Henderson übernimmt 90 West sowie Perennial Fixed Interest und Perennial Growth Management vollständig

London – Henderson hat seine Beteiligung an der 90 West Asset Management Pty Ltd von 41% auf 100% aufgestockt. 90 West verwaltet ein Vermögen von 0,2 Mrd. £ (0,3 Mrd. A$) in weltweit anlegenden Rohstoffaktienfonds und Spezialmandaten. Durch die 100%-Beteiligung an 90 West wird Henderson vollständig von dem Neugeschäft profitieren, das beide Unternehmen zusammen inner- und außerhalb Australiens akquiriert haben.

David Whitten, Executive Chairman von 90 West, kommentiert die Transaktionen wie folgt: „In den letzten zwei Jahren haben wir eine enge Geschäftsbeziehung mit Henderson hier in Australien und weltweit aufgebaut. Dabei konnten wir uns vom Wert der Zusammenarbeit für unser Unternehmen überzeugen. Wir freuen uns sehr, zur Henderson-Gruppe zu gehören. So können wir unseren Kunden noch bessere Leistungen bieten und unser Wachstum vorantreiben.“

Henderson Group plc hat sich überdies mit der IOOF Holdings Ltd („IOOF“) und den Belegschaftsaktionären von Perennial Fixed Interest Partners Pty Ltd („PFI“) sowie Perennial Growth Management Pty Ltd („PGM“) auf die Übernahme von 100% der Anteile an den Perennial-Unternehmen verständigt. Das verwaltete Vermögen beider Unternehmen summiert sich auf insgesamt 5,5 Mrd. £ (10,7 Mrd. A$)1,2.

„Der Ausbau unserer Präsenz in Australien hat hohe strategische Bedeutung für Henderson“, kommentiert Andrew Formica, Chief Executive von Henderson, die Transaktionen und ergänzt: „Mit diesen Übernahmen sichern wir uns die Expertise eines renommierten Vermögensverwalters auf dem australischen Markt und komplettieren unser globales Angebot. Zugleich zählen wir künftig zu den Top 30 Asset Managern auf dem fünften Kontinent. Dadurch sind wir in der Lage, unser Geschäft in Australien in einer Weise zu stärken, die unsere bisherigen Erwartungen weit übertrifft. Nach Abschluss der Transaktionen werden wir unser für panasiatische Kunden verwaltetes Vermögen mehr als verdoppeln. Rund 40 Investmentspezialisten werden dann in der Region für Henderson das Vermögen australischer und internationaler Anleger verwalten. Unserem Ziel, zu einem weltweiten Vermögensverwalter zu werden, sind wir hiermit einen entscheidenden Schritt näher gekommen.“

Zentrale Aspekte der Transaktionen

• Über diese Akquisitionen forciert Henderson seine Wachstums- und Globalisierungsstrategie. Damit erhöht sich sein in der panasiatischen Region verwaltetes Vermögen von 4,0 Mrd. £ (7,8 Mrd. A$) auf 9,6 Mrd. £ (18,7 Mrd. A$) und damit auf 11% des von der Henderson-Gruppe verwalteten Gesamtvermögens3.

• Perennials Expertise in der Anleihe- und Aktienverwaltung ermöglicht es Henderson, sein Angebot für Kunden in Australien deutlich zu erweitern. Die Transaktionen ergänzen das internationale Produktportfolio von Henderson um Investmentprodukte für den australischen Markt und eröffnen gleichzeitig den Zugang zu einer breiteren Plattform für künftiges Wachstum auf dem fünften Kontinent.

• Über die Perennial-Transaktionen eröffnet sich für Henderson die Gelegenheit, eine enge Allianz mit IOOF zu schmieden, einem der führenden Vermögensverwalter mit einer der größten Beraterplattformen Australiens.

• Nach Abschluss dieser Transaktionen und dem am 1. Juni unter Dach undFach gebrachten Verkauf seiner 40%-Anteile an TH Real Estate wird Henderson seine Kapitalposition um rund 40 Mio. £ stärken. Nähere Einzelheiten zu seiner Kapitalposition wird Henderson anlässlich der Vorlage seines Zwischenergebnisses am 30. Juli 2015 bekannt geben.

