Ausblick 2021 - Das altii Spezial zu Assetklassen und Regionen im neuen Jahr

"Vom scharfen Einbruch im März bis zu den zaghaften Hüpfern im September und Oktober haben die Marktteilnehmer im Jahr 2020 bisher einen ziemlichen Ritt hinter sich," meint Mobeen Tahir, Associate Director, Research, WisdomTree. Ein strenger Nachhaltigkeitsansatz zeichnete sich in der Corona-Krise jedoch aus, zeigt Harald Egger, Chief Analyst der Erste Asset Management. Dies gilt nicht nur für traditionelle Assetklassen, sondern auch für Mikrofinanz, wie Martin Feige, Teamleiter Angebotsentwicklung und -management Investmentfonds und Research der GLS Bank, im Interview mit altii erklärte. Auch Investoren, die auf Megatrends gesetzt haben, sind besser durch das Jahr gekommen. Aber werden diese Trends auch 2021 anhalten? altii hat im neusten Spezial die Meinungen renommierter Fondsmanager zu den verschiedenen Assetklassen und Märkten zusammengestellt.


Assetklassen

Nach beispiellosen Einbrüchen im Jahr 2020 wird im neuen Jahr eine spürbare Erholung eintreten. Diese könnte sogar stärker ausfallen, als es aktuell von den Volkswirten erwartet wird, so Raiffeisen Capital Management. Auch die Erste AM sieht die wirtschaftliche Erholung als Treiber für die Kapitalmärkte in 2021. Der Outlook von State Street Global Advisors prognostiziert jedoch, dass die Widerstandsfähigkeit der Märkte auch in Zukunft getestet werden dürfte. Wie wird sich die Erholung daher auf die verschiedenen Assetklassen auswirken?

  • Inflation wird 2021 ein Thema sein

    01/26/2021 – Steven Williams, Head Portfolio Manager Core Markets bei Nikko AM, wirft einen Blick auf die Anleihenmärkte der Industrieländer – und auf mögliche Inflationsgefahren.

    Inflation

    Die Inflation wird zweifellos ein Thema sein. Wir erwarten ... more
  • Die goldenen Zwanziger

    01/13/2021 – Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, sieht neben dem Brexit-Freihandelsabkommen und der sich anbahnenden Machtübernahme der Demokraten in den USA die Anzahl der verabreichten Impfstoffe als eine der wichtigsten Messgrößen für die ... more
  • Berichtssaison 2021: alle Augen auf Nachhaltigkeit

    01/19/2021 – von Fraser Lundie, Head of Credit, und Audra Delport, Deputy Head of Credit Research, im internationalen Geschäft von Federated Hermes. Unser Engagement für eine nachhaltige Wertschöpfung bedeutet, dass wir uns nicht nur mit den finanziellen ... more
  • 2021 – Ein entscheidendes Jahr für Impact Investing

    01/19/2021 – Werner Kolitsch, Country Head Germany & Austria bei M&G Investments (Foto anbei), zieht aus den Entwicklungen der immer beliebter werdenden Anlagestrategie des wirkungsorientierten Investierens Rückschlüsse für deren Aussichten in diesem ... more
  • Welche Assetklassen 2021 viel versprechen

    01/12/2021 – Das Multi-Asset-Team von Nikko Asset Management beurteilt die Aussichten für Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen sowie Rohstoffe im neuen Jahr: Aktien: Die Aussichten für Aktien sind gut, insbesondere da sich die globale Wirtschaft ... more
  • Erste Asset Management GmbH

    Ausblick 2021: Die 98% Wirtschaft

    12/30/2020 – von Gerhard Winzer, Chefvolkswirt der Erste Asset Management. Die risikobehafteten Wertpapierklassen haben in den vergangenen Wochen eine sehr gute Ertragsentwicklung gezeigt. Die Aktienkurse sind weiter angestiegen und die Renditeaufschläge für das ... more
  • Wird 2021 ein Value-Jahr?

    01/13/2021 – Unzählige Prognosen für das kommende Jahr sagen für 2021 das Gegenteil von dem voraus, was gerade hinter uns liegt. Das Global Equity Teams von Nikko Asset Management teilt diesen Optimismus, denkt aber über die Makro-Prognosen hinaus: Werden sich ... more
  • Ein turbulenter Start ins neue Jahr - mit guten Gründen für Optimismus

    01/08/2021 – Geir Lode, Head of Global Equities im internationalen Geschäft bei Federated Hermes, zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie und aktuellen globalen Entwicklungen. Diesmal: Ein zukünftig wohl demokratischer Senat in den USA und eine heftige Covid-19 ... more
  • Moderate Aussichten für die Aktienmärkte am Jahresanfang

    12/29/2020 – von Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel. Kurz vor dem Jahreswechsel sorgten zwei entscheidende politische Entscheidungen noch einmal für positive Stimmung an den internationalen Kapitalmärkten. In den USA bedeutet die ... more
  • Gesundheitsinvestments 2021: „So günstig bewertet wie nie!“

