Thursday 9-Feb-2023
-4.9 C
Frankfurt am Main

Wermuth Asset Management ist Co-Lead-Investor von The Mobility House

Press ReleasesWermuth Asset Management ist Co-Lead-Investor von The Mobility House

Das Technologieunternehmen The Mobility House nimmt über eine Finanzierungsrunde rund 50 Millionen Euro bei bestehenden Investoren auf. Der Green Gateway Fund von Wermuth Asset Management führt diese Runde gemeinsam mit Mercuria und Ventura Capital an.

The Mobility House integriert durch intelligente Lade- und Energielösungen Elektrofahrzeugbatterien ins Stromnetz. Damit fördert das Unternehmen den Ausbau erneuerbarer Energien, indem mobile und stationäre Batterien von Elektrofahrzeugen in Pufferspeicher bzw. Flexibilitätspotentiale verwandelt werden. Dies trägt nicht nur zur Stabilisierung der Stromnetze bei, sondern macht die Elektromobilität zusätzlich finanziell attraktiver.

The Mobility House hat es sich zum Ziel gesetzt, die intelligente Vernetzung des Mobilitäts- und Strommarktes sowie die Monetarisierung von Elektrofahrzeugbatterien mit Hilfe seiner eigens entwickelten Software als führendes Unternehmen voranzutreiben und zu gestalten.

Jochen Wermuth, Gründer von Wermuth Asset Management und Verwaltungsratsmitglied von The Mobility House, sagte: “Wir sehen bei The Mobility House das Potenzial, die weltweit führende Softwareplattform zur Monetarisierung von Elektrofahrzeugbatterien zu werden. Das Ziel ist, die Speicherdienste für ein zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien bestehendes Energie- und Verkehrssystem bereitzustellen. Auf diesem Wege könnten bis zu 21 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen eingespart werden“.

Der Green Gateway Fund ist seit 2013 bei The Mobility House investiert und beteiligt sich an dieser Runde überproportional. „Wir zeigen damit unser starkes Vertrauen in die Zukunft dieses aussichtsreichen Unternehmens“, so Wermuth. Neben Wermuth Asset Management gehören die Europäische Investitionsbank (EIB), Renault-Nissan-Mitsubishi, Mercedes-Benz AG, die Mitsui Group, SP Group und andere zu den Investoren von The Mobility House.