Friday 19-Jul-2024
30.3 C
Frankfurt am Main

Philipp Enenkel neuer Head of Asset Management Urban Destinations bei CBRE Investment Management

Press ReleasesPhilipp Enenkel neuer Head of Asset Management Urban Destinations bei CBRE Investment Management

CBRE Investment Management freut sich über die Ernennung von Philipp Enenkel zum neuen Head of Asset Management Urban Destinations. Der erfahrene Immobilienprofi trat seine Position am deutschen Sitz des Unternehmens in Frankfurt am Main am 1. Juli 2024 an. Enenkel wird in den Bereichen Einzelhandel und Büro ein Team von neun Asset Managern leiten und dabei auch die zahlreichen großen innerstädtischen Einzelhandelsimmobilien betreuen, die zum Bereich Urban Destinations gehören, wie das Living Berlin, das Hanseviertel in Hamburg oder das Sevens in Düsseldorf.

Dank seiner langen Erfahrung in der Immobilienbranche, insbesondere in den Bereichen Asset und Investment Management, bringt Philipp Enenkel viel wertvolles Know-how mit. Vor seinem Eintritt bei CBRE Investment Management war der 45-Jährige bei namhaften Unternehmen wie BNP Paribas, Aurelis, MAS Real Estate und Nestor Capital tätig. Der gebürtige Bonner studierte International Management an der Universität Maastricht und schloss dort mit den Titeln als Drs. der Economischen Wetenschappen und Master of Economics ab.

Sebastian Ehrhardt, Country Manager Germany und Head of Transactions DACH bei CBRE Investment Management, dazu: „Wir freuen uns sehr, Philipp Enenkel bei uns begrüßen zu können. Mit ihm gewinnt unser Team einen ausgewiesenen Experten mit langjähriger Erfahrung und einem starken Netzwerk in den Bereichen Einzelhandels- und Büroimmobilien. Wir werden von seiner umfassenden Expertise sehr profitieren und sind ideal positioniert, um weiter auf unser Ziel hinzuarbeiten, ein führender Akteur in Mixed-Use-Märkten zu werden und durch aktives Asset Management Werte zu schaffen.“

Über CBRE Investment Management

CBRE Investment Management ist ein global führender Immobilieninvestmentmanager mit einem verwalteten Vermögen von 144 Milliarden US-Dollar* (Stand: 31. März 2024). Das Unternehmen ist in mehr als 30 Niederlassungen und 20 Ländern weltweit tätig. Mit seiner Investor-Operator-Kultur ist CBRE Investment Management bestrebt, nachhaltige Investitionslösungen über alle Immobilienkategorien, Regionen, Risikoprofile und Ausführungsformate hinweg zu liefern, zum Wohle seiner Kunden und aller Beteiligten.

CBRE Investment Management ist eine unabhängig geführte Tochtergesellschaft der CBRE Group, Inc. (NYSE:CBRE), dem weltweit größten Unternehmen für gewerbliche Immobiliendienstleistungen und Investitionen (basierend auf dem Umsatz 2023). Das Unternehmen beschäftigt mehr als 130.000 Mitarbeitende (einschließlich der Mitarbeitenden von Turner & Townsend), die Kunden in mehr als 100 Ländern betreuen. CBRE Investment Management nutzt die Daten und Markterkenntnisse von CBRE, das Investment Sourcing und andere Ressourcen zum Vorteil seiner Kunden. Weitere Informationen: www.cbreim.com.

*Die verwalteten Vermögenswerte (AUM = Assets under Management) beziehen sich auf den Marktwert von Investitionen in Immobilien, für die CBRE Investment Management auf globaler Basis Aufsichtslösungen, Investment-Management-Dienstleistungen und andere Beratungsleistungen anbietet und die im Allgemeinen aus Investitionen in Immobilien, Beteiligungen an Fonds und Joint Ventures, Wertpapierportfolios, Betriebsgesellschaften und Immobilienkrediten bestehen. Das AUM sollen in erster Linie das Ausmaß der Präsenz von CBRE Investment Management in der globalen Immobilienbranche widerspiegeln. Die Berechnung des AUM kann von den Berechnungen anderer Vermögensverwalter und von der Berechnung des von CBRE Investment Management verwalteten Vermögens für bestimmte aufsichtsrechtliche Zwecke abweichen.

Bild (c) Philipp Enenkel