1 Alle Angaben zum verwalteten Vermögen vom 31. März 2015.
2 Zur Umrechnung wurde ein AUD/GBP-Wechselkurs von 1,94 A$ verwendet.
3 Auf Pro-forma-Basis ohne die 40%-Beteiligung von Henderson an TH Real Estate.

Transaktionsstruktur
Die Transaktion mit 90 West wurde am 29. Mai 2015 abgeschlossen. Die Perennial-Transaktionen werden voraussichtlich im vierten Quartal 2015 unter Dach und Fach gebracht. Im Anschluss an diese Übernahmen wird Henderson den Ausbau seiner Vertriebs- und Geschäftsaktivitäten in Australien fortsetzen mit dem Ziel, neuen und bereits zu Henderson gehörenden Unternehmen und Teams Wachstumsmöglichkeiten zu bieten.

Sämtliche Transaktionen werden aus vorhandenen Barressourcen finanziert.

Über 90 West Asset Management: 
90 West Asset Management ist in Melbourne und Sydney, Australien, ansässig und verwaltet ein Vermögen von 0,2 Mrd. £ (0,3 Mrd. A$). Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2008. David Whitten kam im Juli 2011 zu 90 West, nachdem er zuvor bei Colonial First State (einschließlich First State UK) den Bereich Global Resources geleitet und dort ein Geschäft mit einem verwalteten Vermögen von zuletzt über 6 Mrd. A$ aufgebaut hatte. Die Kernkompetenz von 90 West ist die Global-Natural-Resources-Strategie unter Leitung von David Whitten. Sie umfasst den Großteil des über einen australischen Fonds, eine SICAV und institutionelle Mandate verwalteten Vermögens.

Über PFI und PGM:
Beide Unternehmen sind in Melbourne, Australien, ansässig. Ihre Gründung erfolgte über ein Joint Venture zwischen den leitenden Investmentspezialisten und IOOF.

PFI verwaltet ein Vermögen von 4,2 Mrd. £ (8,1 Mrd. A$) und verfügt über ein äußerst erfahrenes Investmentteam, starke Geschäftsbeziehungen zu Finanzberatern und mit hohen Ratings ausgezeichnete Research-Kapazitäten im Retail-Geschäft. Unter der Leitung von Glenn Feben, der über 33 Jahre Investmenterfahrung verfügt und seit 26 Jahren für Perennial tätig ist, arbeitet das Kernteam bereits seit mehr als 15 Jahren zusammen.

Das von PGM verwaltete Vermögen summiert sich auf 1,3 Mrd. £ (2,6 A$). Sein vorwiegend institutionelles Geschäft profitiert von einem äußerst erfahrenen Team mit langjährigen Geschäftsbeziehungen und einer 20 Jahre umfassenden Erfolgsbilanz. Unter der Leitung von Lee Mickelburough, der über 26 Jahre Investmenterfahrung verfügt und seit 13 Jahren für Perennial tätig ist, arbeitet das Kernteam bereits seit mehr als 15 Jahren zusammen.

Über Henderson:
Henderson ist eine unabhängige, weltweit tätige Investmentgesellschaft, spezialisiert auf aktive Vermögensanlagen. Benannt nach seinem ersten Kunden und gegründet 1934 ist Henderson heute ein internationales Unternehmen mit erstklassiger Kundenbetreuung, weltweit über 900 Mitarbeitern und einem verwalteten Vermögen von 89,4 Mrd. £ (31. März 2015). Kernkompetenzen im Investment-Geschäft sind neben Aktien aus Europa auch globale Aktien, globale Anleihen sowie Multi-Asset- und alternative Anlagestrategien.

Die Henderson-Aktie ist sowohl an der Londoner als auch der australischen Börse gelistet. Ihre Marktkapitalisierung beläuft sich auf rund 3,3 Mrd. £ (Mai 2015).

Weitere Informationen finden Sie unter www.henderson.com/ir.