ETPedia - Leitfaden für ETPs

Seit der Auflegung des ersten Exchange Traded Products (ETPs) im Jahr 1993 ist das in inzwischen mehr als 5,000 ETPs angelegte Vermögen auf mehr als drei Billionen USD gestiegen. Mit der ungebrochenen Popularität von ETPs erweitern Produktanbieter ihr Portfolio immer weiter, decken immer mehr Anlageklassen ab und erlauben Anlegern so, sich in zuvor schwer zugänglichen Assetklassen zu diversifizieren.

Anleger müssen bei der Auswahl des richtigen ETPs jedoch einiges beachten: Struktur, Risiken, Besteuerung, Handel und Preisgestaltung sowie Kosten, Performance und die Anlageklasse. Aus diesem Grund hat ETF Securities die Reihe ETPedia erstellt und hilft Anlegern, sich einen Überblick über Exchange Traded Products zu verschaffen.