Saturday 20-Apr-2024
6.5 C
Frankfurt am Main

Sustainability and Impact

Planetary Health Perspektive Teil III – Der Planetary Health Fonds der GLS Investments

Karsten Kührlings stellt das Herzstück des Planetary Health Fonds der GLS Investments vor. Der Fonds investiert in Private Equity mit strengen Nachhaltigkeitskriterien und einem Fokus auf Europa, Nordamerika und aufstrebende Märkte. Ziel: marktübliche Renditen unter Berücksichtigung planetarer Grenzen.

altii Roundtable: Sustainability, Biodiversity and Planetary Health, 13.05.2024

Leisten institutionelle Investoren in DACH genug zur Erhaltung der planetarischen Gesundheit? Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit, die Bedeutung des Erhalts der Artenvielfalt und das Konzept Planetary Health. Erleben Sie einen spannenden Impulsvortrag von Prof. Dr. Christian Schulz, Autor und Geschäftsführer der Klima- und Gesundheitsallianz (KLUG e.V.), der in das Konzept der planetaren Gesundheit einführt und die offensichtlichen Risiken für den Fortbestand des Planeten und der Menschheit skizziert und Wege für eine Transformation aufzeigt.

Schaffen wir das Pariser Klimaziel? 10 Entwicklungen, die Anleger im Auge behalten sollten

Ein Beitrag von Gerrit Dubois, Responsible Investment Specialist DPAM. Auf der COP28 in Dubai wurde viel darüber diskutiert, ob das 1,5°C-Ziel erreicht werden kann. Einige Aktivisten und Wissenschaftler fordern, unser kollektives Scheitern anzuerkennen, da eine drastische Reduzierung der Emissionen erforderlich ist. Es ist jedoch immer noch möglich.

Ein Drittel muss ESG-Performance des eigenen Immobilien-Portfolios erst noch bestimmen

Die ESG-Transformation des eigenen Immobilien-Portfolios stellt institutionelle Investoren weiterhin vor enorme Herausforderungen. Laut der aktuellen „UI Real Estate Investment Insights“-Umfrage von Universal Investment gab etwa ein Drittel der Befragten an, die ESG-Performance des eigenen Portfolios noch nicht ermittelt zu haben.

Ignorieren Sie den Lärm. Mit Impact Investing sind Sie auf der richtigen Seite

Ein Beitrag von Hadewych Kuiper, Managing Director bei Triodos Investment Management: Als die Nettoabflüsse aus ESG-Anlagen (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) Ende vergangenen Jahres um nur 0,1 % zurückgingen, wurde in einigen Publikationen das Armageddon ausgerufen. Das gleicht einer Fortschrittsverhinderung in Aktion.

altii Roundtable: Sustainability, Biodiversity and Planetary Health, 13.05.2024

Leisten institutionelle Investoren in DACH genug zur Erhaltung der planetarischen Gesundheit? Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit, die Bedeutung des Erhalts der Artenvielfalt und das Konzept Planetary Health. Erleben Sie einen spannenden Impulsvortrag von Prof. Dr. Christian Schulz, Autor und Geschäftsführer der Klima- und Gesundheitsallianz (KLUG e.V.), der in das Konzept der planetaren Gesundheit einführt und die offensichtlichen Risiken für den Fortbestand des Planeten und der Menschheit skizziert und Wege für eine Transformation aufzeigt.

Schaffen wir das Pariser Klimaziel? 10 Entwicklungen, die Anleger im Auge behalten sollten

Ein Beitrag von Gerrit Dubois, Responsible Investment Specialist DPAM. Auf der COP28 in Dubai wurde viel darüber diskutiert, ob das 1,5°C-Ziel erreicht werden kann. Einige Aktivisten und Wissenschaftler fordern, unser kollektives Scheitern anzuerkennen, da eine drastische Reduzierung der Emissionen erforderlich ist. Es ist jedoch immer noch möglich.

