Sunday 14-Apr-2024
18.7 C
Frankfurt am Main

Hauck & Aufhäuser Alternative Investment Services verstärkt Vorstandsteam

Markets and NewsHauck & Aufhäuser Alternative Investment Services verstärkt Vorstandsteam

Die Hauck & Aufhäuser Alternative Investment Services S.A. (HAAS), ein Tochterunternehmen der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG, erweitert ihr Vorstandsteam. Mit Wirkung zum 01. März 2024 wird Christian Eisele zum Vorstand ernannt. Christian Eisele wird zukünftig gemeinsam mit Christian Mader und Ingo Gozemba die Organisationseinheit führen und verantwortet schwerpunktmäßig den Bereich Accounting.

„Wir freuen uns mit Christian Eisele einen idealen Kandidaten für die Erweiterung des HAAS-Vorstandes gefunden zu haben“, sagt Dr. Holger Sepp, Mitglied des Vorstands der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank und Vorsitzender des Aufsichtsrates der HAAS. „Ich freue mich insbesondere darüber, dass es uns gelungen ist, einen internen Kollegen über mehrere Jahre gezielt zu entwickeln und nun in diese Rolle befördern zu können. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bankhaus verfügt Christian Eisele über tiefgreifende Kenntnisse unserer Prozesse und Strukturen sowie unserer Kultur. Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben.“

Christian Eisele kann in seiner neuen Rolle auf umfangreiche Erfahrungen im Accounting zurückgreifen. Seit Oktober 2020 ist er Head of Accounting Real Assets bei der HAAS. Davor leitete er das Team Accounting Alternative Investment Funds und war als Produktmanager tätig. Vor seinem Eintritt bei Hauck Aufhäuser Lampe war Eisele als Senior Client Administrator bei der TMF Group beschäftigt.

Über Hauck & Aufhäuser Alternative Investment Service S.A.

Die Hauck & Aufhäuser Alternative Investment Services S.A. (HAAS) ist eine Tochtergesellschaft der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG. Als zugelassene Gewerbetreibende des Finanzsektors (Professionnel du Secteur Financier PSF) bietet die HAAS Dienstleistungen für die Zentraladministration von Alternative Investments an. Das Leistungsspektrum der Gesellschaft reicht dabei von Corporate Services über Substanzstellung und Buchhaltung bis hin zur Funktion der Register- und Transferstelle.

Über Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG

HAUCK AUFHÄUSER LAMPE kann auf eine 227 Jahre lange Tradition zurückblicken. Das Haus ist aus der Fusion dreier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, das 1852 in Bielefeld gegründete Bankhaus Lampe und Bankhaus H. Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Die beiden Häuser Georg Hauck und Bankhaus H. Aufhäuser schlossen sich 1998 zusammen, 2021 kam Bankhaus Lampe dazu. Der Vorstand der Bank besteht aus dem Vorsitzenden des Vorstands Michael Bentlage sowie den Mitgliedern des Vorstands Oliver Plaack, Madeleine Sander, Dr. Holger Sepp und Gordan Torbica. HAUCK AUFHÄUSER LAMPE versteht sich als traditionsreiches und gleichzeitig modernes Privatbankhaus.

Die Privatbank fokussiert sich auf die vier Kerngeschäftsfelder Private und Corporate Banking, Asset Management, Asset Servicing und Investment Banking. Dabei stehen die ganzheitliche Beratung und die Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Kunden, das Asset Management für Institutionelle Investoren, umfassende Fondsdienstleistungen für Financial und Real Assets in Deutschland, Luxemburg und Irland sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermogensverwaltern im Zentrum der Geschäftstätigkeit. Zudem bietet Hauck Aufhäuser Lampe Research-, Sales- und Handelsaktivitäten mit einer Spezialisierung auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen im deutschsprachigen Raum sowie individuelle Services bei Börseneinführungen und Kapitalerhöhungen an.