    12/18/2020 – Das vergangene Jahr hat verdeutlicht: Gesundheit gehört zu den wertvollsten Gütern überhaupt. Gleichzeitig ist sie eines der Megatrends unserer Zeit. Günstige Bewertungen, rasante Entwicklungen vor allem im Bereich Digitalisierung und Telemedizin ... more
  • Den „Status low“ klug nutzen

    01/12/2021 – von Ashish Shah, Co-CIO des Fixed Income- und Liquidity Solutions-Teams, bei Goldman Sachs Asset Management. Mit Blick auf das makroökonomische Umfeld hat sich die gesamtwirtschaftliche Aktivität erholt, doch beim Wachstum haben wir es noch nicht ... more
  • Anleihen Ausblick 2021

    01/07/2021 – Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments sieht für festverzinsliche Wertpapiere weiterhin wenig Spielraum und hält anhaltend niedrige Renditeniveaus für am wahrscheinlichsten. Er analysiert, wo im Jahr 2021 Potential und ... more
  • Von Bitcoin bis Populismus – was bringt das Börsenjahr 2021?

    12/22/2020 – von Olivier de Berranger, CIO bei LFDE. Weihnachten bedeutet gemeinsame Zeit mit der Familie bei einem guten Festessen. Es ist aber bei manchen auch die bevorzugte Zeit, um Diskussionen über brennende aktuelle Themen loszutreten. Bei jenen, die in ... more
  • Wandelanleihen 2020 - Lackmustest bestanden

    12/16/2020 – Axel Riedel von SSGA spricht im altii Interview über Wandelanleihen. Im aktuellen Jahr haben sich Convertibles gut entwickelt. Er erklärt die Gründe, die Chancen und die Risiken. Anwendungsfälle bei Institutionellen mit VAG-Reporting werden ... more
    Publisher: altii Interviews
  • Prognosen 2021: Euro stärker, Yen schwächer

    12/16/2020 – John Vail, Chief Global Strategist bei Nikko Asset Management, erwartet fürs kommende Jahr eine leichte Yen-Abwertung, einen etwas stärkeren Euro und leicht steigende Anleiherenditen in den USA, Japan und Euroland. Trotz des starken ... more
  • Klimawandel 2021: Nachzügler, Elektrofahrzeuge und Energiespeicherung

    12/16/2020 – von Jaime Ramos Martin, Portfoliomanager für Aviva Investors Climate Transition-Strategien, und Klimaexperte Rick Stathers. Öl- und Gasunternehmen, die sich mit Netto-Null-Versprechen bisher Zeit gelassen haben, werden 2021 kritischer beobachtet ... more
  • Warum Öl und die meisten Rohstoffe im Aufwärtstrend sind

    01/08/2021 – von Michel Salden, Leiter Commodities, Vontobel Asset Management. Die meisten Rohstoffe befinden haben derzeit eine Glückssträhne. Selbst Öl, das immer noch mit einer schwachen Nachfrage zu kämpfen hat, hat dank der jüngsten einseitigen ... more
  • Gold: Neues Jahr, neue Chancen?

    12/21/2020 – von Stefan Breintner, stellvertretender Leiter Research & Portfoliomanagement bei der DJE Kapital AG. Goldanlagen zählen 2020 zu jenen Investments, die insgesamt vom Ausbruch der Covid-19-Pandemie profitierten: trotz eines Einbruchs der ... more
  • Klimawandel 2021: Nachzügler, Elektrofahrzeuge und Energiespeicherung

    12/16/2020 – von Jaime Ramos Martin, Portfoliomanager für Aviva Investors Climate Transition-Strategien, und Klimaexperte Rick Stathers. Öl- und Gasunternehmen, die sich mit Netto-Null-Versprechen bisher Zeit gelassen haben, werden 2021 kritischer beobachtet ... more
  • Warum 2021 das Jahr des Silbers sein wird

    12/10/2020 – von Ned Naylor-Leyland, Head of Strategy für Gold und Silber bei Jupiter Asset Management. Gestützt durch negative Realzinsen, sollte sich der Goldpreis 2021 stabil zeigen. An den Märkten dürfte Silber mit seiner doppelten Funktion als industrieller ... more

Regionen und Märkte

Von einer zweiten, heftigen Infektionswelle wie in Europa und den USA bleibt der asiatische Raum aktuell weiterhin verschont. Insbesondere China weist kaum noch Einschränkungen der wirtschaftlichen Leistungen auf, so Raiffeisen Capital Management. Wegen der unterschiedlichen Pandemieentwicklung und regionalen Herausforderungen sind die Aussichten bei Volkswirtschaften jedoch gemischt, so State Street Global Advisors. Was meinen die Asset Manager zu den verschiedenen Regionen und Märkten?

  • Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H.

