Monday 4-Mar-2024
7.4 C
Frankfurt am Main

Siegbert Weissbrodt erweitert Beirat von VEDRA Pensions

Markets and NewsSiegbert Weissbrodt erweitert Beirat von VEDRA Pensions

Die VEDRA Pensions („VEDRA“), der Pionier für die Übernahme leistungsorientierter Pensionszusagen in Deutschland, ist weiterhin auf Expansionskurs. Seit dem 01.11.2023 verstärkt Herr Siegbert Weissbrodt den Beirat der VEDRA-Gruppe. Gleichzeitig wird Herr Weissbrodt dem Vorstand des Betriebsrenten Treuhand e.V., der als CTA der Gruppe fungiert, als Treuhänder beitreten. Diese überbetriebliche Treuhändergesellschaft bietet eine zusätzliche Sicherheit im Rahmen der Auslagerung von Pensionsverpflichtungen.

Herr Weissbrodt verfügt über langjährige Führungserfahrung aus unterschiedlichen Rollen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Zuletzt war er für die DEKA-Gruppe in Frankfurt am Main als Zentralbereichsleiter Personal tätig. Er verfügt damit sowohl über Managementerfahrung und bringt als zertifizierter Mediator auch nachhaltige Erfahrungen bei Verhandlungen zwischen Unternehmensführung und Betriebsrat mit. Bei der DEKA verantwortete er insbesondere Themen rund um die betriebliche Altersvorsorge inklusive der Betreuung interner Einrichtungen zur Deckung von Pensionsverbindlichkeiten.

Vor seiner Zeit bei der DEKA-Gruppe war Herr Weissbrodt Personalleiter der NordLB. In dieser Funktion war er unterem anderem Trustee der britischen Pensionspläne des Instituts. Zusätzlich zu seinen Kenntnissen aus seiner Zeit bei Finanzdienstleistern verfügt Herr Weissbrodt auch über entsprechende Industrieerfahrung.

„Ich freue mich auf die spannende Tätigkeit bei VEDRA, denn das Unternehmen verfügt über einen langjährigen nachgewiesenen Track Rekord auf dem Gebiet des Pension Buy-outs in Deutschland. Ich sehe hier großes Potenzial für Unternehmen sowohl aus dem Blickwinkel des De-Riskings von alten Pensionsplänen, aber auch aus Bilanzstrukturgesichtspunkten. Die Entwicklung des Pension Buy-out-Marktes in Großbritannien zeigt das Interesse und den Bedarf von Unternehmen an derartigen Lösungen“, kommentiert Siegbert Weissbrodt.

„Wir sind stolz darauf, mit Herrn Weissbrodt eine renommierte Persönlichkeit als Erweiterung für unseren Beirat gewonnen zu haben“, kommentiert Pierre de Weck, Vorsitzender des Beirates der VEDRA die Personalie. „Mit seiner Erfahrung aus dem HR-Blickwinkel ergänzt Siegbert Weissbrodt unsere Aufstellung auf ideale Weise.“

„Unternehmen mit Interesse an einem Pension Buy-out profitieren von der ganzheitlichen Aufstellung der VEDRA. Mit Herrn Weissbrodt können wir insbesondere die Bedürfnisse und Fragen aller wesentlichen Stakeholder jetzt noch besser adressieren“, ergänzt Michael Christner, Co-Managing Partner der VEDRA Gruppe.