Ein Drittel muss ESG-Performance des eigenen Immobilien-Portfolios erst noch bestimmen

Die ESG-Transformation des eigenen Immobilien-Portfolios stellt institutionelle Investoren weiterhin vor enorme Herausforderungen. Laut der aktuellen „UI Real Estate Investment Insights“-Umfrage von Universal Investment gab etwa ein Drittel der Befragten an, die ESG-Performance des eigenen Portfolios noch nicht ermittelt zu haben.

Ignorieren Sie den Lärm. Mit Impact Investing sind Sie auf der richtigen Seite

Ein Beitrag von Hadewych Kuiper, Managing Director bei Triodos Investment Management: Als die Nettoabflüsse aus ESG-Anlagen (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) Ende vergangenen Jahres um nur 0,1 % zurückgingen, wurde in einigen Publikationen das Armageddon ausgerufen. Das gleicht einer Fortschrittsverhinderung in Aktion.

Mikrofinanz – Warum jetzt? – Webinar am 10.04.2024

Pandemie, Ukraine-Krieg und globaler Zinsanstieg haben die Finanzmärkte weltweit durcheinander gebracht. Dennoch zeigt sich die Asset­klasse der Mikro­finanz­produkte erstaunlich robust und setzt weite­rhin Maßstäbe in Sachen Trans­parenz und sozial-ökologischer Wirkung. Ludwig Rahlf, Spezialist Investment­fonds bei der GLS Investments und Ralf Burmeister, Head of Portfolio Manage­ment bei der Frankfurt School FS GmbH geben Einblicke.

Invest in Visions erweitert Investor-Relations-Team

Invest in Visions, ein führender Portfolioverwalter in den Bereichen Mikrofinanz und Impact Investments, hat zum 1. April sein Investor-Relations-Team mit Maischa Friedrich als Business Development-Specialist erweitert. Maischa Friedrich bringt Erfahrung in den Bereichen Produkt- und Portfoliomanagement sowie Business Development mit, die sie bereits in den letzten drei Jahren als Werkstudentin bei Invest in Visions sammeln konnte.

ESG-Data-Intelligence Anbieter Deepki untermauert globale Marktführerschaft

Deepki, ein weltweit führender Anbieter von ESG- und Data-Intelligence-Lösungen, hat das Jahr 2023 mit deutlichem Wachstum abgeschlossen und konnte große Erfolge erzielen. Durch die Gewinnung bedeutender Kunden, die Verlängerung bestehender Verträge, strategische Akquisitionen und dem Eingehen globaler Partnerschaften, konnte Deepki seine Position als Marktführer weiter festigen.

Weltfrauentag: Einkommen macht stark

Ein Beitrag von Invest in Visions: Weltweit haben mehr als eine Milliarde Frauen[1] keinen oder nur unzureichenden Zugang zu traditionellen Finanzdienstleistungen: Sie haben kein Bankkonto und können keine Kreditverträge, keine Sparkonten oder Versicherungen abschließen. Die Türen der konventionellen Banken bleiben ihnen oft verschlossen – und damit oft die Möglichkeit, sich wirtschaftlich, aber auch gesellschaftlich weiterzuentwickeln.

Knappes Wasser bietet vielfältige Chancen für Anleger

Ein Beitrag von Tanja Gudjons, BNP Paribas Asset Management: Wasser – das Elixier allen Lebens – ist als Rohstoff für die moderne Weltwirtschaft von immenser Bedeutung. Der Bedarf steigt immer weiter an, während wir gleichzeitig einer Reihe an Herausforderungen entgegensehen, die es zukünftig schwieriger machen, diesen zu decken.

Planetary Health Perspektive Teil II – Die Umsetzung in nachhaltige Anlagestrategien

Freuen Sie sich auf die zweite Podcast-Episode in der Reihe, in der wir mit Experten über die Integration von Planetary Health in nachhaltige Investitionen sprechen. Wir haben Jakob Heidecke von der GLS Investment zu Gast. Er gibt uns EInblicke in die Umsetzung der Konzeption bei der GLS Investments.

Zusätzlichkeit: Das Geheimrezept des Impact Investing?

