Sunday 27-Nov-2022
4.4 C
Frankfurt am Main

Cornelia Cojanu ist neuer Head of Institutional Clients der Real I.S. AG

Press ReleasesCornelia Cojanu ist neuer Head of Institutional Clients der Real I.S. AG

Die Real I.S. AG hat Cornelia Cojanu im Januar 2022 als neuen Head of Institutional Clients gewonnen und verstärkt somit das Team um Tobias Kotz (Head of Client Relations & Capital Funding). Sie fungiert als Teamleitung für den Bereich „Institutional Clients“ und ist für den Ausbau der institutionellen Kunden- und Produktbasis zuständig.

„Wir freuen uns, Cornelia Cojanu als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen. Frau Cojanu wird ihre Expertise bei dem Ausbau unserer bestehenden internationale Geschäfte sowie der weiteren Internationalisierung unserer Aktivitäten einbringen und damit einen wichtigen Beitrag für das Wachstum der Real I.S. leisten“, sagt Bernd Lönner, stellvertreternder Vorsitzender des Vorstandes der Real I.S. AG.

Ebenso erfreut über den Zuwachs zeigt sich Tobias Kotz, Head of Client Relations & Capital Funding bei der Real I.S. AG: „Bereits im vergangenen Jahr konnten wir ein außerordentliches Vertriebsergebnis verzeichnen. Dieses Wachstum möchten wir auch in diesem Jahr weiter fördern, indem wir unseren Kundenstamm ausbauen, neue Produkte für unsere Kunden entwickeln und diese auch international vertreiben.“ Er ergänzt: „Deshalb freuen wir uns sehr darüber, Cornelia Cojanu als ausgemachte Expertin in diesem Gebiet begrüßen zu dürfen. Ihre langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit auch mit internationalen institutionellen Investoren ist insofern von Bedeutung, als dass sie die Wünsche und Bedürfnisse dieser Zielgruppe kennt und wir so noch besser auf diese eingehen können.“

Cornelia Cojanu hat über 17 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich und arbeitete zuvor als Senior Vice President im Bereich Investor Relations bei LaSalle Investment Management. Von 2008 bis 2016 war sie für den Vermögensverwalter UBS Real Estate als Associate Director für das Business Development im Bereich institutionelle Kunden tätig und konnte hier in mehreren Asset Management Bereichen Erfahrung sammeln. Sie studierte an der Universität Regensburg und erwarb dort ihr Diplom in Betriebswirtschaftslehre u.a. mit Schwerpunkt Immobilienmanagement (IREBS).

Über die Real I.S. Gruppe

Die Real I.S. Gruppe ist seit 30 Jahren der auf Immobilieninvestments spezialisierte Fondsdienstleister der BayernLB. Das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe zählt zu den führenden Asset-Managern am deutschen Markt. Neben alternativen Investmentfonds (Spezial-AIF und geschlossene Publikums-AIF) und einem offenen Immobilien-Publikumsfonds umfasst das Produkt- und Dienstleistungsangebot individuelle Fondslösungen, Club-Deals und Joint Ventures. Das Unternehmen hat etwa 12,5 Milliarden Euro Assets under Management. Die Real I.S. Gruppe verfügt über zwei lizenzierte Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGs) nach KAGB und Tochtergesellschaften bzw. Niederlassungen in Frankreich, Luxemburg, Spanien, in den Niederlanden und in Australien. Weitere Informationen unter www.realisag.de bzw. www.realis-australia.com.au