Protektionismus, Populismus und Despoten erschweren das Investieren

Wie die politischen Umbrüche in den USA, Italien und China das Umfeld für Wirtschaft und Investment beeinflussen, erklären Luca Paolini (links im Bild), Chief Strategist, Patrick Zweifel, Chief Economist, und Andy Wong, Senior Investment Manager, alle Pictet Asset Management.

Während Investoren per Definition keine „Schwarzen Schwäne“ (oder „Unbekannte Unbekannte“) vorhersehen können, sollten sie immer versuchen, sich gegen ungünstige Entwicklungen abzusichern, die den Erwartungshorizont beeinflussen. Unter dieser Prämisse haben wir versucht, die Probleme zu beleuchten, die entstehen könnten, wenn die Welt schweren geopolitischen Turbulenzen ausgesetzt ist.

WAS, WENN...?

Mögliche Folgen geopolitischer VerwerfungenQuelle: Pictet Asset Management


Über den Autor
Luca Paolini kam 2012 als Chefstratege zu Pictet Asset Management. Davor arbeitete er als Aktienstratege bei Credit Suisse Securities, wo er für die Vermögens-, Sektor- und geographische Allokation verantwortlich war. Von 2005 bis 2007 war er bei Union Investment als Anlagestratege tätig. Luca Paolini fing seine Karriere 2001 bei Allianz Dresdner Asset Management. Im Rahmen seiner Tätigkeit im Bereich Asset-Allokation und Anlagestrategie wurde er zum Prokurist befördert. Luca Paolini hat einen Master in Volks- und Betriebswirtschaft von der SDA Bocconi School of Management in Mailand und ein Laurea Magistrale in Politwissenschaften von der Universität Bologna.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: Ganz klar, die sich beschleunigende Inflation in den USA bereitet Sorge, aber in erster Linie sollten Anleger die Konjunkturabkühlung in China im Auge behalten. Erfahren Sie mehr

Pictet Asset Management ist ein unabhängiger Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 151 Milliarden EUR, das wir für unsere Kunden in Aktien, Festverzinsliche, alternative Anlagen und Multi-Asset-Produkte investieren. Wir verwalten Einzelmandate und Anlagefonds für einige der größten Pensionsfonds, Finanzinstitute, Staatsfonds, Finanzintermediäre und deren Kunden weltweit. Bei unserem auf Anlagen basierenden Geschäft verfolgen wir einen langfristigen Ansatz mit einer einzigartigen Kundenorientierung. Unser Ziel ist es, der bevorzugte Anlagepartner unserer Kunden zu sein. Wir schenken ihnen unsere ungeteilte Aufmerksamkeit, bieten Pionier-Strategien und fühlen uns der Exzellenz verpflichtet.

Mehr zu den Anlagestrategien von Pictet Asset Management

Folgen Sie Pictet Asset Management

Für weitere Informationen steht Ihnen Frank Böhmer gerne zur Verfügung.
Telefon: 069-79 5009 24
e-mail: fbohmer@pictet.com