Sunday 16-Jun-2024
19.6 C
Frankfurt am Main

Gamma Plus trifft Zeitgeist – Fondsvolumen auf über 100 Mio. Euro gesteigert

Press ReleasesGamma Plus trifft Zeitgeist - Fondsvolumen auf über 100 Mio. Euro gesteigert

Alternative Investments werden am Fondsmarkt besonders stark nachgefragt. Speziell das Verhalten bei Crash-Szenarien steht für Investoren im Fokus. Nur gut eineinhalb Jahre nach der Auflage hat der Gamma Plus UCITS der CCPM AG schon ein Kundenvolumen von 100 Mio. Euro erreicht.

Der Trend zu konservativen Absolute Return Produkten, die einen besonderen Fokus auf Marktrisiken und die Downside legen, ist ungebrochen. Das zeigt sich exemplarisch am Erfolg des Gamma Plus UCITS. Seit Auflage Mitte 2020 hat sich das Fondsvolumen auf gut 100 Mio. Euro gesteigert.

Über die Strategie:

Der Gamma Plus Absolute Return Fonds besteht aus einem Anleihe-Portfolio sowie einem Derivate-Overlay und versteht sich als „Hybrid“ aus Absicherungs- und Prämienstrategie. In normalen Marktphasen erzeugt er eine weitestgehend unkorrelierte positive Rendite. Dabei wird allerdings auf einen short Gamma/short Vega Ansatz wie bei klassischen Risikoprämienfonds verzichtet. Im Gegenteil: Der Fonds ist immer mehr Derivate long als short und weist dabei einen positiven Erwartungswert auf. Bei größeren Marktverwerfungen und starken Vola-Anstiegen profitiert das Fondsportfolio von seinem Long-Überhang und ist in der Lage, von einem Crash zu profitieren. Das Auszahlungsprofil auf der Downside ist konvex. „Das ist der USP des Gamma Plus: Zusätzlich zu der positiven Carry auf der Upside bieten sich auch Ertragschancen bei Tail-Events und Schwarzen Schwänen“, sagt Fondsmanager Markus Buchmann, der die Strategie entwickelt hat.

Weitere Risiken werden im konservativen Gamma Plus Fonds minimiert, indem ausschließlich in Anleihen staatlicher deutscher Emittenten mit kurzer Duration sowie in börsengelistete europäische und nordamerikanische Derivate investiert wird. Auf OTC-Produkte wird ebenso verzichtet wie auf Randmärkte und unsystematische Risiken (keine Investments auf Einzeltitel).

„Der Fonds löst zwei Probleme auf einen Schlag“, berichtet Markus Buchmann, „zum einen kann er zur Vermeidung von Minuszinsen und negativ rentierenden Anleihen verwendet werden. Auf der anderen Seite ist er durch den eingebauten Black-Swan Hedge in der Lage, bei großen Marktzusammenbrüchen Verluste zu eliminieren und sogar vom Crash zu profitieren“.

CCPM AG: www.ccpm.de