässt das Unternehmen in einer sehr starken Position”, sagte Federico Ghizzoni, CEO von UniCredit.
 
„Ich bin überzeugt, dass Giordano Lombardo und die Mitglieder des Management Teams das Unternehmen erfolgreich weiterführen und Kunden und Partner auf der ganzen Welt gut betreuen werden. Sie haben meine volle Unterstützung“, fuhr Federico Ghizzoni fort.
 
Sandro Pierri sagte: „Ich danke Federico Ghizzoni und UniCredit sowie dem Board von Pioneer Global Asset Management dafür, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, Pioneer in den vergangenen zweieinhalb Jahren zu leiten. Wir haben dank einer fantastischen Teamleistung unsere anfänglichen Ziele übertroffen und konnten Nettomittelzuflüsse auf Rekordniveau verzeichnen. Pioneer ist nun in einer unglaublich starken Position. Ich werde mich stets gerne an die Zeit bei Pioneer erinnern und wünsche Pioneer und dessen Mitarbeitern alles Gute.“
 
 
Kontakt:
 
Martin Wiesheu
Tel. +49 89 992 26 21 23