    "Im neuen Jahr wird eine spürbare Erholung eintreten"

    12/09/2020 – Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, so Raiffeisen Capital Management in der neusten Ausgabe von märkte | unter uns. Ein Jahr, welches wir gerne hinter uns lassen werden. Das Jahr 2021 wird ein gutes, zumindest wenn es nach unserer ... more
  • State Street Global Advisors

    "Widerstandsfähigkeit der Märkte wird weiter getestet"

    12/08/2020 – State Street Global Advisors, die Vermögensverwaltungssparte der State Street Corporation (NYSE: STT), hat heute ihren Global Market Outlook 2021 veröffentlicht. Der Outlook prognostiziert, dass die Widerstandsfähigkeit der Märkte auch in Zukunft ... more
  • Die goldenen Zwanziger

    01/13/2021 – Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, sieht neben dem Brexit-Freihandelsabkommen und der sich anbahnenden Machtübernahme der Demokraten in den USA die Anzahl der verabreichten Impfstoffe als eine der wichtigsten Messgrößen für die ... more
  • Mögliche Szenarien für 2021 – als Blick über den Tellerrand

    12/28/2020 – von David Wehner, Senior Portfoliomanager bei der Do Investment AG. Nach einem ereignisreichen Kapitalmarktjahr 2020, das durch die Covid-19-Pandemie geprägt war und alle vorigen Einschätzungen widerlegt sowie soziale wie wirtschaftliche Super-Trends ... more
  • Erste Asset Management GmbH

    EZB und Europa-Parlament bringen Krisenprogramme für 2021 auf Schiene

    12/23/2020 – Die Europäische Zentralbank (EZB) und das Europa-Parlament haben knapp vor Jahresende noch ihre jeweiligen Programme für den Kampf gegen die Krise im kommenden Jahr auf Schiene gebracht. Die EU-Abgeordneten haben zuletzt den rund 1,1 Billionen Euro ... more
  • Prognosen 2021: Euro stärker, Yen schwächer

    12/16/2020 – John Vail, Chief Global Strategist bei Nikko Asset Management, erwartet fürs kommende Jahr eine leichte Yen-Abwertung, einen etwas stärkeren Euro und leicht steigende Anleiherenditen in den USA, Japan und Euroland. Trotz des starken ... more
  • Die goldenen Zwanziger

    01/13/2021 – Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, sieht neben dem Brexit-Freihandelsabkommen und der sich anbahnenden Machtübernahme der Demokraten in den USA die Anzahl der verabreichten Impfstoffe als eine der wichtigsten Messgrößen für die ... more
  • US-Outlook 2021: Bidens Erfolg hängt von drei Dingen ab

    12/16/2020 – Ron Temple, Co-Head von Multi-Asset und Head von US Equity bei Lazard Asset Management, gibt einen Ausblick auf die politische Lage in den USA für das kommende Jahr und beleuchtet, was das für Investoren bedeutet. „Erfolg oder Misserfolg der ... more
  • Dow Jones 40'000 - langer oder kurzer Weg?

    12/08/2020 – Andreas Gilgen, Leiter Portfolio Management Bank Alpinum, zum Dow Jones und die weitere Entwicklung in 2021: „Der Dow-Jones-Index hat kurz vor Jahresende wieder die 30’000er Hürde überschritten. Es dauerte 4 Jahre vom erstmaligen Überschreiten der ... more
  • US-Wirtschaft und Finanzmärkte profitieren vom Drei-J-Gespann

    12/08/2020 – von Olivier de Berranger, CIO bei LFDE. Allem Anschein nach ist die wichtigste Eigenschaft, um in den USA gegenwärtig in eine Spitzenposition zu gelangen, ein Vorname, der mit „J“ beginnt. Nach Jerome Powell, der 2018 an die Spitze der Fed rückte, ... more
  • „Wir sind optimistisch für China im Jahr 2021“

    01/18/2021 – China steht vor einem guten Jahr 2021. Man wird jedoch genau hinsehen müssen, um vom steigenden Wachstum zu profitieren, meint Eng Teck Tan, Senior Portfolio Manager von Nikko AM: Was den Ausblick für Chinas Wirtschaft und Aktienmärkte angeht, sind ... more
  • 5 Gründe sprechen für Japans Aktienmarkt

    01/14/2021 – Mit Blick auf das Jahr 2021 identifiziert das Japan Equity Team von Nikko AM fünf Schlüsselthemen für die Zeit nach der Corona-Pandemie, die sich positiv auf Japans Unternehmen auswirken dürften:

    Chinas Erholung

    Japans zweitgrößter ... more
  • 2021: Das Jahr der Erholung für Japan?

    12/21/2020 – von Reiko Mito, Investment Director für japanische Aktien bei GAM Investments. Mit Blick auf das Jahr 2021 gibt es unseres Erachtens mehrere Gründe, die für eine gute Konjunkturerholung in Japan sprechen. Zum einen haben die Quartalsergebnisse für Q3 ... more
  • Prognosen 2021: Euro stärker, Yen schwächer

    12/16/2020 – John Vail, Chief Global Strategist bei Nikko Asset Management, erwartet fürs kommende Jahr eine leichte Yen-Abwertung, einen etwas stärkeren Euro und leicht steigende Anleiherenditen in den USA, Japan und Euroland. Trotz des starken ... more