Friday 19-Jul-2024
30.3 C
Frankfurt am Main

INTREAL erweitert Verantwortungsbereich von Uwe Janz um Private Debt

Press ReleasesINTREAL erweitert Verantwortungsbereich von Uwe Janz um Private Debt

Uwe Janz (59) ist zum Leiter Treasury und Private Debt der IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (INTREAL) ernannt worden. Der erfahrene Finanzexperte ist bereits seit 2020 als Leiter Treasury für die INTREAL tätig. Die Erweiterung seines Verantwortungsbereiches um Private Debt spiegelt die Ausweitung der Aktivitäten der INTREAL wider, deren Tochtergesellschaft IntReal Luxembourg S.A. neben Immobilienfonds inzwischen auch Fonds aus den Bereichen Infrastruktur und Private Debt sowie Dachfonds auf diese Assetklassen administriert.

Vor seinem Wechsel zur INTREAL war der gelernte Bankkaufmann elf Jahre lang für die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft als Leiter Finanzierung und Treasury tätig. Zuvor arbeitete er seit dem Beginn seiner beruflichen Laufbahn im Jahr 1989 für verschiedene deutsche und internationale Banken. Dabei hatte er sich frühzeitig auf das Zins- und Währungsmanagement fokussiert und bereits nach wenigen Jahren leitende Funktionen übertragen bekommen.

Camille Dufieux, Geschäftsführerin der INTREAL, sagt: „Das Thema Private Debt hat für unsere bestehenden und potenziellen Fondspartner seit der Zinswende im Jahr 2022 immer mehr an Bedeutung gewonnen. Das aktuelle und zukünftige Finanzierungsumfeld im gewerblichen Immobilienmarkt ist durch eine spürbar restriktivere und selektivere Kreditvergabepolitik der Banken geprägt. Dies lässt künftig eine deutliche Refinanzierungslücke am gewerblichen Immobilienmarkt in Europa erwarten. Dieses veränderte Markt- und Zinsumfeld wird nach unserer Einschätzung dazu beitragen, dass sich Real Estate Private Debt noch stärker als alternative und ergänzende Finanzierungsform für Asset Manager und als Investitionsmöglichkeit für Investoren am Immobilienmarkt etablieren wird. Daher lag es für uns nahe, frühzeitig eigene Expertise in diesem Bereich aufzubauen. Dies kommt nun auch in dem erweiterten Verantwortungsbereich von Uwe Janz zum Ausdruck, der mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung der INTREAL in den vergangenen Jahren hatte.“

Rudolf Kömen, Conducting Officer der INTREAL Luxembourg, ergänzt: „Die INTREAL bietet ihren Kunden mit dem Angebot der Auflage und Administration von Private-Debt-Fonds in den Bereichen Immobilien und Infrastruktur über ihre voll lizenzierte Tochtergesellschaft in Luxemburg die Möglichkeit, an neuen Marktentwicklungen zu partizipieren. Mit der Erweiterung unserer Service-Plattform in Luxemburg um die Assetklasse Private Debt richten wir unseren Fokus als AIFM und Zentralverwalter noch stärker auf das internationale Geschäft. Inzwischen haben wir unseren ersten Fondspartner bei der Auflegung eines Private-Debt-Fonds begleitet, und diesem sollen künftig weitere folgen.“

Bild: INTREAL