Ein Marktkommentar von Brunno Maradei, Global Head of Responsible Investment bei Aegon AM: In letzter Zeit wurde viel über Impact Investing geschrieben und diskutiert und immer mehr Anleger interessieren sich für die Idee, ihr Geld für einen guten Zweck einzusetzen, dass der weltweite Markt für Impact Investing im Jahr 2022 ein Volumen von 1,164 Billionen USD erreichen wird.

Investitionen in die Entwicklung von Mehrwegverpackungen

Ein Marktkommentar von Felix Philipp, Head of Circular Economy Research, Lombard Odier IM (LOIM): Der Kampf gegen die Plastikverschmutzung ist zu einem globalen Anliegen geworden. Dies zeigt sich in der zunehmenden Sensibilisierung der Verbraucher, in den Bemühungen um gesetzliche Regelungen (auch auf internationaler Ebene) und in den Verpflichtungen der Unternehmen, das Problem der Plastikverschmutzung anzugehen.

Planetary Health Perspektive Teil III – Der Planetary Health Fonds der GLS Investments

Karsten Kührlings stellt das Herzstück des Planetary Health Fonds der GLS Investments vor. Der Fonds investiert in Private Equity mit strengen Nachhaltigkeitskriterien und einem Fokus auf Europa, Nordamerika und aufstrebende Märkte. Ziel: marktübliche Renditen unter Berücksichtigung planetarer Grenzen.

altii Roundtable: Sustainability, Biodiversity and Planetary Health, 13.05.2024

Leisten institutionelle Investoren in DACH genug zur Erhaltung der planetarischen Gesundheit? Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit, die Bedeutung des Erhalts der Artenvielfalt und das Konzept Planetary Health. Erleben Sie einen spannenden Impulsvortrag von Prof. Dr. Christian Schulz, Autor und Geschäftsführer der Klima- und Gesundheitsallianz (KLUG e.V.), der in das Konzept der planetaren Gesundheit einführt und die offensichtlichen Risiken für den Fortbestand des Planeten und der Menschheit skizziert und Wege für eine Transformation aufzeigt.

Schaffen wir das Pariser Klimaziel? 10 Entwicklungen, die Anleger im Auge behalten sollten

Ein Beitrag von Gerrit Dubois, Responsible Investment Specialist DPAM. Auf der COP28 in Dubai wurde viel darüber diskutiert, ob das 1,5°C-Ziel erreicht werden kann. Einige Aktivisten und Wissenschaftler fordern, unser kollektives Scheitern anzuerkennen, da eine drastische Reduzierung der Emissionen erforderlich ist. Es ist jedoch immer noch möglich.

Ein Drittel muss ESG-Performance des eigenen Immobilien-Portfolios erst noch bestimmen

Die ESG-Transformation des eigenen Immobilien-Portfolios stellt institutionelle Investoren weiterhin vor enorme Herausforderungen. Laut der aktuellen „UI Real Estate Investment Insights“-Umfrage von Universal Investment gab etwa ein Drittel der Befragten an, die ESG-Performance des eigenen Portfolios noch nicht ermittelt zu haben.

Ignorieren Sie den Lärm. Mit Impact Investing sind Sie auf der richtigen Seite

Ein Beitrag von Hadewych Kuiper, Managing Director bei Triodos Investment Management: Als die Nettoabflüsse aus ESG-Anlagen (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) Ende vergangenen Jahres um nur 0,1 % zurückgingen, wurde in einigen Publikationen das Armageddon ausgerufen. Das gleicht einer Fortschrittsverhinderung in Aktion.

Mikrofinanz – Warum jetzt? – Webinar am 10.04.2024

Pandemie, Ukraine-Krieg und globaler Zinsanstieg haben die Finanzmärkte weltweit durcheinander gebracht. Dennoch zeigt sich die Asset­klasse der Mikro­finanz­produkte erstaunlich robust und setzt weite­rhin Maßstäbe in Sachen Trans­parenz und sozial-ökologischer Wirkung. Ludwig Rahlf, Spezialist Investment­fonds bei der GLS Investments und Ralf Burmeister, Head of Portfolio Manage­ment bei der Frankfurt School FS GmbH geben Einblicke.

