Goldman Sachs Global Equity Long Short Portfolio lanciert

Frankfurt, 2. Juni 2015 – Goldman Sachs Asset Management (GSAM) gibt heute die Auflegung des Goldman Sachs Global Equity Long Short Portfolios bekannt. Der globale Aktienfonds investiert basierend auf einem fundamentalen Bottom-up-Ansatz in jene Investmentopportunitäten, die einen hohen Überzeugungsgrad aufweisen. Dabei soll gleichzeitig das Marktrisiko reduziert und die Volatilität begrenzt werden. Das Goldman Sachs Global Equity Long Short Portfolio ist sowohl für institutionelle Kunden als auch Privatanleger verfügbar. Der Fonds ist als neuer Teilfonds des OGAW-konformen Goldman Sachs Funds SICAV mit Sitz in Luxemburg zum Vertrieb in Europa zugelassen.

„Im aktuellen Marktumfeld besteht eine große Nachfrage nach Investmentlösungen zur Absicherung des Verlustrisikos. Gerade unsere Kunden suchen nach alternativen Aktienanlagemöglichkeiten mit niedrigerer Korrelation zu den Märkten“, so Markus Weis, Leiter des Third Party Distribution Geschäfts für Deutschland und Österreich bei GSAM. „Wir freuen uns, mit dem Goldman Sachs Global Equity Long Short Portfolio der steigenden Kundennachfrage nach differenzierenden Anlagelösungen im Bereich Absolute Return weiter gerecht zu werden. Zum ersten Mal stellen wir nun auch unseren Privatanlegern außerhalb der USA jene Expertise und nachgewiesene Erfolgsbilanz zur Verfügung, die unser Team bisher vor allem institutionellen Investoren bereitgestellt hat.“

„Mit unserem Investmentansatz identifizieren wir langfristige Veränderungen in Branchen, Märkten und beim Verbraucherverhalten, die sich positiv oder negativ auf Unternehmen auswirken. Dabei konzentrieren wir uns vorwiegend auf Anlagechancen mit unkorrelierten Risiko-Ertrags-Profilen und bestimmbaren Katalysatoren“, so Raanan Agus und Kenneth Eberts, Co-Heads des Portfoliomanagement-Teams von Goldman Sachs Investment Strategies (GSIS). „Es ist unser Ziel, ein Portfolio zu bauen, dass so wenig wie möglich den Risiken der Aktienmärkte ausgesetzt ist. Zudem soll es die Flexibilität aufweisen, attraktive Wertentwicklungen in jedem Marktumfeld generieren zu können.“

Das GSIS-Team umfasst 50 Anlageexperten aus weltweit vier Regionen und wird gemeinsam von Raanan Agus und Kenneth Eberts geleitet. Beide Experten verfügen jeweils über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche. Das Team verwaltet rund USD 5,6 Mrd. (1) in globalen opportunistischen Equity-Long-/Short-Strategien. 

Um Berater und Anleger bei einem effizienten Portfoliomanagement mit Anlagen im Bereich Absolute Return zu unterstützen, hat GSAM kürzlich eine Webseite (http://www.gsamfunds.com/lac) mit speziell erstellten Informationsmaterialien und Werkzeugen etabliert.


(1) Per 30. April 2015, einschließlich privater Investitionen



Über Goldman Sachs Asset Management:

Goldman Sachs Asset Management ist der Asset-Management-Bereich der Goldman Sachs Group, Inc. (NYSE-Symbol: GS). Per 31. März 2015 belief sich das von diesem Geschäftsbereich verwaltete Vermögen auf 1,18 Billionen US-Dollar. Goldman Sachs Asset Management bietet seit 1989 diskretionäre Anlageberatungsleistungen an und beschäftigt Investment-Spezialisten an allen großen Finanzplätzen der Welt. Das Unternehmen bietet institutionellen Investoren und Privatkunden auf der ganzen Welt Investmentstrategien, die sich auf eine breite Palette von Anlageklassen erstrecken. Goldman Sachs wurde 1869 gegründet und gehört zu den führenden, global tätigen Investmentbanking-, Wertpapier- und Vermögensverwaltungshäusern. Sie betreut weltweit einen breit gefächerten Kundenstamm, zu dem Unternehmen, Finanzinstitutionen, staatliche Stellen und vermögende Privatpersonen gehören.