Sunday 14-Apr-2024
18.7 C
Frankfurt am Main

Stefan Süschetz folgt auf Manfred Stagl im Vorstand der Union Investment Real Estate Austria AG

Press ReleasesStefan Süschetz folgt auf Manfred Stagl im Vorstand der Union Investment Real Estate Austria AG

Mit Wirkung zum 1. November 2021 wird Stefan Süschetz in den Vorstand der Union Investment Real Estate Austria AG berufen. Als Chief Risk Officer und Chief Operating Officer verantwortet er künftig die strategische und operative Unternehmensführung der Immobilienfondsgesellschaft mit Sitz in Wien. In seiner Position wird Süschetz für das Risikomanagement und MidOffice sowie für die Stabsfunktionen Recht, Compliance und Geldwäsche zuständig sein.

Stefan Süschetz wird damit die Nachfolge von Manfred Stagl antreten. Stagl wechselt zum 31. Dezember 2021 nach mehr als 15 Jahren bei Union Investment in den verdienten Ruhestand. „Manfred Stagl hat in den vielen Jahren der Zusammenarbeit seine ausgewiesene Expertise im Wertpapier- und Assetmanagement-Bereich unter Beweis gestellt und den Standort Wien stets erfolgreich mitgeführt“, sagt Dr. Gunter Haueisen, Aufsichtsratsvorsitzender der Union Investment Real Estate Austria AG.

Stagl war im Jahr 2006 in die Geschäftsführung der Union Investment Austria GmbH eingetreten. Seit 1. Juli 2017 ist er zudem Mitglied des Vorstands der Union Investment Real Estate Austria AG. „Ich danke Manfred Stagl sehr für die vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit“, sagt Haueisen. „Für seinen anstehenden Ruhestand wünsche ich ihm alles erdenklich Gute.“

Stefan Süschetz kommt vom Asset Manager der Erste Group zur Union Investment. In den vergangenen acht Jahren hat Süschetz dort in unterschiedlichen Positionen gearbeitet, zuletzt als Head of Risk Management Real Estate in der Erste Asset Management GmbH sowie als Head of Risk Management & Compliance in der Erste Immobilien Kapitalanlagegesellschaft. Zuvor war der 41-Jährige bei dem Beratungshaus Ernst & Young, der ERGO Group und im Allianz-Konzern tätig gewesen. Stefan Süschetz ist Certified Real Estate Investment Analyst (CREA®) und hat außerdem ein Diplom in Unternehmensführung.

„Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Süschetz einen erfahrenen Manager aus der Marktfolgegewinnen konnten, mit dem wir unseren Wachstumspfad in den nächsten Jahren weiter fortsetzen wollen“, sagt Dr. Gunter Haueisen. Das Vorstandsteam besteht somit auch künftig aus drei Personen. Petia Zeiringer ist für das Fonds- und Assetmanagement zuständig, Jenni Wenkel verantwortet seit 1. September das Investment Management der Immobilienfondsgesellschaft.

Die Union Investment Real Estate Austria AG (vorher: Immo Kapitalanlage AG) gehört seit 2015 zur Union Investment Gruppe und betreut mit dem immofonds 1 einen der größten Offenen Immobilienfonds für Privatanleger in Österreich. Das Fondsvermögen des in Deutschland und Österreich investierenden Fonds liegt per Ende Juni 2021 bei 1,1 Milliarden Euro. Seit der Übernahme durch Union Investment hat die Gesellschaft ihren Marktanteil kontinuierlich auf aktuell rund 11 Prozent (Stand: 30.06.2021) ausgebaut.