Invest in Visions erweitert Investor-Relations-Team

Invest in Visions, ein führender Portfolioverwalter in den Bereichen Mikrofinanz und Impact Investments, hat zum 1. April sein Investor-Relations-Team mit Maischa Friedrich als Business Development-Specialist erweitert. Maischa Friedrich bringt Erfahrung in den Bereichen Produkt- und Portfoliomanagement sowie Business Development mit, die sie bereits in den letzten drei Jahren als Werkstudentin bei Invest in Visions sammeln konnte.

ESG-Data-Intelligence Anbieter Deepki untermauert globale Marktführerschaft

Deepki, ein weltweit führender Anbieter von ESG- und Data-Intelligence-Lösungen, hat das Jahr 2023 mit deutlichem Wachstum abgeschlossen und konnte große Erfolge erzielen. Durch die Gewinnung bedeutender Kunden, die Verlängerung bestehender Verträge, strategische Akquisitionen und dem Eingehen globaler Partnerschaften, konnte Deepki seine Position als Marktführer weiter festigen.

Weltfrauentag: Einkommen macht stark

Ein Beitrag von Invest in Visions: Weltweit haben mehr als eine Milliarde Frauen[1] keinen oder nur unzureichenden Zugang zu traditionellen Finanzdienstleistungen: Sie haben kein Bankkonto und können keine Kreditverträge, keine Sparkonten oder Versicherungen abschließen. Die Türen der konventionellen Banken bleiben ihnen oft verschlossen – und damit oft die Möglichkeit, sich wirtschaftlich, aber auch gesellschaftlich weiterzuentwickeln.

Knappes Wasser bietet vielfältige Chancen für Anleger

Ein Beitrag von Tanja Gudjons, BNP Paribas Asset Management: Wasser – das Elixier allen Lebens – ist als Rohstoff für die moderne Weltwirtschaft von immenser Bedeutung. Der Bedarf steigt immer weiter an, während wir gleichzeitig einer Reihe an Herausforderungen entgegensehen, die es zukünftig schwieriger machen, diesen zu decken.

Planetary Health Perspektive Teil II – Die Umsetzung in nachhaltige Anlagestrategien

Freuen Sie sich auf die zweite Podcast-Episode in der Reihe, in der wir mit Experten über die Integration von Planetary Health in nachhaltige Investitionen sprechen. Wir haben Jakob Heidecke von der GLS Investment zu Gast. Er gibt uns EInblicke in die Umsetzung der Konzeption bei der GLS Investments.

Zusätzlichkeit: Das Geheimrezept des Impact Investing?

Ein Marktkommentar von Brunno Maradei, Global Head of Responsible Investment bei Aegon AM: In letzter Zeit wurde viel über Impact Investing geschrieben und diskutiert und immer mehr Anleger interessieren sich für die Idee, ihr Geld für einen guten Zweck einzusetzen, dass der weltweite Markt für Impact Investing im Jahr 2022 ein Volumen von 1,164 Billionen USD erreichen wird.

Investitionen in die Entwicklung von Mehrwegverpackungen

Ein Marktkommentar von Felix Philipp, Head of Circular Economy Research, Lombard Odier IM (LOIM): Der Kampf gegen die Plastikverschmutzung ist zu einem globalen Anliegen geworden. Dies zeigt sich in der zunehmenden Sensibilisierung der Verbraucher, in den Bemühungen um gesetzliche Regelungen (auch auf internationaler Ebene) und in den Verpflichtungen der Unternehmen, das Problem der Plastikverschmutzung anzugehen.

Der Kampf gegen Übergewicht: Dr. Christian Lach und der Bellevue Obesity Solutions Fonds im Fokus

Dr. Christian Lach ist der Gesprächspartner der heutigen Episode. Er ist ein renommierter Experte im Bereich Gesundheitsinvestitionen und Senior Portfolio Manager bei Bellevue Asset Management. Wir werden mit Dr. Lach über die dringenden Herausforderungen des Übergewichts sprechen und wie sein Fonds innovative Lösungsansätze verfolgt, um dieser globalen Krise entgegenzuwirken.