Sunday 4-Dec-2022
1.9 C
Frankfurt am Main

Investition in die DeFi-Revolution: 21Shares lanciert mit Layer 1- und DeFi-ETP seine ersten thematischen Fonds

Press ReleasesInvestition in die DeFi-Revolution: 21Shares lanciert mit Layer 1- und DeFi-ETP seine ersten thematischen Fonds

Es verspricht, mit Unabhängigkeit, finanzieller Inklusion und demokratischer Mitbestimmung, eine neue Ära der Finanzen einzuleiten: Das auf der Blockchain-Technologie aufbauende System dezentraler Finanzdienstleistungen (DeFi). 21Shares, der weltweit größte Emittent von Krypto-ETPs, widmet dem aufstrebenden DeFi-Universum zwei brandneue Produkte: Den 21Shares Layer 1 ETP und den 21Shares DeFi 10 Infrastructure ETP, die Anlegern eine Investition in die Dienstleistungen und technischen Grundlagen der DeFi-Branche ermöglichen.

21Shares Layer 1 ETP investiert in das Fundament des DeFi-Universums

Der 21Shares Layer 1 ETP (Kürzel: LAY1) ist ab heute, dem 12. Mai 2022, an der Schweizer Börse SIX notiert und bietet Anlegern die gezielte Investition in die Blockchains, die das technische Fundament des DeFi-Universums darstellen. Hierzu bildet LAY1 einen vom Indexanbieter Vinter maßgeschneiderten Index ab, der 15 der größten Layer 1-Blockchains – mit einer Gewichtung von maximal 30 Prozent pro Blockchain – erfasst. Eine Neugewichtung erfolgt vierteljährlich.

21Shares DeFi 10 Infrastructure ETP: Investment in dApps der Finanzbranche der Zukunt

Der 21Shares DeFi 10 Infrastructure ETP (Kürzel: DEFII) ist ab 18. Mai 2022 an der Schweizer Börse BX Swissnotiert. Er soll Anlegern die gezielte Investition in die aufstrebende Branche für dezentrale Finanzdienstleistungen (DeFi) auf Basis der Blockchain-Technologie ermöglichen und bildet die Ergebnisse eines maßgeschneiderten, ebenfalls von Vinter gebildeten Index ab. Dieser Index trackt zu 50 Prozent die Kursentwicklung dezentraler DeFi-Applikationen („dApps“, den sogenannten Layer 2-Projekten) und Layer 1-Blockchains, die die technologische Grundlage des DeFi darstellen. Die Assets in beiden Kategorien werden nach Marktkapitalisierung gereiht und viertelährlich neu gewichtet.

Ophelia Snyder, CEO und Mitbegründerin von 21Shares, kommentiert:

„Wir stehen am Anfang eines Paradigmenwechsels unseres Finanzsystems. Eine große Zahl an neuen blockchainbasierten Anwendungen rund um DeFi und das sogenannte Web3 sind bereits im Aufbau und machen enorme Fortschritte. Sie sind die Bestandteile eines neuen, demokratischen und inklusiven Finanzsystems. Mit unseren beiden neuen thematischen Krypto-ETPs haben Anleger zum idealen Zeitpunkt breit diversifizierte Investmentvehikel zu Hand, um an dieser Revolution teilzuhaben.“ 

Ophelia Snyder – Chief Product Officer und Co-Gründerin von 21Shares

Ihre berufliche Laufbahn begann Ophelia Snyder bei einer Risikokapitalfirma in Menlo Park. Nach Abschluss ihres MBA wurde sie Bankerin und spezialisierte sich auf den Technologiesektor, zunächst bei UBS und dann bei Evercore, wo sie bei Finanzierungen in Höhe von mehreren Milliarden Dollar beriet. Ophelia Snyder ist Vorstandsvorsitzende und Chief Product Officer bei 21Shares. Sie gründete gemeinsam mit Hany Rashwan die 21Shares AG mit dem Ziel, innovative Finanzprodukte zu strukturieren und eine Abwicklungsinfrastruktur für den Krypto-Raum zu entwickeln. Sie hat einen Bachelor of Science von der Stanford University und einen MBA von der Stern School of Business an der New York University.